finanzwire.de

Search

DEUTSCHE PFANDBRIEFBANK AG (FRA:NUE4) DGAP-Adhoc: Deutsche Pfandbriefbank AG: Deutsche Pfandbriefbank AG beschließt höhere Dividendenpolitik bis 2019 und wird für 2017 eine Dividende von 1,07 EUR/Aktie vorschlagen

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

01/03/2018 14:33

04/07/2018 16:50
05/04/2018 12:10
01/03/2018 14:33
02/11/2017 15:19
13/12/2016 23:13
11/11/2016 18:10
23/09/2016 09:56
30/05/2016 09:57
18/05/2016 09:51
18/01/2016 19:59

DGAP-Ad-hoc: Deutsche Pfandbriefbank AG / Schlagwort(e): Dividende
Deutsche Pfandbriefbank AG: Deutsche Pfandbriefbank AG beschließt höhere Dividendenpolitik bis 2019 und wird für 2017 eine Dividende von 1,07 EUR/Aktie vorschlagen

01.03.2018 / 14:33 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Deutsche Pfandbriefbank AG beschließt höhere Dividendenpolitik bis 2019 und wird für 2017 eine Dividende von 1,07 EUR/Aktie vorschlagen

Vorstand und Aufsichtsrat der Deutsche Pfandbriefbank AG (pbb) haben heute eine neue Dividendenpolitik beschlossen. Bis einschließlich 2019 soll die Ausschüttungsquote von derzeit 40 bis 50% des IFRS-Konzernergebnisses nach Steuern auf eine Regeldividende von 50% plus einer Sonderdividende von 25% erhöht werden. Zusätzlich will die pbb für das Geschäftsjahr 2017 den Mehrertrag nach Steuern über die ursprüngliche Ergebnis-Guidance hinaus vollständig ausschütten. Daraus errechnet sich eine Dividende von insgesamt 1,07 EUR/Aktie und eine Ausschüttungsquote von 79%. Die Dividendenpolitik steht unter dem Vorbehalt einer regelmäßigen Überprüfung der rechtlichen und regulatorischen Vorgaben und Erfordernisse sowie der wirtschaftlichen Vertretbarkeit. Die pbb hat im Jahr 2017 nach vorläufigen, bislang ungeprüften Zahlen (IFRS, Konzern) ein Ergebnis vor Steuern von 204 Mio. EUR erzielt.



Kontakt:
Walter Allwicher
Head of Communications
+49 (0) 89 2880 28 787


01.03.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Deutsche Pfandbriefbank AG
Freisinger Strasse 5
85716 Unterschleissheim
Deutschland
Telefon: +49 (0) 89 2880 28 201
Fax: +49 (0) 89 2880 22 28 201
E-Mail: info@pfandbriefbank.com
Internet: http://www.pfandbriefbank.com
ISIN: DE0008019001, Die internationalen Wertpapierkennnummern (ISIN) weiterer von der Deutsche Pfandbriefbank AG ausgegebener Finanzinstrumente sind abrufbar auf der Website der Deutsche Pfandbriefbank AG unter https://www.pfandbriefbank.com/investoren/pflichtveroeffentlichungen/ad-hoc-mitteilungen/liste-weiterer-finanzinstrumente.html. The International Securities Identification Numbers (ISINs) of further, financial instruments issued by Deutsche Pfandbriefbank AG are available on Deutsche Pfandbriefbank's Investor Relations website under https://www.pfandbriefbank.com/en/investors/mandatory-publications/ad-hoc-announcements/list-of-further-financial-instruments.html
WKN: 801900
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München, Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover; London, Dublin, Mailand, Paris, Luxemburg, SIX

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

659429  01.03.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=659429&application_name=news&site_id=symex