finanzwire.de

Search

CURASAN AG (FRA:CUR) Original-Research: curasan AG (von Montega AG): Halten

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

27/04/2017 15:21

07/09/2017 12:42
05/09/2017 18:16
04/09/2017 16:05
18/08/2017 12:07
18/08/2017 09:51
27/06/2017 14:22
23/06/2017 10:52
22/06/2017 14:54
19/05/2017 12:16
19/05/2017 11:11

Original-Research: curasan AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu curasan AG

Unternehmen: curasan AG
ISIN: DE0005494538

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Halten
seit: 27.04.2017
Kursziel: 1,15
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Henrik Markmann

curasan bestätigt vorläufige Zahlen und schließt neue Kooperation mit chinesischem Dentaldistributor

curasan hat heute den Geschäftsbericht für 2016 veröffentlicht und den Ausblick für 2017 bestätigt. Die Eckdaten sind in der nachfolgenden Tabelle zusammengefasst.

[Tabelle]

Umsatz und Ergebnis im Rahmen der Guidance: Die bereits im Januar vorläufig berichteten Umsatzzahlen hat curasan heute bestätigt und damit die Unternehmensguidance (6,7 bis 7,1 Mio. Euro) erfüllt. Für den Ergebnisrückgang sind neben der im Vorjahr erhaltenen Vergleichszahlung von Stryker (Einmaleffekt i.H.v. 4,5 Mio. Euro) auch ein veränderter Produktmix sowie Investitionen in neue Mitarbeiter verantwortlich. Das Nettoergebnis wurde positiv durch eine Verlustvortragsaktivierung i.H.v. 0,7 Mio. Euro beeinflusst und lag daher leicht über unserer Prognose (MONe: -2,5 Mio. Euro).

Kooperation mit Foshion Medical: Vergangene Woche hat curasan eine exklusive Vertriebspartnerschaft mit der chinesischen Fosun Gruppe verkündet. Shanghai Foshion Medical System Co., Ltd. (Tochterunternehmen der Fosun Pharmaceutical Group Co., Ltd.) erhält das exklusive Vertriebsrecht für das gesamte dentale Portfolio in China. Zusätzlich wird Foshion Medical curasan bei der geplanten Zulassung weiterer dentaler Produktvarianten (wie Foam und Paste) auf dem chinesischen Markt unterstützen. In 2017 dürfte der Umsatzbeitrag (MONe: < 0,5 Mio. Euro) jedoch vollständig durch Anlaufkosten (Marketingaufwendungen) aufgezehrt werden.

Ausblick unverändert: curasan hat die Guidance für 2017 mit Brutto-Umsatzerlösen i.H.v. 8,5 bis 8,8 Mio. Euro (MONe: 8,5 Mio. Euro) und einem durch weiterhin hohe Investitionen in den Vertrieb geprägten negativen Nettoergebnis zwischen -1,6 und -2,0 Mio. Euro (MONe: -1,8 Mio. Euro) bestätigt. Zur Finanzierung ist im laufenden Geschäftsjahr mit einer Kapitalerhöhung zu rechnen. Der Break-Even wird laut Management in 2018 erreicht. Aufgrund des unveränderten Ausblicks sowie der fehlenden Visibilität hinsichtlich möglicher Umsatz- und Ergebniseffekte aus der neuen Kooperation ändern wir unsere Prognosen vorerst nicht.

Fazit: curasan hat das abgelaufene Geschäftsjahr im Rahmen unserer Erwartungen abgeschlossen. Wir bestätigen daher unser „Halten“-Rating mit unverändertem Kursziel von 1,15 Euro. Ein Risiko stellen jedoch weiterhin die negative Cash-Flow-Entwicklung und der geringe Cash-Bestand dar.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte' und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikationen gehört die Organisation von Roadshows, Fieldtrips und Sektorkonferenzen zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/15043.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.