finanzwire.de

Search

A.S. CREATION TAPETEN AG (FRA:ACW) DGAP-News: A.S. Création Tapeten AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2012 und positiver Ausblick für 2013

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

21/03/2013 09:55

08/11/2017 19:34
12/10/2017 11:44
21/07/2017 17:47
08/03/2017 12:31
23/05/2016 19:25
28/04/2016 16:19
14/04/2016 18:03
17/03/2016 09:50
01/03/2016 16:42
05/11/2015 08:15
DGAP-News: A.S. Création Tapeten AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis A.S. Création Tapeten AG: Erfolgreiches Geschäftsjahr 2012 und positiver Ausblick für 2013 21.03.2013 / 09:55 --------------------------------------------------------------------- A.S. Création Tapeten AG, Gummersbach (ISIN DE0005079909) Erfolgreiches Geschäftsjahr 2012 und positiver Ausblick für 2013 Beide Geschäftsbereiche mit Umsatzwachstum A.S. Création erzielte im Jahr 2012 mit 198,9 Mio. EUR (Vorjahr: 192,3 Mio. EUR) den höchsten Konzernumsatz in der Unternehmensgeschichte. Zu diesem Umsatzwachstum von 3,5 % haben beide Geschäftsbereiche von A.S. Création beigetragen: der Geschäftsbereich Tapete mit einer Wachstumsrate von 3,2 % und der Geschäftsbereich Dekorationsstoffe mit einem Umsatzanstieg um 6,3 %. Die Basis für dieses Umsatzniveau wurde durch den guten Geschäftsverlauf in Deutschland, in den osteuropäischen Ländern außerhalb der Europäischen Union (EU) sowie in einigen Ländern Asiens gelegt. Insgesamt wirkten sich die ausgeweiteten Sortimentsentwicklungen und Vermarktungskonzeptionen positiv aus. Deutlich verbesserte Ertragslage Aufbauend auf dem erzielten Umsatzwachstum hat sich die Ertragslage von A.S. Création deutlich verbessert. So stieg das operative Ergebnis um 64,1 % auf 15,7 Mio. EUR (Vorjahr: 9,6 Mio. EUR), und die auf das operative Ergebnis bezogene Umsatzrendite (EBIT-Marge) erreichte ein Niveau von 7,9 % (Vorjahr: 5,0 %). Nachdem im Vorjahr noch die niedrigste EBIT-Marge seit dem Jahr 1998, dem Jahr der Umstellung auf IFRS, ausgewiesen worden war, ist der Vorstand mit den im Berichtsjahr erzielten Erfolgen bei der Verbesserung der Ertragslage sehr zufrieden. Der Schlüssel für diese Verbesserung lag, neben dem geschilderten Umsatzwachstum, in der erhöhten Rohertragsmarge. Diese erreichte mit 49,8 % (Vorjahr: 45,8 %) eine Größenordnung, die seit dem Geschäftsjahr 2005 nicht mehr erzielt werden konnte. Insgesamt lag der Jahresüberschuss im Jahr 2012 trotz der Anlaufverluste, die mit dem Aufbau der Produktion und der Vertriebsorganisation in Russland verbunden waren, mit 7,4 Mio. EUR um 58,2 % über dem Vorjahreswert von 4,6 Mio. EUR. Finanzlage in hervorragender Verfassung Mit der verbesserten Ertragslage hat sich auch die Innenfinanzierungskraft im Geschäftsjahr 2012 deutlich erhöht. So lag der Cash-flow mit 19,3 Mio. EUR um 5,0 Mio. EUR über dem Vorjahreswert von 14,3 Mio. EUR und erreichte damit das höchste Niveau in der Geschichte von A.S. Création. Entsprechend konnte die Nettofinanzverschuldung von 29,4 Mio. EUR per 31.12.2011 um 8,3 Mio. EUR auf 21,1 Mio. EUR per 31.12.2012 abgebaut werden. Die Eigenkapitalquote hat sich erhöht und lag am Bilanzstichtag bei 58,6 % (Vorjahr: 56,9 %). Die hohe Eigenkapitalquote und die reduzierte Verschuldung zeigen, dass sich A.S. Création in einer hervorragenden Finanzverfassung befindet. Kontinuität in der Dividendenpolitik Der Hauptversammlung wird vorgeschlagen, eine Dividende in Höhe von 1,20 EUR je Stückaktie (Vorjahr: 0,75 EUR) zu zahlen. Bezogen auf das Ergebnis pro Aktie in Höhe von 2,67 EUR (Vorjahr: 1,69 EUR) entspricht diese Dividende einer Ausschüttungsquote von 44,9 % (Vorjahr: 44,4 %). Damit hält A.S. Création an der bisherigen Dividendenpolitik fest, die eine hohe Ausschüttungsquote vorsieht, sofern die finanzielle Situation des Unternehmens dieses zulässt, und unterstreicht den guten Ruf der A.S. Création Aktie als dividendenstarker Titel. Verbesserte Ertragslage für 2013 erwartet Der Vorstand erwartet für das Jahr 2013 ein nach wie vor schwieriges Marktumfeld, das durch tendenziell steigende Rohstoff- und Energiepreise gekennzeichnet sein wird. In diesem Umfeld sollen beide Geschäftsbereiche ihre jeweilige Marktposition ausbauen, so dass die Planung 2013 einen Konzernumsatz zwischen 210 Mio. EUR und 220 Mio. EUR vorsieht. Trotz aller Unwägbarkeiten, die sich aus der Anlaufphase in Russland und den unsicheren gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen ergeben, geht die Konzernplanung von einer signifikanten Erhöhung des Konzernergebnisses aus und erwartet für 2013 einen Jahresüberschuss zwischen 9 Mio. EUR und 11 Mio. EUR. Die Zahlen des Konzerns für das Geschäftsjahr 2012 im Überblick:

                                                   2012    2011  Veränd.
                                                                        
Umsatz                                    T-EUR 198.909 192.262    3,5 %
Operatives Ergebnis (EBIT)                T-EUR  15.727   9.587   64,1 %
Ergebnis vor Steuern                      T-EUR  11.346   7.325   54,9 %
Jahresüberschuss                          T-EUR   7.358   4.650   58,2 %
Ergebnis pro Aktie                    EUR/Aktie    2,67    1,69   58,0 %
Cash-flow                                 T-EUR  19.276  14.338   34,4 %
Investitionen                             T-EUR  13.071  19.667 - 33,5 %
Abschreibungen                            T-EUR   9.813   9.933  - 1,2 %
Anzahl der Mitarbeiter (Durchschnitt)               820     796    3,0 %


Gummersbach, 21. März 2013 A.S. Création Tapeten AG Der Vorstand Für Rückfragen: Maik Krämer, Vorstand Finanzen, Telefon +49-(0)22 61/542-387, Fax +49-(0)22 61/542-304, E-Mail m.kraemer@as-creation.de Der Geschäftsbericht 2012 liegt für Sie bereit: Sie können ihn entweder abrufen über www.as-creation.de oder unter folgender Adresse anfordern: A.S. Création Tapeten AG, Frau Börngen, Südstr. 47, D - 51645 Gummersbach, Telefon +49-(0)22 61/542-350, E-Mail investor@as-creation.de Kontakt: Maik Krämer Vorstand Finanzen Südstr. 47 D-51645 Gummersbach Telefon + 49 - (0)22 61/542-387 Fax + 49 - (0)22 61/542-304 E-Mail: m.kraemer@as-creation.de Ende der Corporate News --------------------------------------------------------------------- 21.03.2013 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: A.S. Création Tapeten AG Südstraße 47 51645 Gummersbach Deutschland Telefon: +49 22 61 54 2-0 Fax: +49 22 61 54 2-3 04 E-Mail: investor@as-creation.de Internet: http://www.as-creation.de ISIN: DE0005079909 WKN: 507990 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 204711 21.03.2013