finanzwire.de

Search

DIALOG SEMICONDUCTOR PLC. (FRA:DLG) DGAP-News: DIALOG SEMICONDUCTOR VERÖFFENTLICHT VORLÄUFIGE UNGEPRÜFTE ZAHLEN ZU UMSATZ UND CASHFLOW FÜR Q4 2019 UND DAS GESCHÄFTSJAHR 2019

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

13/01/2020 19:15

05/08/2020 07:30
22/07/2020 07:30
06/05/2020 07:30
16/04/2020 07:30
04/03/2020 07:24
26/02/2020 08:00
20/02/2020 07:34
13/02/2020 21:21
13/01/2020 19:15
06/11/2019 07:30

DGAP-News: Dialog Semiconductor Plc. / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
DIALOG SEMICONDUCTOR VERÖFFENTLICHT VORLÄUFIGE UNGEPRÜFTE ZAHLEN ZU UMSATZ UND CASHFLOW FÜR Q4 2019 UND DAS GESCHÄFTSJAHR 2019

13.01.2020 / 19:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Q4-Umsatz mit 381 Mio. US$ über dem Mittelwert des November-Zielkorridors. Bereinigter Umsatz für das Gesamtjahr 2019 von 1.420 Mio. US$ (ohne lizenzierte Haupt-PMIC-Produkte) entspricht einer Steigerung von 38 % im Jahresvergleich. Zahlungsmittel und
Zahlungsmitteläquivalente von 1.025 Mio. US$.

London, Großbritannien, 13. Januar 2020 - Dialog Semiconductor Plc (XETRA: DLG), Anbieter von Powermanagement-, konfigurierbarer Mixed-Signal-IC-, AC/DC-, Backlighting- und Bluetooth(R) Low-Energy-Wireless-Technologie, gibt heute die ungeprüften vorläufigen Umsatzzahlen für Q4 2019 bekannt. Dialog erzielte im vierten Quartal 2019 einen Umsatz von ca. 381 Mio. US$ (Q4 2018: 431 Mio. US$) und lag damit über dem Mittelwert des am 6. November 2019 kommunizierten Zielkorridors von 350 Mio. US$ bis 390 Mio. US$.

Der ungeprüfte vorläufige Umsatz und der bereinigte Umsatz für das Gesamtjahr 2019 beliefen sich auf ca. 1.566 Mio. US$ beziehungsweise 1.420 Mio. US$ (GJ 2018: 1.442 Mio. US$). Der bereinigte vorläufige Umsatz ohne lizenzierte Haupt-PMIC-Produkte stieg im Vergleich zum Vorjahr um 38 %. Connectivity & Audio verzeichnete aufgrund der starken Leistung der Bluetooth(R) Low-Energy-Produkte ein im Jahresvergleich kräftiges Umsatzwachstum. Der vorläufige Umsatz im Segment Advanced Mixed Signal stieg aufgrund der robusten Performance bei Backlighting-Produkten sowie des Wachstums bei Schnelllade- und konfigurierbaren Mixed-Signal-ICs ebenfalls im Jahresvergleich.

Der Geschäftsverlauf 2019 bietet Dialog eine solide Grundlage zur Erreichung seiner langfristigen Finanzziele.

Dialog bleibt ein Cashflow-starkes Unternehmen. Zum 31. Dezember 2019 lagen die vorläufigen Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente bei ca. 1.025 Mio. US$. Dies entspricht einem Zuwachs von ca. 347 Mio. US$ im Jahresvergleich.

Die geprüften Ergebnisse für das am 31. Dezember 2019 abgeschlossene Geschäftsjahr wird das Unternehmen am 4. März 2020 veröffentlichen.


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


Dialog Semiconductor
Jose Cano
Head of Investor Relations
Tel.: +44 (0)1793 756 961
jose.cano@diasemi.com

FTI Consulting London
Matt Dixon
Tel.: +44 (0)20 3727 1137
matt.dixon@fticonsulting.com

FTI Consulting Frankfurt
Anja Meusel
Tel.: +49 (0) 69 9203 7120
anja.meusel@fticonsulting.com

Dialog Semiconductor und das Dialog Semiconductor Logo sind eingetragene Markenzeichen von Dialog Semiconductor plc oder von verbundenen Unternehmen. Unsere sämtlichen Produkt- oder Servicenamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. (c) Copyright 2020 Dialog Semiconductor. Alle Rechte vorbehalten.



13.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Dialog Semiconductor Plc.
Tower Bridge House, St. Katharine's Way
E1W 1AA London
Großbritannien
Telefon: +49 7021 805-412
Fax: +49 7021 805-200
E-Mail: jose.cano@diasemi.com
Internet: www.dialog-semiconductor.com
ISIN: GB0059822006
WKN: 927200
Indizes: MDAX, TecDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 952599

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

952599  13.01.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=952599&application_name=news&site_id=symex