finanzwire.de

Search

BECHTLE AG (FRA:BC8) DGAP-News: Bechtle auch im dritten Quartal deutlich über Vorjahr

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

11/11/2015 07:30

11/07/2018 07:52
11/07/2018 07:50
12/06/2018 16:24
09/05/2018 07:30
26/04/2018 08:30
16/03/2018 10:15
09/02/2018 08:15
10/11/2017 07:30
10/08/2017 07:29
14/07/2017 08:30
DGAP-News: Bechtle AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Zwischenbericht Bechtle auch im dritten Quartal deutlich über Vorjahr 11.11.2015 / 07:30 --------------------------------------------------------------------- Bechtle auch im dritten Quartal deutlich über Vorjahr - Umsatz und Ergebnis legen zweistellig um 11,0 % zu - Hohe EBT-Marge von 4,8 % - Erstmals über 7.000 Mitarbeiter im Konzern Neckarsulm, 11. November 2015 - Die Bechtle AG hat im dritten Quartal 2015 mit zweistelligen Wachstumsraten die hohe Dynamik des ersten Halbjahrs fortgesetzt. Der Umsatz stieg von Juli bis September um 11,0 % auf 686,2 Mio. EUR. Das Wachstum wurde prozentual zu annähernd gleichen Teilen von beiden Segmenten getragen. Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg um 10,5 % auf 33,2 Mio. EUR. Das Vorsteuerergebnis lag bei 33,1 Mio. EUR und damit 11,0 % über Vorjahr. Die EBT-Marge erreichte mit 4,8 % das hohe Niveau des Vorjahrs. Bechtle beschäftigte zum 30. September 2015 insgesamt 7.154 Mitarbeiter, das sind 620 Beschäftigte bzw. 9,5 % mehr als im Vorjahr. "Die Wachstumsdynamik von Bechtle ist unverändert überdurchschnittlich. Trotz des bereits sehr guten Vorjahres entwickeln wir uns weitgehend organisch mit zweistelligen Zuwachsraten und damit deutlich besser als der Gesamtmarkt", erklärt Dr. Thomas Olemotz, Vorstandsvorsitzender der Bechtle AG. Breite Nachfrage stärkt IT-Systemhaus & Managed Services Das Segment IT-Systemhaus & Managed Services steigerte den Umsatz um 11,2 % auf 467,6 Mio. EUR (Vorjahr: 420,6 Mio. EUR). Wachstumsmotor waren wie in den Vorquartalen die inländischen Systemhäuser mit einem Plus von 13,4 % auf 426,7 Mio. EUR. Getrieben wurde der Anstieg von einer breiten Nachfrage der Industriekunden. Das Betriebsergebnis im Segment legte im dritten Quartal 2015 auf 20,3 Mio. EUR zu (Vorjahr: 19,6 Mio. EUR). Die EBIT-Marge beträgt 4,3 % (Vorjahr: 4,6 %). IT-E-Commerce mit sehr guter Marge Im Segment IT-E-Commerce kletterte der Umsatz im Berichtszeitraum um 10,6 % auf 218,6 Mio. EUR. Besonders kräftig legten die ausländischen E-Commerce-Gesellschaften zu. Sie steigerten ihre Umsätze um 14,2 % auf 154,2 Mio. EUR. Die deutschen Gesellschaften legten von 62,8 Mio. EUR auf 64,5 Mio. EUR zu. Das EBIT wuchs auf 12,9 Mio. EUR, 22,8 % über Vorjahr. Die Marge stieg von 5,3 % auf sehr gute 5,9 %. Bilanz demonstriert Stärke und Unabhängigkeit Die liquiden Mittel einschließlich der Geld- und Wertpapieranlagen betrugen zum 30. September komfortable 133,7 Mio. EUR. Die Liquidität ist damit höher als die Summe der Finanzverbindlichkeiten, das heißt Bechtle ist schuldenfrei und problemlos in der Lage, das künftige Wachstum aus eigener Kraft zu finanzieren. Die Eigenkapitalquote verbesserte sich von 54,5 % auf 57,4 %. Die Eigenkapitalrendite liegt zum 30. September bei 10,7 % (Vorjahr: 10,6 %). Auch die annualisierte Eigenkapitalrendite liegt mit 14,6 % leicht über dem bereits sehr guten Wert des Vorjahrs (14,5 %). Der operative Cashflow erreicht nach neun Monaten 27,3 Mio. EUR, nach 11,6 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum. Mitarbeiterzahl weiter ausgebaut Der Bechtle Konzern beschäftigte zum Stichtag 30. September 2015 insgesamt 7.154 Mitarbeiter (darunter 493 Auszubildende). Das entspricht im Vergleich zum Vorjahresstichtag einem Anstieg um 620 Personen bzw. 9,5 %. Der Anstieg ist mit 180 Mitarbeitern auf die Akquisition der Modus Consult als auch auf Neueinstellungen zurückzuführen. Am 1. September begannen 140 junge Menschen eine Ausbildung bzw. ein duales Studium bei Bechtle. Die Ausbildungsquote in Deutschland lag damit bei 8,0 %. Jahresprognose konkretisiert Bechtle rechnet damit, auch im Gesamtjahr die Umsatz- und Ergebnissituation gegenüber dem Vorjahr deutlich zu verbessern. "Das unerwartet starke dritte Quartal stimmt uns sehr zuversichtlich für das Gesamtjahr. Sowohl im Umsatz wie im Ergebnis gehen wir von hohem einstelligem bis niedrigem zweistelligem Wachstum aus", so Dr. Thomas Olemotz. Bechtle Kennzahlen 3. Quartal und 9 Monate 2015
                          Q3/2015  3/2014    +/-   9M/2015   9M/2014    +/-
Umsatz           Tsd. EUR 686.178 618.281 +11,0% 1.994.690 1.808.653 +10,3%
 Inland          Tsd. EUR 491.136 439.085 +11,9% 1.371.049 1.237.849 +10,8%
 Ausland         Tsd. EUR 195.042 179.196  +8,8%   623.641   570.804  +9,3%
 IT-Systemhaus   Tsd. EUR 467.567 420.559 +11,2% 1.321.736 1.195.825 +10,5%
 IT-E-Commerce   Tsd. EUR 218.611 197.722 +10,6%   672.954   612.828  +9,8%
EBITDA           Tsd. EUR  40.069  35.789 +12,0%   101.896    91.575 +11,3%
 IT-Systemhaus   Tsd. EUR  26.024  24.335  +6,9%    66.553    60.231 +10,5%
 IT-E-Commerce   Tsd. EUR  14.045  11.454 +22,6%    35.343    31.344 +12,8%
EBIT             Tsd. EUR  33.186  30.040 +10,5%    82.354    74.543 +10,5%
 IT-Systemhaus   Tsd. EUR  20.308  19.550  +3,9%    50.619    46.190  +9,6%
 IT-E-Commerce   Tsd. EUR  12.878  10.490 +22,8%    31.735    28.353 +11,9%
EBIT-Marge              %     4,8     4,9              4,1       4,1
EBT              Tsd. EUR  33.135  29.852 +11,0%    82.291    73.787 +11,5%
EBT-Marge               %     4,8     4,8              4,1       4,1
EAT              Tsd. EUR  23.615  21.146 +11,7%    58.069    52.370 +10,9%
EPS                   EUR    1,13    1,00 +11,7%      2,77      2,49 +10,9%
Operativer
Cashflow         Tsd. EUR  10.197  12.514           27.277    11.638
Mitarbeiter (Durchschnitt)  7.011   6.436  +8,9%     6.831     6.374  +7,2%
                         30.09.15 30.09.14   +/-  30.09.15  31.12.14    +/-
Liquidität*      Tsd. EUR 133.739  118.706 +12,7%  133.739   156.000 -14,3%
Eigenkapitalquote       %    57,4     59,4            57,4      54,5
Mitarbeiter                 7.154    6.534  +9,5%    7.154     6.572  +8,9%
* inkl. Geld- und Wertpapieranlagen *** Der Zwischenbericht zum dritten Quartal 2015 steht unter bechtle.com/finanzberichte als Download für Sie bereit. Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne gedruckte Exemplare zu. Über Bechtle Die Bechtle AG ist als IT-Komplettanbieter mit über 65 Systemhäusern in der DACH-Region aktiv und zählt mit Tochtergesellschaften in 14 Ländern zu den führenden Onlinehändlern für Informationstechnologie in Europa. Mit dieser Kombination setzt Bechtle auf ein zukunftsweisendes Geschäftsmodell, das IT-Dienstleistungen mit dem klassischen Handelsgeschäft von IT-Produkten verbindet. Das 1983 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Neckarsulm bietet seinen mehr als 75.000 Kunden aus Industrie und Handel, öffentlichem Dienst sowie dem Finanzsektor ein lückenloses herstellerunabhängiges Angebot rund um die gesamte IT aus einer Hand. Bechtle ist seit 2000 an der Börse notiert und seit 2004 im Technologieindex TecDAX gelistet. Im Geschäftsjahr 2014 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von rund 2,6 Mrd. EUR. Kontakt Bechtle AG Bechtle Platz 1 74172 Neckarsulm Investor Relations Unternehmenskommunikation/Presse Martin Link Sabine Brand martin.link@bechtle.com sabine.brand@bechtle.com Tel.: +49 7132 981-4149 Tel.: +49 7132 981-4115 Fax: +49 7132 981-4116 Fax: +49 7132 981-4116 --------------------------------------------------------------------- 11.11.2015 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de --------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Bechtle AG Bechtle Platz 1 74172 Neckarsulm Deutschland Telefon: +49 7132 981-0 Fax: +49 7132 981-8000 E-Mail: ir@bechtle.com Internet: bechtle.com ISIN: DE0005158703 WKN: 515870 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service --------------------------------------------------------------------- 410941 11.11.2015