finanzwire.de

Search

A.S. CREATION TAPETEN AG (FRA:ACW) DGAP-Adhoc: A.S. Création Tapeten AG: Bundesgerichtshof lässt Rechtsbeschwerde nicht zu

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

28/08/2019 16:17

19/03/2020 18:06
05/11/2019 16:09
28/08/2019 16:17
02/04/2019 11:51
18/02/2019 12:42
20/12/2018 13:41
25/10/2018 20:36
25/07/2018 16:54
08/11/2017 19:34
12/10/2017 11:44

DGAP-Ad-hoc: A.S. Création Tapeten AG / Schlagwort(e): Rechtssache
A.S. Création Tapeten AG: Bundesgerichtshof lässt Rechtsbeschwerde nicht zu

28.08.2019 / 16:17 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Das Oberlandesgericht Düsseldorf hatte am 12. Oktober 2017 das Urteil im laufenden Kartellverfahren verkündet und die Bußgelder für die A.S. Création Tapeten AG sowie für die betroffenen Personen auf insgesamt 13,9 Mio. EUR festgesetzt. Gegen dieses Urteil hatten die A.S. Création Tapeten AG sowie die betroffenen Personen Rechtsbeschwerden beim Bundesgerichtshof eingelegt. Am gestrigen Tag wurde der A.S. Création Tapeten AG der Beschluss des Bundesgerichtshofs zugestellt, wonach die Rechtsbeschwerden nicht zugelassen wurden. Damit ist das oben genannte Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf rechtskräftig.

Der jetzige Beschluss des Bundesgerichtshofs hat keinen Einfluss auf die Ertragslage von A.S. Création, da die vom Oberlandesgericht Düsseldorf festgelegten Bußgelder bereits mit dem Konzernabschluss 2017 in voller Höhe als Aufwand berücksichtigt worden waren.

Von den festgelegten Bußgeldern wurden bisher 2,0 Mio. EUR gezahlt, so dass aus dem jetzt rechtskräftig gewordenen Urteil eine Zahlungsverpflichtung in Höhe von 11,9 Mio. EUR resultiert. Die Konzernbilanz von A.S. Création weist per 30. Juni 2019 liquide Mittel in Höhe von 22,6 Mio. EUR aus. Für den möglichen und durch die jetzige Entscheidung des BGH eintretenden Mittelabfluss wurde somit ausreichend Vorsorge getroffen.

Gummersbach, 28. August 2019

A.S. Création Tapeten AG

Der Vorstand


Kontakt:
Maik Krämer
Vorstand Finanzen und Controlling
Südstr. 47
D-51645 Gummersbach
Telefon +49-2261-542 387
Fax +49-2261-542 304
E-Mail: m.kraemer@as-creation.de

28.08.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: A.S. Création Tapeten AG
Südstraße 47
51645 Gummersbach
Deutschland
Telefon: +49 22 61 54 2-0
Fax: +49 22 61 54 2-3 04
E-Mail: investor@as-creation.de
Internet: http://www.as-creation.de
ISIN: DE000A1TNNN5
WKN: A1TNNN
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 864789

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

864789  28.08.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=864789&application_name=news&site_id=symex