finanzwire.de

Search

ALZCHEM GROUP AG DGAP-Adhoc: AlzChem Group AG: Beabsichtigte Umplatzierung von Aktien abgesagt

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

08/12/2017 14:43

08/11/2019 14:34
08/12/2017 14:43
07/12/2017 17:37

DGAP-Ad-hoc: AlzChem Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges
AlzChem Group AG: Beabsichtigte Umplatzierung von Aktien abgesagt

08.12.2017 / 14:43 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Beabsichtigte Umplatzierung von Aktien abgesagt

Unsere Großaktionäre, die LIVIA Corporate Development SE, die HDI Vier CE GmbH und die Edelweiß Holding GmbH, haben uns heute mitgeteilt, dass die beabsichtigte Umplatzierung von bis zu 18.000.000 Aktien nicht stattfindet.

Über die AlzChem Group AG
Die AlzChem Group AG ist ein vertikal integrierter Hersteller von diversen Chemieprodukten, die auf der NCN-Kette basieren. Dabei handelt es sich um Produkte mit typischer Stickstoff-Kohlenstoff-Stickstoff-Bindung, die in einer Vielzahl von Branchen Anwendung finden. Das Unternehmen hat eine führende Marktposition in ausgewählten Nischenmärkten, darunter die Märkte für Futtermittelzusatzstoffe und Nahrungsergänzungsmittel. Der strategische Wachstumsfokus und der Schwerpunkt der umfangreichen Forschung und Entwicklung liegen auf dem Geschäftssegment Specialty Chemicals. Das Unternehmen hat rund 1.500 Mitarbeiter an vier Standorten in Deutschland und drei weiteren im Ausland.


08.12.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: AlzChem Group AG
Dr.-Albert-Frank-Str. 32
83308 Trostberg
Deutschland
Telefon: +498621862888
Fax: +49862186502888
E-Mail: ir@alzchem.com
Internet: www.alzchem.com
ISIN: DE000A0AHT46
WKN: A0AHT4
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Stuttgart

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

637277  08.12.2017 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=637277&application_name=news&site_id=symex