finanzwire.de

Search

BASLER AG (FRA:BSL) DGAP-Adhoc: Basler AG: Basler AG schließt Joint Venture mit ihrem chinesischen Distributor zur Übernahme dessen Machine Vision Geschäfts

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

10/07/2018 07:33

17/09/2018 10:14
13/08/2018 09:53
19/07/2018 14:11
10/07/2018 07:33
02/05/2018 05:56
24/09/2013 15:13
29/08/2013 09:58
08/08/2013 06:45
16/07/2013 14:02
07/05/2013 06:54

DGAP-Ad-hoc: Basler AG / Schlagwort(e): Joint Venture
Basler AG: Basler AG schließt Joint Venture mit ihrem chinesischen Distributor zur Übernahme dessen Machine Vision Geschäfts

10.07.2018 / 07:33 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Insiderinformation gem. Artikel 17 MAR
Joint Venture

Basler AG schließt Joint Venture mit ihrem chinesischem Distributor zur Übernahme dessen Machine Vision Geschäfts

Ahrensburg, den 10.07.2018 - Die BASLER AG, der weltweit führende Hersteller von Industrie-Kameras, zeichnet Joint Venture Vertrag mit seinem Distributor, Beijing Sanbao Xingye (MVLZ) Image Tech. Co. Ltd. ("MVLZ"), zur Übernahme dessen Machine Vision Geschäfts in China.

MVLZ ist seit rund zwanzig Jahren Distributionspartner der Basler AG in China. MVLZ distribuiert Bildverarbeitungskomponenten und berät chinesische Kunden in der industriellen Bildverarbeitung (Machine Vision) sowie im Bereich Scientific Imaging. Beide Firmen vereinbaren den Transfer der Machine Vision Sparte von MVLZ in die neu gegründete Basler Vision Technology (Beijing) Co., Ltd. mit Sitz in Peking und Branch Offices in Shenzhen und Shanghai. Der Transfer umfasst den Machine Vision Kundenstamm, rund einhundert qualifizierte Mitarbeiter, notwendige Büro- und Geschäftsausstattungen sowie Lagerbestände. Es wird angestrebt, den Transfer bis zum 01.01.2019 vollständig umzusetzen. MVLZ wird sich ab diesem Zeitpunkt auf ihr Scientific Imaging Geschäft fokussieren.

Beijing Sanbao Xingye (MVLZ) Image Tech. Co. Ltd. erhält im Rahmen einer Kapitalerhöhung Minderheitsanteile an der Basler Vision Technology (Beijing) Co., Ltd., welche durch die Basler AG schrittweise bis Ende 2021 vollständig zurückerworben werden. Über die Höhe des Kaufpreises haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Das Management wird durch beide Unternehmen besetzt.

Die Basler AG verfolgt mit dieser Transaktion den weiteren Ausbau ihrer Marktstellung in China. Basler möchte mit der zukünftig direkten Marktpräsenz in China die Wettbewerbsfähigkeit steigern, die Supply Chain verschlanken und die Agilität im wachstumsstärksten Regionalmarkt erhöhen.

MVLZ und Basler arbeiten seit vielen Jahren sehr vertrauensvoll und erfolgreich im chinesischen Markt zusammen. Mit dem Joint Venture soll dies noch schlagkräftiger fortgesetzt und weiter ausgebaut werden.

----------------------------------

Basler ist ein international führender Hersteller von hochwertigen Kameras und Kamerazubehör für Anwendungen in Fabrikautomation, Medizin, Verkehr und einer Vielzahl von weiteren Märkten. Das Produktportfolio umfasst Flächen- und Zeilenkameras in kompakten Gehäusegrößen, Kameramodule als Boardlevel-Varianten für Embedded Vision-Lösungen sowie 3D-Kameras. Abgerundet wird das Angebot durch das bedienerfreundliches pylon SDK sowie ein breites Spektrum von teils eigens entwickeltem Zubehör, das optimal auf die Kameras abgestimmt ist. Basler verfügt über drei Jahrzehnte Erfahrung im Bereich der Computer Vision. Das Unternehmen beschäftigt rund 600 Mitarbeiter an seinem Hauptsitz in Ahrensburg sowie in Niederlassungen und Vertriebsbüros in Europa, Asien und Nordamerika.


Kontakt:
Basler AG
Verena Fehling
Tel. 04102 463 101
Email: Verena.fehling@baslerweb.com

10.07.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Basler AG
An der Strusbek 60-62
22926 Ahrensburg
Deutschland
Telefon: 04102-463 0
Fax: 04102-463 109
E-Mail: ir@baslerweb.com
Internet: www.baslerweb.com
ISIN: DE0005102008
WKN: 510200
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

702963  10.07.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=702963&application_name=news&site_id=symex