finanzwire.de

Search

ADLER MODEMARKTE AG (FRA:ADD) Original-Research: ADLER MODEMÄRKTE AG (von Montega AG): n.a.

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

08/11/2018 18:01

07/11/2019 14:07
29/08/2019 09:31
01/08/2019 15:36
23/07/2019 11:06
13/05/2019 12:17
15/03/2019 10:36
20/02/2019 15:42
08/11/2018 18:01
08/11/2018 15:01
07/11/2018 19:24

Original-Research: ADLER MODEMÄRKTE AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu ADLER MODEMÄRKTE AG

Unternehmen: ADLER MODEMÄRKTE AG
ISIN: DE000A1H8MU2

Anlass der Studie: Einstellung der Coverage Empfehlung: n.a.
seit: 08.11.2018
Kursziel: n.a.
Kursziel auf Sicht von: -
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Frank Laser

Adler Modemärkte kann sich dem allgemeinen Branchentrend in Q3 nicht entziehen – Coverage wird eingestellt

Adler Modemärkte hat heute Zahlen für Q3 2018 veröffentlicht, die weitestgehend im Rahmen unserer Erwartungen ausfielen. Wie der Gesamtmarkt musste auch Adler im dritten Quartal aufgrund des langen und heißen Sommers Umsatzeinbußen hinnehmen. Als Folge dessen und aufgrund der eingetrübten Branchenerwartungen für das Weihnachtsgeschäft reduzierte das Unternehmen zudem seine Gesamtjahresziele.

[Tabelle]

Der Umsatz des dritten Quartals lag mit 117,3 Mio. Euro um 2,4% unter dem Vorjahresniveau, auf vergleichbarer Fläche verzeichnete Adler einen etwas geringeren Erlösrückgang (-1,3%). Aufgrund einer weiteren Reduzierung des Materialaufwands konnte die Rohertragsmarge i.H.v. 50,3% stabil gehalten werden, der Personalaufwand stieg hingegen insbesondere durch Tariferhöhung und Urlaubsgeldzahlungen überproportional um 4,8%. Weitere Erfolge verzeichnete das Unternehmen bei der Reduzierung der sonstigen betrieblichen Aufwendungen, die um 9,0% auf 38,4 Mio. Euro sanken.

Trotz der niedrigeren Erlöse lagen sowohl das bereinigte EBITDA mit -1,6 Mio. Euro als auch das Nettoergebnis mit -5,8 Mio. Euro als Folge der erfolgreichen Restrukturierungsmaßnahmen über den Werten des Vorjahres.

Dennoch musste Adler aufgrund der herausfordernden Witterungsbedingungen seine Gesamtjahresziele reduzieren. Das Unternehmen erwartet nun einen Umsatz, der leicht unter dem Vorjahresniveau liegen soll (zuvor: Erreichen des Vorjahreswertes) sowie ein EBITDA in der Bandbreite von 20 bis 24 Mio. Euro (zuvor: 26 bis 29 Mio. Euro).

Mit dem heutigen Tag wird die Coverage der Adler Modemärkte AG eingestellt.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/17157.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.