finanzwire.de

Search

AIXTRON SE (FRA:AIXA) DGAP-News: AIXTRON SE erhält Auftrag über mehrere AIX R6-Anlagen

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

19/05/2015 08:33

16/05/2018 15:22
27/02/2018 07:32
24/10/2017 05:12
20/12/2016 15:38
08/12/2016 14:03
03/12/2016 14:18
23/05/2016 07:52
09/12/2015 20:49
19/05/2015 08:33
28/04/2015 07:33
DGAP-News: AIXTRON SE / Schlagwort(e): Auftragseingänge/Markteinführung AIXTRON SE erhält Auftrag über mehrere AIX R6-Anlagen 19.05.2015 / 08:33 --------------------------------------------------------------------- AIXTRON erhält Auftrag über mehrere AIX R6-Anlagen Herzogenrath, 19. Mai 2015 - AIXTRON SE (FSE: AIXA; NASDAQ: AIXG), ein weltweit führender Hersteller von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie, gab heute bekannt, dass der Konzern einen Auftrag über mehrere MOCVD-Anlagen des neuen Typs AIX R6 erhalten hat. Die Auslieferung der Anlagen, die im zweiten Quartal 2015 bestellt wurden, wird sich bis in das Jahr 2016 erstrecken. Die Entscheidung des Kunden zum Erwerb des AIX R6 Close Coupled Showerhead(R)-Systems für die Großserienfertigung basiert auf der positiven Erfahrung mit AIXTRON's Close Coupled Showerhead(R) F&E-Anlage. Die AIX R6 liefert hohen Durchsatz bei fortgesetzten Produktionsläufen und verfügt über die niedrigsten Betriebskosten im Markt. Damit ermöglicht die Anlage den Kunden eine effiziente Ausweitung der Produktion. Dr. Bernd Schulte, Vorstandsmitglied und COO der AIXTRON SE, sagt: "Die AIX R6 wurde gezielt für die Produktionsbedürfnisse der Kunden entwickelt und zeichnet sich deshalb durch hohe Materialeffizienz und besondere Homogenität in der Abscheidung aus. Ergänzend zu den Kostenvorteilen überzeugt die AIX R6 mit mehr Automation, erhöhter Funktionssicherheit und einer verbesserten Prozesskontrolle, welche die Konstanz der Prozessergebnisse verbessert und zu einer höheren Ausbeute führt. Damit trägt die AIX R6 effektiv zum geschäftlichen Erfolg unserer Kunden bei." Kontakt: Guido Pickert Investor Relations and Corporate Communications T: +49 (2407) 9030-444 F: +49 (2407) 9030-445 invest@aixtron.com Über AIXTRON Die AIXTRON SE ist ein führender Anbieter von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und hat seinen Sitz in Herzogenrath (Städteregion Aachen) sowie Niederlassungen und Repräsentanzen in Asien, den USA und Europa. Die Produkte der Gesellschaft werden weltweit von einem breiten Kundenkreis zur Herstellung von leistungsstarken Bauelementen für elektronische und opto-elektronische Anwendungen auf Basis von Verbindungs-, Silizium- oder organischen Halbleitermaterialien genutzt. Diese Bauelemente werden in einer Vielzahl innovativer Anwendungen, Technologien und Industrien eingesetzt. Dazu gehören beispielsweise LED- und Displaytechnologie, Datenspeicherung und -übertragung, Energiemanagement und -umwandlung, Kommunikation, Signal- und Lichttechnik sowie viele weitere anspruchsvolle High-Tech-Anwendungen. Unsere eingetragenen Warenzeichen: AIXACT(R), AIXTRON(R), Atomic Level SolutionS(R), Close Coupled Showerhead(R), CRIUS(R), Gas Foil Rotation(R), OVPD(R), Planetary Reactor(R), PVPD(R), TriJet(R) Weitere Informationen über AIXTRON (FWB: AIXA, ISIN DE000A0WMPJ6; NASDAQ: AIXG, ISIN US0096061041) sind im Internet unter www.aixtron.com verfügbar. Zukunftsgerichtete Aussagen Dieses Dokument kann zukunftsgerichtete Aussagen über das Geschäft, die Finanz- und Ertragslage und Gewinnprognosen von AIXTRON im Sinne der "Safe Harbor"-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 enthalten. Begriffe wie "können", "werden", "erwarten", "rechnen mit", "erwägen", "beabsichtigen", "planen", "glauben", "fortdauern" und "schätzen", Abwandlungen solcher Begriffe oder ähnliche Ausdrücke kennzeichnen diese zukunftsgerichteten Aussagen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen geben unsere gegenwärtigen Beurteilungen und Annahmen wieder und gelten vorbehaltlich bestehender Risiken und Unsicherheiten. Sie sollten kein unangemessenes Vertrauen in die zukunftsgerichteten Aussagen setzen. Die tatsächlichen Ergebnisse und Trends können wesentlich von unseren zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Dies kann durch Faktoren verursacht werden, wie zum Beispiel die tatsächlich von AIXTRON erhaltenen Kundenaufträge, den Umfang der Marktnachfrage nach Depositionstechnologie, den Zeitpunkt der endgültigen Abnahme von Erzeugnissen durch die Kunden, das Finanzmarktklima und die Finanzierungsmöglichkeiten von AIXTRON, die allgemeinen Marktbedingungen für Depositionsanlagen, und das makroökonomische Umfeld, Stornierungen, Änderungen oder Verzögerungen bei Produktlieferungen, Beschränkungen der Produktionskapazität, lange Verkaufs- und Qualifizierungszyklen, Schwierigkeiten im Produktionsprozess, die allgemeine Entwicklung der Halbleiterindustrie, eine Verschärfung des Wettbewerbs, Wechselkursschwankungen, die Verfügbarkeit öffentlicher Mittel, Zinsschwankungen bzw. Änderung verfügbarer Zinskonditionen, Verzögerungen bei der Entwicklung und Vermarktung neuer Produkte, eine Verschlechterung der allgemeinen Wirtschaftslage sowie durch alle anderen Faktoren, die AIXTRON in öffentlichen Berichten und Meldungen aufgeführt und bei der U.S. Securities and Exchange Commission eingereicht hat. In dieser Mitteilung enthaltene zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Einschätzungen und Prognosen des Vorstands sowie den ihm derzeit verfügbaren Informationen und haben Gültigkeit zum Zeitpunkt dieser Mitteilung. AIXTRON übernimmt keine Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überprüfung zukunftsgerichteter Aussagen wegen neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen, soweit keine ausdrückliche rechtliche Verpflichtung besteht. --------------------------------------------------------------------- 19.05.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: AIXTRON SE Dornkaulstraße 2 52134 Herzogenrath Deutschland Telefon: +49 (2407) 9030-0 Fax: +49 (2407) 9030-40 E-Mail: invest@aixtron.com Internet: www.aixtron.com ISIN: DE000A0WMPJ6, US0096061041, DE000A14KS91 WKN: A0WMPJ, A0D82P, A14KS9 Indizes: TecDAX Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart; Terminbörse EUREX; Nasdaq Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 359017 19.05.2015