finanzwire.de

Search

DATAGROUP IT SERVICES HOLDING AG (FRA:D6H) DGAP-Adhoc: DATAGROUP SE: DATAGROUP gibt Übernahme des Banken-IT-Spezialisten ikb Data GmbH bekannt und erhöht Ergebnisprognose

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

15/08/2017 19:15

08/02/2019 16:11
24/09/2018 07:29
16/08/2017 07:35
15/08/2017 19:15
08/05/2017 07:54
08/05/2017 07:45
06/04/2017 08:40
05/04/2017 21:49
05/04/2017 17:35
03/04/2017 14:01

DGAP-Ad-hoc: DATAGROUP SE / Schlagwort(e): Firmenübernahme/Prognoseänderung
DATAGROUP SE: DATAGROUP gibt Übernahme des Banken-IT-Spezialisten ikb Data GmbH bekannt und erhöht Ergebnisprognose

15.08.2017 / 19:15 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


DATAGROUP gibt Übernahme des Banken-IT-Spezialisten ikb Data GmbH bekannt und erhöht Ergebnisprognose

Pliezhausen, 15. August 2017. Der IT-Dienstleister DATAGROUP (WKN A0JC8S) baut mit der Übernahme des Spezialisten für IT-Outsourcing und Datensicherheit ikb Data GmbH das Kerngeschäft mit hochwertigen Cloud Services und IT-Betriebsdienstleistungen insbesondere im Finanzsektor weiter massiv aus. ikb Data soll zukünftig als internes Kompetenzzentrum die Aktivitäten von DATAGROUP im Banken- und Finanzsektor bündeln und vorantreiben. Die ikb Data beschäftigt 73 Mitarbeiter und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016/2017 (01.04.2016 - 31.03.2017) einen Umsatz von über 27 Mio. Euro bei einer deutlich zweistelligen EBITDA-Marge. DATAGROUP erwartet von der Übernahme zusätzliche Wachstumspotenziale durch das ausgewiesene Branchen-Know-how der ikb Data im anspruchsvollen Finanzsektor. Die besondere Expertise der ikb Data wird durch zahlreiche einschlägige Zertifizierungen dokumentiert, zum Beispiel ISO 20000 und ISO 27001 sowie ISAE 3402.

Mit dem Verkauf der ikb Data setzt die IKB Deutsche Industriebank AG ihre Strategie fort, sich auf das Kerngeschäft - die Begleitung gehobener mittelständischer Unternehmen mit Krediten, Risikomanagement, Kapitalmarkt- und Beratungsdienstleistungen - zu fokussieren.

Aufgrund der erfolgreichen Akquisition und der sehr guten operativen Geschäftsentwicklung der DATAGROUP SE erhöht der Vorstand zudem seine Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2016/2017, das am 30. September endet. Erwartet wird nun ein Jahresergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) oberhalb der bisherigen Prognosespanne (bisher 22 bis 23 Mio. Euro).

Kontakt:
DATAGROUP SE
Dr. Michael Klein
Investor Relations
Wilhelm-Schickard-Str. 7
72124 Pliezhausen
Fon +49-7127-970-059
Fax +49-7127-970-033
Michael.Klein@datagroup.de


15.08.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: DATAGROUP SE
Wilhelm-Schickard-Str. 7
72124 Pliezhausen
Deutschland
Telefon: +49 (0)7127 970 000
Fax: +49 (0)7127 970 033
Internet: www.datagroup.de
ISIN: DE000A0JC8S7
WKN: A0JC8S
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

601593  15.08.2017 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=601593&application_name=news&site_id=symex