finanzwire.de

Search

ELUMEO SE (FRA:DE000A11) DGAP-News: elumeo SE im dritten Quartal erneut mit positivem Ergebnis

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

13/11/2020 08:00

13/11/2020 08:00
17/09/2020 07:52
14/08/2020 08:05
22/11/2019 21:13
12/11/2019 08:00
23/10/2019 10:07
22/10/2019 10:40
01/10/2019 16:36
30/09/2019 08:13
30/09/2019 07:55

DGAP-News: elumeo SE / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen
elumeo SE im dritten Quartal erneut mit positivem Ergebnis

13.11.2020 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News

elumeo SE im dritten Quartal erneut mit positivem Ergebnis

- Segment EBITDA steigt in Q3 auf EUR 0,5 Mio.

- Ergebnis nach Steuern legt auf EUR 0,2 Mio. zu

- Umsatz wächst in Q3 um 15,2% im Vergleich zum Vorjahr (ohne Standort Rom)

- Webshop erweist sich erneut als Wachstumstreiber (+50%)

- Dr. Riad Nourallah wird neuer CFO zum 31.3.2021

Berlin, 13.11.2020 - Die elumeo SE, der führende elektronische Einzelhändler für Edelsteinschmuck in Europa, hat ihr Ergebnis im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2020 gegenüber dem Vorjahr erneut erheblich verbessern können. Die Summe Segment-EBITDA stieg von EUR -1,2 Mio. in Q3 2019 auf EUR +0,5 Mio. in Q3 2020. Auch das Nachsteuerergebnis verbesserte sich deutlich auf EUR +0,2 Mio.. "Wir haben im dritten Quartal wieder ein positives Ergebnis nach Ertragssteuern erreicht. Zudem konnten wir durch weitere Kostensenkungsmaßnahmen sicherstellen, dass unsere Profitabilität nachhaltig in 2021 auch ohne die Berücksichtigung von Kurzarbeitergeld Bestand haben wird", so Wolfgang Boyé, Verwaltungsratsvorsitzender der elumeo SE. Auch Bernd Fischer, CFO der elumeo SE, ist mit dem Ergebnis zufrieden: "Unsere verbesserte Ergebnisprognose aus dem September 2020 hat sich bestätigt. Wir sind zuversichtlich, dass wir die positive Entwicklung im vierten Quartal und darüber hinaus fortschreiben können".

Bereinigt um die Umsätze aus dem geschlossenen Standort Rom, ergibt sich für die Gruppe ein Umsatzplus von 15,2% in Q3 2020 und von 4,9% für 9M 2020. Dabei hat insbesondere der klassische Webshop wesentlich zur Verbesserung der Ergebnisse beigetragen. Der Umsatz konnte im Vergleich zum Vorjahresquartal erneut um mehr als 50% gesteigert werden.

Bernd Fischer, seit 2014 CFO der elumeo SE, wird das Unternehmen zum 31.03.2021 auf eigenen Wunsch verlassen. Der Verwaltungsrat der elumeo SE bedauert diese Entscheidung außerordentlich und dankt Herrn Fischer für sein langjähriges Wirken, seinen Einsatz zum Wohl der Gruppe und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Bernd Fischer trat dem Unternehmen 2014 bei und begleitete zunächst den erfolgreichen Börsengang im Juli 2015. Wolfgang Boyé kommentiert den Weggang: "Bernd war in den letzten Jahren eine wesentliche Stütze in unserem Management-Team. Nicht zuletzt durch seine unermüdliche und engagierte Mitarbeit konnten wir in 2020 trotz der COVID 19-Krise wieder in die schwarzen Zahlen zurückkehren."

Gleichzeitig freut sich der Verwaltungsrat der elumeo SE, als Nachfolge auf der Position des CFO Herrn Dr. Riad Nourallah vorstellen zu können. Nach ersten Berufserfahrungen bei PricewaterhouseCoopers arbeitete Herr Dr. Nourallah von 2011 bis 2015 im Controlling für die Tchibo Gruppe in Hamburg und Moskau, zuletzt als Head of Shop in Shop Analytics. In der Zeit von 2018 bis 2019 war Herr Dr. Nourallah bereits als Head of Controlling & Business Intelligence für die elumeo SE tätig und ist daher bestens mit dem Unternehmen vertraut. Dr. Nourallah wurde zum 1.11.2020 als Geschäftsführender Direktor der elumeo SE bestellt. In den kommenden Monaten wird er den Finanzbereich gemeinsam mit Bernd Fischer führen, um so einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Über die elumeo SE:

Die elumeo Gruppe mit Sitz in Berlin ist das führende europäische Unternehmen im elektronischen Vertrieb von hochwertigem, überwiegend in Indien und Thailand produziertem Edelsteinschmuck. Über eine Vielzahl von elektronischen Vertriebskanälen (etwa TV, Internet, Smart TV und Smartphone-App) bietet das börsennotierte Unternehmen seinen Kunden vor allem farbigen Edelsteinschmuck zu günstigen Preisen an. Der Verkauf erfolgt ganz überwiegend über den Direktvertrieb. So betreibt die elumeo Gruppe etwa Homeshopping-Fernsehsender in Deutschland und Italien sowie Webshops in Deutschland, Großbritannien, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Spanien, Belgien und den USA.

Kontakt:

elumeo SE

Gregor Faßbender Menzel

Erkelenzdamm 59/61, 10999 Berlin

Tel.: +49 30 69 59 79-231

Fax: +49 30 69 59 79-650

E-Mail: ir@elumeo.com




Kontakt:
Bernd Fischer, geschäftsführender Direktor (CFO).


13.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: elumeo SE
Erkelenzdamm 59/61, Portal 3b
10999 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 30 69 59 79-0
Fax: +49 30 69 59 79-20
E-Mail: info@elumeo.com
Internet: www.elumeo.com
ISIN: DE000A11Q059
WKN: A11Q05
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
EQS News ID: 1147909

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1147909  13.11.2020 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=1147909&application_name=news&site_id=symex