finanzwire.de

Search

ALMONTY INDUSTRIES INC. (FRA:CA020398) Original-Research: Almonty Industries Inc. (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

28/01/2019 10:31

28/01/2019 10:31
18/10/2018 13:26
11/06/2018 09:22

Original-Research: Almonty Industries Inc. - von First Berlin Equity Research GmbH

Einstufung von First Berlin Equity Research GmbH zu Almonty Industries Inc.

Unternehmen: Almonty Industries Inc.
ISIN: CA0203981034

Anlass der Studie: Geschäftsbericht 2017/18 Empfehlung: Kaufen
seit: 21.01.2019
Kursziel: €1,25
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Simon Scholes, CFA

First Berlin Equity Research hat ein Research Update zu Almonty Industries Inc. (ISIN: CA0203981034) veröffentlicht. Analyst Simon Scholes bestätigt seine BUY-Empfehlung und senkt das Kursziel von CAD 1,50 auf CAD 1,25.

Zusammenfassung:
Der Umsatz und das EBITDA 2017/18 des Bergbaubetriebes lagen aufgrund der schwächeren Nachfrage und des niedrigeren Wolframpreises im letzten Quartal des Almonty-Geschäftsjahres (Geschäftsjahresende: 30. September) um 12,1% bzw. 18,3% unter unseren Erwartungen und auch, weil Lieferungen im Wert von CAD2-3 Mio. nicht in Umsätze umgewandelt wurden, weil sie die Kunden nicht rechtzeitig erreicht haben. Aus Gesprächen mit dem Management ergibt sich jedoch, dass die Due Diligence der Banken bei der Finanzierung der Mine Sangdong kurz vor dem Abschluss steht. Die treibende Kraft hinter dem Sangdong-Deal ist die Sorge des großen Herstellers von nachgelagerten Wolframprodukten, Global Tungsten & Powders Corp., um die langfristige Sicherheit der primären Wolframversorgung. In der Zwischenzeit reduziert China, das 80% der weltweiten Primärwolframproduktion ausmacht, die Exporte des vorgelagerten Rohstoffs Wolframkonzentrat (Almontys Produkt). Wir gehen davon aus, dass die Entwicklung von Sangdong, die mit 25,9 Mio. MTU WO3 in situ eine der größten Ressourcen der Welt ist, und dessen durchschnittlicher Gehalt mit 0,49% doppelt so hoch ist wie der Durchschnitt westlicher/chinesischer Minen, zur Lösung dieses Problems beitragen wird. Ein Zehn-Jahres-Abnahmevertrag, der im März 2018 mit GTP unterzeichnet wurde, sieht einen Mindestumsatz von CAD500 Mio. vor. Dies bedeutet effektiv einen Mindestpreis pro MTU von USD183/MTU WO3. Der Spot-MTU-Preis liegt derzeit bei USD207, verglichen mit einem jüngsten Höchststand von USD273 im zweiten Quartal 2018. Sangdong wird vorbehaltlich der Finanzierung voraussichtlich im Jahr 2020 mit der Produktion beginnen. Wir haben unser Kursziel von CAD1,50 auf CAD1,25 gesenkt, um unsere reduzierten kurzfristigen Prognosen zu berücksichtigen, behalten aber unsere Kaufempfehlung bei.

First Berlin Equity Research has published a research update on Almonty Industries Inc. (ISIN: CA0203981034). Analyst Simon Scholes reiterated his BUY rating and decreased the price target from CAD 1.50 to CAD 1.25.

Abstract:
2017/18 revenues and EBITDA from mining operations were respectively 12.1% and 18.3% below our expectations due to lower demand and tungsten price weakness during the final quarter of Almonty's financial year (30 September year-end) and also because shipments worth CAD2-3m were not converted into sales when they did nor reach the customer in time. However, we gather from talking to management that due diligence by the banks looking at financing the Sangdong mine is nearing completion. The driving force behind the Sangdong deal is the concern of major downstream tungsten products manufacturer, Global Tungsten & Powders Corp., to ensure long term security of primary tungsten supply. China, which accounts for 80% of worldwide primary tungsten production, is reducing exports of the upstream commodity, tungsten concentrate (Almonty's product). We expect the development of Sangdong, which is one of the largest resources in the world at 25.9m MTU WO3 in situ, and whose average grade of 0.49% is twice the average of western/Chinese mines, to be part of the solution to this problem. A ten-year off-take contract signed with GTP in March 2018 stipulates minimum revenue of CAD500m and effectively implies a floor price per MTU of USD183/MTU WO3. The spot price is currently USD207, down from a recent peak of USD273 reached in calendar Q2 2018. Sangdong is scheduled to begin production in 2020 subject to financing. We have reduced our price target from CAD1.50 to CAD 1.25 to reflect our lowered near term forecasts but maintain our Buy recommendation.

Bezüglich der Pflichtangaben gem. §34b WpHG und des Haftungsausschlusses siehe http://firstberlin.com/imprint/ oder die vollständige Analyse.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/17505.pdf

Kontakt für Rückfragen
First Berlin Equity Research GmbH
Herr Gaurav Tiwari
Tel.: +49 (0)30 809 39 686
web: www.firstberlin.com
E-Mail: g.tiwari@firstberlin.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.