finanzwire.de

Search

AHLERS AG (FRA:AAH) DGAP-Adhoc: Ahlers AG: Umsatz- und Ergebnisprognosen für das Geschäftsjahr 2015/16 erfüllt. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung 2017 eine Dividende von 0,15 EUR für die Stammaktie und 0,20 EUR für die Vorzugsaktie vor.

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

27/02/2017 17:28

11/10/2017 09:03
25/09/2017 15:16
25/09/2017 14:53
25/07/2017 09:11
12/07/2017 09:00
11/04/2017 09:05
23/03/2017 12:21
15/03/2017 11:30
27/02/2017 17:28
01/02/2017 12:55

DGAP-Ad-hoc: Ahlers AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis/Dividende
Ahlers AG: Umsatz- und Ergebnisprognosen für das Geschäftsjahr 2015/16 erfüllt. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung 2017 eine Dividende von 0,15 EUR für die Stammaktie und 0,20 EUR für die Vorzugsaktie vor.

27.02.2017 / 17:28 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Ad-hoc-Mitteilung gemäß Artikel 17 MAR

Ahlers AG, Herford

ISIN DE0005009708 und ISIN DE0005009732

Umsatz- und Ergebnisprognosen für das Geschäftsjahr 2015/16 erfüllt. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung 2017 eine Dividende von 0,15 EUR für die Stammaktie und 0,20 EUR für die Vorzugsaktie vor (Vorjahr 0,20 EUR und 0,25 EUR).

Die Umsätze der Marken Baldessarini, Pierre Cardin und Pioneer Authentic Jeans stiegen im Geschäftsjahr 2015/16 um 1,6 Prozent bzw. 3,6 Mio. EUR von 228,7 Mio. EUR auf 232,3 Mio. EUR. Aufgrund der beendeten Geschäftstätigkeit von Gin Tonic und dem auslaufenden Geschäft mit dem letzten großen Private Label Kunden gingen die Umsätze erwartungsgemäß um 7,7 Mio. EUR zurück. Der Gesamtumsatz sank dadurch im Geschäftsjahr 2015/16 zusammengenommen um 4,1 Mio. EUR bzw. 1,7 Prozent auf 237,8 Mio. EUR (Vorjahr 241,9 Mio. EUR).

Die im Vorjahr eingeleiteten kostensenkenden Maßnahmen haben in der Berichtsperiode zu spürbar steigenden Ergebnissen geführt. Das Konzernergebnis nach Steuern wuchs um 79 Prozent von 1,4 Mio. EUR auf 2,5 Mio. EUR. Damit hat das Unternehmen seine Prognosen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2015/16 erfüllt. Ahlers hatte stabile bis leicht rückläufige Umsätze und ein spürbares Plus auf allen Ergebnisebenen prognostiziert.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung eine im Vergleich zum Vorjahr um 5 Cent reduzierte Dividende von 0,15 EUR je Stamm- und 0,20 EUR je Vorzugsaktie vor (Vorjahr 0,20 EUR und 0,25 EUR). Insgesamt sollen 2,4 Mio. EUR (Vorjahr 3,0 Mio. EUR) ausgeschüttet werden. Das entspricht einer Dividendenrendite auf Basis des Novemberkurses 2016 von 2,1 Prozent für die Stamm- und 2,9 Prozent für die Vorzugsaktie. Ahlers setzt damit auch in diesem Jahr seine kontinuierliche Dividendenpolitik mit verlässlichen Dividendenzahlungen und hohen Ausschüttungsquoten von 80 bis 100 Prozent fort.

Detaillierte Informationen zum Jahresabschluss veröffentlicht das Unternehmen am 15. März 2017.

Herford, den 27. Februar 2017

Der Vorstand

Ahlers AG
Elverdisser Str. 313
32052 Herford


27.02.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Ahlers AG
Elverdisser Straße 313
32052 Herford
Deutschland
Telefon: +49 (0)5221 979-0
Fax: +49 (0)5221 70058
E-Mail: ahlers-ag@ahlers-ag.com
Internet: www.ahlers-ag.com
ISIN: DE0005009708, DE0005009732
WKN: 500970, 500973
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Stuttgart

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

547979  27.02.2017 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=547979&application_name=news&site_id=symex