finanzwire.de

Search

ADLER REAL ESTATE AG (FRA:ADL) DGAP-Adhoc: ADLER Real Estate AG: ADLER Real Estate AG beschließt Rückkauf bestehender Schuldverschreibungen im Umfang von bis zu EUR 200 Mio. - Finanzierung über die Ausgabe einer neuen nicht nachrangigen unbesicherten Schuldverschreibung

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

19/04/2018 10:03

31/08/2018 07:30
30/05/2018 17:13
16/05/2018 07:25
30/04/2018 09:49
20/04/2018 16:39
19/04/2018 10:38
19/04/2018 10:03
18/04/2018 11:30
03/04/2018 10:00
26/03/2018 16:21

DGAP-Ad-hoc: ADLER Real Estate AG / Schlagwort(e): Anleihe
ADLER Real Estate AG: ADLER Real Estate AG beschließt Rückkauf bestehender Schuldverschreibungen im Umfang von bis zu EUR 200 Mio. - Finanzierung über die Ausgabe einer neuen nicht nachrangigen unbesicherten Schuldverschreibung

19.04.2018 / 10:03 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


 

Veröffentlichung von Insiderinformationen
nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014


ADLER Real Estate AG beschließt Rückkauf bestehender Schuldverschreibungen im Umfang von bis zu EUR 200 Mio. - Finanzierung über die Ausgabe einer neuen nicht nachrangigen unbesicherten Schuldverschreibung

Berlin, 19. April 2018 - Der Vorstand der ADLER Real Estate AG hat heute vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats die Durchführung eines Bar-Rückkaufangebots (Tender Offer) an die Inhaber der von ihr begebenen EUR 500 Mio. 4,75 % Schuldverschreibungen 2015/2020 (ISIN XS1211417362) beschlossen. Das Rückkaufangebot hat ein Volumen von bis zu EUR 200 Mio. Gesamtnennbetrag. Die Angebotsfrist wird sieben Werktage betragen und endet, vorbehaltlich einer Verlängerung oder Verkürzung, voraussichtlich am 27. April 2018 um 17:00 Uhr (MESZ).

Die Finanzierung des Rückkaufangebots soll voraussichtlich durch die Verwendung eines Teilbetrags der Erlöse aus der Ausgabe von nicht nachrangigen, unbesicherten auf Euro denominierten Schuldverschreibungen nach deutschem Recht möglicherweise in zwei Tranchen mit indikativen Laufzeiten von 5 und 8 Jahren erfolgen (die neuen Schuldverschreibungen), die parallel zu dem Rückkaufangebot angekündigt wurde. Der Vollzug des Rückkaufangebots wird aufschiebend bedingt sein u.a. auf die erfolgreiche Durchführung der Emission der neuen Schuldverschreibungen. Der indikative Rückkaufpreis beträgt 104,385 % oder EUR 1.043,85 je EUR 1.000 Nennbetrag.

Die Maßnahmen dienen der Verbesserung der durchschnittlichen Laufzeit der Finanzierungen (Weighted Average Maturity, WAM), der Verbesserung des FFO, der Senkung der Finanzierungskosten und der Verbesserung weiterer wesentlicher Finanzkennzahlen sowie dem schnelleren Erreichen eines Investment Grade Ratings der Gesellschaft.
ADLER Real Estate AG
Der Vorstand

 

Disclaimer

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der ADLER Real Estate AG findet nicht statt.

Die Verbreitung dieser Mitteilung kann in bestimmten Rechtsordnungen gesetzlichen Beschränkungen unterliegen. Personen, die in den Besitz dieser Mitteilung gelangen, werden aufgefordert, sich über solche Beschränkungen zu informieren und diese einzuhalten. Die Nichteinhaltung solcher Beschränkungen kann einen Verstoß gegen die Wertpapiergesetze der jeweiligen Rechtsordnung darstellen.

Diese Mitteilung ist nicht zur Verbreitung in oder innerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan oder in anderen Rechtsordnungen bestimmt, in der ein Angebot oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots gesetzlichen Beschränkungen unterliegt.

Diese Mitteilung stellt kein öffentliches Angebot für Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die hierin genannten Wertpapiere sind und werden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in seiner jeweils geltenden Fassung (der "Securities Act") registriert und dürfen nur auf Grundlage einer Registrierung oder einer anwendbaren Ausnahme vom Registrierungserfordernis gemäß dem Securities Act in den Vereinigten Staaten von Amerika angeboten oder verkauft werden.

 


19.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: ADLER Real Estate AG
Joachimsthaler Straße 34
10719 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 30 398 018 10
Fax: +49 30 639 61 92 28
E-Mail: info@adler-ag.com
Internet: www.adler-ag.com
ISIN: DE0005008007, XS1211417362, DE000A1R1A42, DE000A11QF02
WKN: 500800, A14J3Z, A1R1A4, A11QF0
Indizes: SDAX, GPR General Index
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

676275  19.04.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=676275&application_name=news&site_id=symex