finanzwire.de

Search

DGH DEUTSCHE GRUNDWERT HOLDING AG DGAP-Adhoc: DGH Deutsche Grundwert Holding AG: Ordentliche Hauptversammlung soll über eine Barkapitalerhöhung sowie drei Sachkapitalerhöhungen beschließen

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

23/12/2019 17:41

23/12/2019 17:41
14/02/2019 15:43
27/12/2018 18:01
27/12/2018 16:34
21/12/2018 14:53
07/11/2018 16:12

DGAP-Ad-hoc: DGH Deutsche Grundwert Holding AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Kapitalerhöhung
DGH Deutsche Grundwert Holding AG: Ordentliche Hauptversammlung soll über eine Barkapitalerhöhung sowie drei Sachkapitalerhöhungen beschließen

23.12.2019 / 17:41 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Berlin, 23. Dezember 2019. Vorstand und Aufsichtsrat der DGH Deutsche Grundwert Holding AG (WKN: A0B6VN, ISIN: DE000A0B6VN9) haben heute beschlossen, den Aktionären auf der ordentlichen Hauptversammlung am 30. Dezember 2019 umfangreiche Kapitalmaßnahmen vorzuschlagen.

Einer der Beschlussvorschläge umfasst eine Barkapitelerhöhung um bis zu EUR 500.000,00 durch Ausgabe von bis zu 500.000 Aktien zu einem Ausgabepreis von EUR 1,00 je Aktie unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre. Die Gesellschaft plant, den Emissionserlös für die Finanzierung des operativen Geschäftes zu nutzen.

Ferner stehen drei Sachkapitalerhöhungen zur Abstimmung. So soll das Grundkapital der Gesellschaft um bis zu EUR 500.000,00 durch Ausgabe von bis zu 500.000 neuen Aktien zu einem Ausgabepreis von EUR 1,00 je Aktie gegen Sacheinlagen erhöht werden, um damit eine Darlehnsablösung vorzunehmen.
Eine zweite Sachkapitalerhöhung um bis zu EUR 3,0 Mio. durch Ausgabe von bis zu 3,0 Mio. Aktien zu einem Ausgabepreis von EUR 1,00 je Aktie soll den Erwerb des Generationenzentrums Mitteldeutschland (Pflege / betreutes Wohnen / medizinische Ausbildung), in Borna bei Leipzig, ermöglichen.
Die dritte Sachkapitalerhöhung sieht die Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft um bis zu EUR 20,0 Mio. durch Ausgabe von bis zu 20 Mio. neuen Aktien zu einem Ausgabepreis von EUR 1,00 je Aktie vor. Diese Sachkapitalerhöhung schafft die Voraussetzungen, um einen Erwerb des Objekts Birkbuschstraße 40-42 in Berlin anzustreben.

Nach Umsetzung aller vorgeschlagenen Kapitalmaßnahmen würde sich das Grundkapital der Gesellschaft von aktuell EUR 400.000,00 auf bis zu EUR 24.400.000,00 erhöhen.


Der Vorstand
DGH DEUTSCHE GRUNDWERT HOLDING AG

Kontakt:
Investor Relations Kontakt
DGH DEUTSCHE GRUNDWERT HOLDING AG
Michael Power
Landsberger Allee 366
12681 Berlin
Deutschland

Telefon +49 (0) 30 52 0044 208
Telefax +49 (0) 30 52 0044 209
E-Mail: m.power@dgh-germany.com
Internet: www.dgh-germany.com

Vorstand: Frank Peinelt /
Michael Power
Aufsichtsratsvorsitzender:
Udo Blümel
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Amtsgericht: Berlin Charlottenburg HRB 106 666 B

23.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: DGH Deutsche Grundwert Holding AG
Landsberger Allee 366
12681 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0) 30 52 0044 208
Fax: +49 (0) 30 52 0044 209
E-Mail: info@dgh-germany.com
Internet: www.dgh-germany.com
ISIN: DE000A0B6VN9
WKN: A0B6VN
Börsen: Freiverkehr in Hamburg
EQS News ID: 942867

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

942867  23.12.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=942867&application_name=news&site_id=symex