finanzwire.de

Search

ARAGON AG (FRA:A8A) Original-Research: JDC Group AG (von Montega AG): Kaufen

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

01/09/2017 15:31

11/07/2018 09:31
28/05/2018 11:32
16/03/2018 15:06
14/03/2018 15:16
24/11/2017 12:31
05/09/2017 10:11
01/09/2017 15:31
29/08/2017 12:01
25/08/2017 16:56
24/05/2017 15:01

Original-Research: JDC Group AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu JDC Group AG

Unternehmen: JDC Group AG
ISIN: DE000A0B9N37

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 01.09.2017
Kursziel: 9,30
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Frank Biller, CFA

Absichtserklärung mit Albatros untermauert JDCs Attraktivität als Outsourcing-Dienstleister für große Finanzvertriebe

JDC hat gestern eine Absichtserklärung mit der Albatros Versicherungsdienste GmbH, einem Konzernunternehmen der Lufthansa, über ein Outsourcing-Mandat vermeldet. Albatros ist ein führender Belegschaftsmakler in Deutschland, der neben den Mitarbeitern der Lufthansa auch Belegschaften weiterer namhafter Konzerne zu Versicherungen berät.

Umfangreiche und langfristige Zusammenarbeit angestrebt: Die Absichtserklärung sieht vor, dass JDC durch die Tochter Jung, DMS & Cie. Pool GmbH auf Basis der eigenen IT administrative und vertriebsunterstützende Prozesse für Albatros und damit für rund 150.000 Kunden übernimmt. Der Start der Zusammenarbeit wird für Beginn kommenden Jahres angestrebt und ist für mindestens fünf Jahre vorgesehen. Der Abschluss der endgültigen Kooperationsvereinbarung steht noch unter dem Zustimmungsvorbehalt der Gremien beider Parteien. JDC kann durch die Übernahme von Outsourcing-Dienstleistungen die Skalierbarkeit der eigenen Plattform nutzen. Gleichzeitig wird der Kooperationspartner von komplexen administrativen Prozessen befreit.

Hohes Umsatzpotenzial: Durch die vorgesehene Kooperation mit Albatros erwartet JDC jährlich bis zu 20 Mio. Euro zusätzlichen Umsatz mit einem signifikanten Ergebnisbeitrag. Das Mandat stellt für JDC u.E. einen wichtigen Meilenstein als Outsourcing-Anbieter für Großmakler und Finanzvertriebe dar. Wir erwarten, dass in diesem Geschäftsfeld mittelfristig weitere Potenziale realisiert werden.

Prognosen angehoben: Unsere Wachstumserwartungen für die kommenden Jahre beinhalteten neben den Impulsen durch Insurtech-Lösungen von JDC bereits auch Umsätze aus Outsourcing-Mandaten. Aufgrund der Größe und des positiven Signals des beabsichtigten neuen Mandats heben wir aber ab dem kommenden Jahr unsere Prognosen an.

Fazit: Wir hatten mit Aufträgen im Bereich Outsourcing gerechnet. Die Größe des nun angestrebten Mandats überrascht jedoch positiv. Auf Basis unserer überarbeiteten Prognosen ergibt sich ein neues Kursziel von 9,30 Euro (zuvor: 9,00 Euro). Wir bestätigen die Kaufempfehlung.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte' und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikationen gehört die Organisation von Roadshows, Fieldtrips und Sektorkonferenzen zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/15607.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.