finanzwire.de

Search

EQUITYSTORY AG (FRA:E1S) DGAP-Adhoc: EQS Group AG: Akquisition der Integrity Line GmbH

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

18/12/2017 08:59

24/08/2018 09:01
22/08/2018 10:31
07/06/2018 10:02
23/05/2018 17:41
24/04/2018 15:02
24/04/2018 15:02
17/04/2018 09:16
21/12/2017 14:11
18/12/2017 08:59
04/12/2017 19:43

DGAP-Ad-hoc: EQS Group AG / Schlagwort(e): Ankauf
EQS Group AG: Akquisition der Integrity Line GmbH

18.12.2017 / 08:59 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



EQS Group AG: Akquisition der Integrity Line GmbH
Strategischer Zukauf zum beschleunigten Aufbau des neuen Geschäftsfelds Governance, Risk & Compliance (GRC)

München / Zürich - 18. Dezember 2017

Die Schweizer Tochtergesellschaft der EQS Group AG (ISIN: DE0005494165) erwirbt mit Beginn des neuen Jahres 100 Prozent der Anteile an der Integrity Line GmbH mit Sitz in Zürich. Der Kaufvertrag zur Übernahme des renommierten Anbieters für cloudbasierte Hinweisgebersysteme wurde heute unterzeichnet. Die Gesellschaft wird künftig eine Schlüsselrolle in der globalen Wachstumsstrategie für Whistleblowing der EQS Group einnehmen.

Die Integrity Line GmbH ist auf die Einführung und den Betrieb von Meldesystemen spezialisiert und hat dafür eine eigene Cloud-Plattform entwickelt. Die Gesellschaft betreibt Hinweisgebersysteme, die in über 150 Ländern und in über 50 Sprachen erreichbar sind. Mit Hilfe eines internen Meldesystems können Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten anonym und sicher auf Missstände in Unternehmen und Organisationen hinweisen. Das Unternehmen erzielt gegenwärtig wiederkehrende Lizenzerlöse (ARR) von über 1 Million Schweizer Franken. Über den Kaufpreis haben die beiden Parteien Stillschweigen vereinbart. Die Finanzierung erfolgt vollständig aus der hierfür durchgeführten Kapitalerhöhung.

Die Integrity Line GmbH wurde im Jahr 2009 von Dr. Zora Ledergerber gegründet und gilt als Benchmark für Whistleblowing-Lösungen mit internationaler Reputation. Frau Dr. Ledergerber wird die Geschäftsführung binnen des ersten Quartals übergeben und danach weiter beratend zur Seite stehen. Zum Kundenstamm zählen internationale Konzerne wie Baloise, Organisationen wie die UEFA und Institutionen wie die Schweizer Kriminalpolizei Fedpol. Die Gesellschaft erfährt eine starke Nachfrage nach Hinweisgebersystemen und rechnet daher für das Geschäftsjahr 2018 mit einem Umsatzwachstum von rund 40 Prozent bei gleichzeitig starkem Anstieg der jährlich wiederkehrenden Erlöse (ARR).

Durch die Akquisition erhöht sich das geplante Umsatzwachstum der EQS Group AG für das Geschäftsjahr 2018 um 5 Prozent auf 15 bis 20 Prozent.

Weitere Hinweise:

Unternehmensmitteilungen der EQS Group AG erhalten Sie auch kostenlos und unverzüglich auf ihr mobiles Endgerät: per DGAP News App direkt auf ihre AppleWatch oder das iPhone (http://newsapp.dgap.de/).

Über die EQS Group

Die EQS Group ist ein führender internationaler Technologieanbieter für Investor Relations, Corporate Communications und Compliance. Mehr als 8.000 Unternehmen weltweit sind dank der Produkte und Services in der Lage, komplexe nationale und internationale Informationsanforderungen, Meldepflichten und Richtlinien sicher, effizient und zeitgleich zu erfüllen und Stakeholder weltweit zu erreichen.

Das EQS COCKPIT, eine cloud-basierte Plattform, bildet dazu die Arbeitsprozesse von IR-, Communications- und Compliance-Managern digital ab, kommuniziert mit der Unternehmenswebsite und verbreitet Mitteilungen über eines der wichtigsten globalen Newswire. Produkte wie Websites, IR Tools, digitale Unternehmensberichte und Webcasts machen EQS Group zum digitalen Komplettanbieter.

Die EQS Group wurde im Jahr 2000 in München gegründet und hat sich kontinuierlich vom Start-up zum internationalen Konzern mit Standorten in den wichtigsten Finanzmetropolen der Welt entwickelt. Der Konzern beschäftigt weltweit rund 400 Mitarbeiter.

Kontakt:

André Marques

Head of Investor Relations

Tel.: +49 89-21029833

Mob.: +49 175-5250009

Email.: andre.marques@eqs.com


18.12.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: EQS Group AG
Karlstr. 47
80333 München
Deutschland
Telefon: +49(0)89 210298-0
Fax: +49(0)89 210298-49
E-Mail: info@eqs.com
Internet: www.eqs.com
ISIN: DE0005494165
WKN: 549416
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), München (m:access), Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

639813  18.12.2017 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=639813&application_name=news&site_id=symex