finanzwire.de

Search

BMP HOLDING AG (FRA:DE000A2E) DGAP-Adhoc: SLEEPZ AG unterzeichnet Termsheet zur Übernahme der Sam Stil-Art-Möbel GmbH

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

07/09/2018 13:05

16/11/2018 15:15
16/11/2018 13:00
10/10/2018 13:40
05/10/2018 13:25
18/09/2018 17:51
07/09/2018 13:05
05/09/2018 17:15
27/08/2018 16:56
24/08/2018 14:00
09/08/2018 11:14

DGAP-Ad-hoc: SLEEPZ AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
SLEEPZ AG unterzeichnet Termsheet zur Übernahme der Sam Stil-Art-Möbel GmbH

07.09.2018 / 13:05 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

SLEEPZ AG unterzeichnet Termsheet zur Übernahme der Sam Stil-Art-Möbel GmbH

Berlin, 07.09.2018 - Die SLEEPZ AG hat sich heute mit der alleinigen Gesellschafterin der Sam Stil-Art-Möbel GmbH ("Sam" - www.stilartmoebel.de) auf ein Termsheet zur 100%igen Übernahme verständigt. Der in Kirchheimbolanden ansässige Online-Händler designed und vertreibt ein breites Spektrum von Möbeln. "Sam" erwirtschaftet einen Umsatz im unteren zweistelligen Mio. EUR Bereich.

Die Übernahme soll gegen Ausgabe von Aktien der SLEEPZ AG in Form einer Sacheinlage erfolgen. Hierbei wurde der Aktienpreis der SLEEPZ AG mit 1,20 EUR festgelegt, die Bewertung der "Sam" auf 4,8 Mio. EUR. Die finale Bewertung erfolgt mit Bestätigung durch ein noch zu beauftragendes Sacheinlagegutachten.
Auf Basis der aktuellen Bewertung führt die Transaktion zur Ausgabe von 4 Mio. neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien der SLEEPZ AG mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von 1,00 Euro je Aktie, wobei die Ausgabe - die vorherige Übernahme der URBANARA GmbH vorausgesetzt (ad-hoc-Mitteilung vom 24.08.2018) - durch ein noch zu beschließendes neues genehmigtes Kapital gegen Sacheinlage bei der SLEEPZ AG erfolgen wird. Zur Schaffung eines solchen neuen genehmigten Kapitals wird der Vorstand die Hauptversammlung ggf. noch im Spätherbst einberufen.

Das Termsheet steht unter einer Reihe weiterer aufschiebender Bedingungen, insbesondere dem befriedigenden Abschluss der bereits begonnenen Due Diligence und der Aufnahme der für die SLEEPZ-Gruppe und die Sam notwendigen Wachstumsfinanzierung im Rahmen der laufenden Wandelanleiheplatzierung der SLEEPZ AG. Es wird angestrebt, die geplante Übernahme bis Ende des Jahres umzusetzen.

Mitteilende Person:
Oliver Borrmann, Vorstand

Kontakt:
Corinna Riewe, + 49-30-20305567, cr@sleepz.com


07.09.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SLEEPZ AG
Schlüterstraße 38
10629 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 20 305-0
Fax: +49 (0)30 20 305-555
E-Mail: ir@sleepz.com
Internet: www.sleepz.com
ISIN: DE000A2E3772, DE000A2E4L59
WKN: A2E377, A2E4L5
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Warschau

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

721679  07.09.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=721679&application_name=news&site_id=symex