finanzwire.de

Search

BMP HOLDING AG (FRA:DE000A2E) Original-Research: bmp Holding AG (von Montega AG): Halten

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

21/08/2017 17:26

23/11/2017 16:06
16/10/2017 16:11
12/10/2017 11:00
18/09/2017 17:01
28/08/2017 14:00
21/08/2017 17:26
29/06/2017 15:30
15/06/2017 12:30
01/06/2017 13:01
19/05/2017 11:00

Original-Research: bmp Holding AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu bmp Holding AG

Unternehmen: bmp Holding AG
ISIN: DE000A2E3772

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Halten
seit: 21.08.2017
Kursziel: 2,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Alexander Braun

Feedback von der Hauptversammlung

bmp hat letzten Freitag seine ordentliche Hauptversammlung in Berlin abgehalten. Die dort thematisierten Punkte sind im Folgenden aufgeführt.

Verkauf des aufgegebenen Geschäftsbereichs: Der Verkauf des VC-Restportfolios war notwendig, um die Liquidität für den Ausbau des operativen Geschäfts sicherzustellen und als reines E-Commerce-Unternehmen attraktiv für strategische Investoren zu sein. Der Vorstand äußerte, dass der Preis von 5 Mio. Euro in der Retrospektive nicht zufriedenstellend ist, machte aber auch auf die Problematik aufmerksam. Durch die Neuausrichtung der Gesellschaft war eine Nachfinanzierung der VC-Beteiligungen nicht mehr möglich. Dies ist der Geschäftsentwicklung nicht förderlich gewesen. Eine weitere Verzögerung hätte also unter Umständen den Verkauf erschwert.

Umbenennung der Gesellschaft/Strategische Ausrichtung: Das Unternehmen soll künftig als SLEEPZ AG firmieren. Der Name unterstreicht den Abschluss der Neuausrichtung. In diesem Zusammenhang wird ein strategischer 5-Punkte-Plan umgesetzt:

Zentralaufbau Schlüsselfunktionen/Optimierung Retailprozesse: Die Töchter werden künftig zentral gesteuert (inkl. Erfassung von Warenbeständen), um die Verfügbarkeit der Produkte zu verbessern. Es wird daneben ein klarer Fokus auf die Liefergeschwindigkeit gelegt. Wichtige Produkte sollen innerhalb von 24-Stunden beim Kunden sein.

Ausbau Produktentwicklung: Die Gruppe hat mit Grafenfels, Matratzenheld und einem in Kooperation mit dem Berliner Starcoiffeurs Shan Rahimkhan entwickelten Boxspringbett bereits seine Entwicklungskompetenz gezeigt. Dieser Bereich wird künftig ebenfalls zentral gesteuert.

Aufbau Projektgeschäft: Aktuell befindet sich das Unternehmen z.B. in einer Ausschreibung für die Ausstattung von Betten zweier Kreuzfahrtschiffe. Es ist geplant, dass dieses Projektgeschäft einen wichtigen Umsatztreiber für die Gesellschaft darstellt.

Forcierung Kapitalmarktaktivitäten: Der Vorstand will in den nächsten Monaten die Investorenansprache intensivieren, um die neue Ausrichtung der Gesellschaft zeitnah am Kapitalmarkt zu platzieren. Dies soll durch Roadshows, die Teilnahme an Konferenzen und einen neuen Internetauftritt geschehen.

Ausrichtung Grafenfels: Grafenfels hat den Vertrieb über den stationären Handel wegen zu geringer Erfolge eingestellt und die Kostenstruktur entsprechend angepasst. Die Grafenfels-Matratzen werden nun preislich deutlich günstiger direkt über die Onlineshops der SLEEPZ-Gruppe verkauft.

Kapitalmaßnahme: bmp erstellt derzeit einen Börsenzulassungsprospekt, um ab November 2017 eine Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht durchführen zu können. Das Volumen steht noch nicht fest, könnte sich aber im Rahmen 3 bis 6 Mio. Euro bewegen.

Fazit: Die finale Umsetzung der strategischen Neuausrichtung ging in den letzten Monaten mit einer spürbaren Erholung des Aktienkurses einher. Wir stufen den Titel bei einem unveränderten Kursziel von 2,00 Euro auf Halten herab.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte' und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikationen gehört die Organisation von Roadshows, Fieldtrips und Sektorkonferenzen zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/15551.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.