finanzwire.de

Search

BMP HOLDING AG (FRA:DE000A2E) Original-Research: SLEEPZ AG (von Montega AG): Halten

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

27/08/2018 16:56

10/10/2018 13:40
05/10/2018 13:25
18/09/2018 17:51
07/09/2018 13:05
05/09/2018 17:15
27/08/2018 16:56
24/08/2018 14:00
09/08/2018 11:14
17/07/2018 12:30
31/05/2018 16:51

Original-Research: SLEEPZ AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu SLEEPZ AG

Unternehmen: SLEEPZ AG
ISIN: DE000A2E3772

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Halten
seit: 27.08.2018
Kursziel: 1,20
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Alexander Braun

SLEEPZ plant die nächste Akquisition

Die SLEEPZ AG plant die Übernahme der URBANARA GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Berlin fokussiert sich auf den Online-Handel von Heimtextilien und Wohnaccessoires und erwirtschaftet laut SLEEPZ einen Umsatz im oberen einstelligen Mio.-Euro Bereich. URBANARA gehört zum Beteiligungsportfolio des SLEEPZ-Großaktionärs Heliad Equity Partners (Heliad).

Eckdaten der Transaktion: Die Übernahme soll in Form einer Sachkapitalerhöhung zu 1,20 Euro erfolgen. Die Bewertung von URBANARA wurde mit 6,2 Mio. Euro angesetzt, hängt allerdings final von der Bestätigung durch ein noch zu beauftragendes Sacheinlagegutachten ab. Auf Basis der aktuellen Bewertung führt die Transaktion zur Ausgabe von knapp 5,2 Mio. neuen Aktien. Die Übernahme steht laut SLEEPZ unter einer Reihe weiterer aufschiebender Bedingungen, insbesondere dem positiven Abschluss der bereits begonnenen Due Diligence und der erfolgreichen Aufnahme der notwendigen Wachstumsfinanzierung im Rahmen der laufenden Wandelanleiheplatzierung. Eine vertragliche Einigung soll bis Ende September 2018 herbeigeführt werden.

Wir gehen davon aus, dass Heliad einen Teil der Wandelanleihe zeichnen wird und so die notwendigen Mittel zur Wachstumsfinanzierung von URBANARA beisteuert.

Hintergründe der Transaktion: URBANARA beschäftigt aktuell ca. 45 Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet im Bereich Schlafzimmer – wie auch SLEEPZ – Bettdecken, Spannbettlaken und Kopfkissen an. Darüber hinaus verfügt URBANARA über ein breites Produktsortiment, das von Gardinen über Lampen und Geschirr bis hin zu Teppichen reicht. Laut Presseberichten hat das Unternehmen in Finanzierungsrunden bisher mehr als 20 Mio. Euro eingesammelt. URBANARA ist noch nicht profitabel, verfügt aber über einen starken Markennamen und eine gute Kundenbindung.

Eine Akquisition würde u.E. Synergien ermöglichen, da das Sortiment beider Unternehmen in Teilen komplementär ist. Im Gegensatz zu den bisherigen Beteiligungen der SLEEPZ-Gruppe verfügt URBANARA über einen Eigenmarkenanteil von 100%. Der Rohertrag ist entsprechend hoch (>50%). SLEEPZ würde einen Teil der Produkte von URBANARA in die eigenen Webshops einbinden und hierdurch den Eigenmarkenanteil erhöhen. URBANARA wiederum könnte das Produktsortiment um Betten und Matratzen erweitern und von Einkaufskostenvorteilen profitieren.

Fazit: Die Hintergründe der geplanten Akquisition sind für uns nachvollziehbar. Beide Unternehmen sollten voneinander profitieren können. SLEEPZ hätte mehr Eigenmarken und könnte gleichzeitig die Abhängigkeit vom Segment „Matratze“ reduzieren. URBANARA würde sein Produktsortiment erweitern. Die Verluste der Gruppe dürften durch die Übernahme aber zunächst steigen, weswegen eine Transaktion ohne externe Finanzierung nicht möglich ist. Wir bestätigen das Kursziel von 1,20 Euro und das Halten Rating.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte' und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikationen gehört die Organisation von Roadshows, Fieldtrips und Sektorkonferenzen zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/16873.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.