finanzwire.de

Search

BMP HOLDING AG (FRA:DE000A2E) DGAP-Adhoc: SLEEPZ AG beschließt Sachkapitalerhöhung von etwa 5,3 Mio. EUR zur vollständigen Übernahme der URBANARA GmbH

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

16/11/2018 13:00

08/10/2019 15:46
28/05/2019 13:59
21/05/2019 20:00
08/04/2019 21:59
28/03/2019 22:35
28/12/2018 15:15
21/12/2018 16:55
14/12/2018 14:30
16/11/2018 15:15
16/11/2018 13:00

DGAP-Ad-hoc: SLEEPZ AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung/Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
SLEEPZ AG beschließt Sachkapitalerhöhung von etwa 5,3 Mio. EUR zur vollständigen Übernahme der URBANARA GmbH

16.11.2018 / 13:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014

SLEEPZ AG beschließt Sachkapitalerhöhung von etwa 5,3 Mio. EUR zur vollständigen Übernahme der URBANARA GmbH

Berlin, 16.11.2018 - Der Vorstand der SLEEPZ AG ("SLEEPZ" - ISIN DE000A2E3772) hat heute beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft von 12.443.554,00 EUR um 5.329.596,00 EUR auf 17.773.150,00 EUR durch Ausgabe von 5.329.596 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von 1,00 EUR durch teilweise Ausnutzung des bestehenden genehmigten Kapitals gegen Sacheinlage unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre zu erhöhen. Die Zustimmung des Aufsichtsrats der Gesellschaft liegt bereits vor.

SLEEPZ setzt damit ihre bereits bekannt gegebene Absicht um, den Berliner Online-Händler URBANARA GmbH vollständig übernehmen zu wollen (siehe Ad hoc Mitteilung vom 24. August 2018). Vor dem Hintergrund einer zwischenzeitlich noch stattgefundenen Finanzierungsrunde bei URBANARA hatte sich zuvor noch die Anzahl der einzubringenden Geschäftsanteile und somit auch die der neu auszugebenden SLEEPZ-Aktien leicht verändert. Das finale Austauschverhältnis zwischen den 319.776 einzubringenden URBANARA-Geschäftsanteilen und den neu auszugebenden 5.329.696 SLEEPZ-Aktien erfolgte auf Basis einer Bewertung für die SLEEPZ-Aktie von 1,20 EUR und wurde in einem Sachwertgutachten bestätigt. Die neuen Aktien sind einer lock-up von 12 Monaten unterworfen.

Durch die Übernahme verstärkt sich die SLEEPZ-Gruppe auch um erfahrenes Personal; insbesondere soll der URBANARA Geschäftsführer Christian Salza zeitnah in den Vorstand der SLEEPZ AG berufen werden.

Mitteilende Person:
Alexander von Tschirnhaus, Vorstand

Kontakt:
Corinna Riewe, Investor Relations, + 49-30-20305567, cr@sleepz.com


16.11.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SLEEPZ AG
Schlüterstraße 38
10629 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 20 305-0
Fax: +49 (0)30 20 305-555
E-Mail: ir@sleepz.com
Internet: www.sleepz.com
ISIN: DE000A2E3772, DE000A2E4L59
WKN: A2E377, A2E4L5
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange; Warschau

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

747077  16.11.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=747077&application_name=news&site_id=symex