finanzwire.de

Search

BMP HOLDING AG (FRA:DE000A2E) DGAP-News: bmp Holding AG trennt sich vom Venture Capital Restportfolio

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

29/06/2017 15:30

16/10/2017 16:11
12/10/2017 11:00
18/09/2017 17:01
28/08/2017 14:00
21/08/2017 17:26
29/06/2017 15:30
15/06/2017 12:30
01/06/2017 13:01
19/05/2017 11:00
09/05/2017 14:36

DGAP-News: bmp Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges
bmp Holding AG trennt sich vom Venture Capital Restportfolio

29.06.2017 / 15:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


bmp Holding AG trennt sich vom Venture Capital Restportfolio

Berlin, 29. Juni 2017: Die bmp Holding AG (DE000A2E3772) hat wie geplant die Anteile an ihren restlichen sechs Venture Capital Minderheitsbeteiligungen mit Wirkung zum 30.06.2017 an einen Privatinvestor im Rahmen einer Secondary-Transaktion verkauft. Damit ist der Weg frei, sich nunmehr vollständig auf das neue Kerngeschäft, den Onlinehandel im Bereich Schlafwelten, fokussieren zu können.

Der Kaufpreis für die Beteiligungen, die zuvor in die 100%ige bmp-Tochtergesellschaft ReFer GmbH eingebracht worden waren, liegt mit EUR 5 Mio. EUR nahe am IFRS-Buchwert per 31.03.2017 in Höhe von EUR 5,3 Mio. und deutlich über dem HGB-Buchwert von EUR 4,0 Mio. Zusätzlich wurde eine Erfolgsbeteiligung von 20-50% auf zukünftige, über dem Verkaufspreis zzgl. möglicher Folgeinvestments liegende Veräußerungserlöse vereinbart. Die Kaufpreiszahlung erfolgt als Ablösung bestehender Darlehen in Höhe von EUR 3,5 Mio. und einer Zahlung in Cash in Höhe von EUR 1,5 Mio.

"Für die bmp-Gruppe war es ein entscheidender Schritt, uns endgültig von unserem Venture Capital Restportfolio zu trennen", erläutert Oliver Borrmann, Vorstand der bmp Holding AG. "Wir haben dies nun zu fairen Konditionen und zum angestrebten Termin erreicht. Mit einer sauberen Struktur, gestärkter Liquidität und einer deutlich verbesserten Eigenkapitalquote sind wir jetzt bestens aufgestellt, uns auf unser operatives Geschäft zu konzentrieren und die Weichen wieder auf Wachstum zu stellen."

bmp prüft weiterhin eine mögliche Einbringung von Cubitato und die vollständige Integration der bestehenden Tochterunternehmen. Auch wird weiterhin eine größere Kapitalmaßnahme mit Bezugsrecht der Aktionäre im zweiten Halbjahr 2017 angestrebt.

Über bmp
Die bmp Holding AG (www.bmp-holding.de) ist eine auf den Bereich Schlafwelten (Schlafraummöbel, Betten, Lattenroste, Matratzen, Bettwaren, Accessoires) fokussierte eCommerce Unternehmensgruppe.

Ihre Tochtergesellschaften sleepz home GmbH, Matratzen Union GmbH, Ecom Union GmbH und Markenschlaf GmbH betreiben Online-Shops im Bereich Schlafwelten, so u.a. www.perfekt-schlafen.de, www.markenschlaf.de, www.schlafnett.de, www.matratzenunion.de, www.schlafhandel.de, www.onletto.de, www.schoene-traeume.de oder www.matratzendiscount.de.

Weiterhin verfügt die Gruppe über Showrooms in Berlin und Wolfhagen.

Für weitere Informationen:
Corinna Riewe
Investor Relations
Tel.: +49-30-20305567
criewe@bmp.com



29.06.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: bmp Holding AG
Schlüterstraße 38
10629 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 20 305-0
Fax: +49 (0)30 20 305-555
E-Mail: ir@bmp.com
Internet: www.bmp-holding.de
ISIN: DE000A2E3772
WKN: A2E377
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Warschau

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

587585  29.06.2017 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=587585&application_name=news&site_id=symex