finanzwire.de

Search

EUROMICRON AG (FRA:EUC) DGAP-News: euromicron AG: Personelle Neubesetzung und Erweiterung des Vorstands der euromicron AG

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

13/11/2019 15:36

13/12/2019 18:34
10/12/2019 23:06
13/11/2019 15:36
13/11/2019 15:33
07/11/2019 07:00
05/11/2019 15:07
13/09/2019 10:01
08/08/2019 07:34
01/08/2019 07:00
19/07/2019 13:18

DGAP-News: euromicron AG / Schlagwort(e): Personalie
euromicron AG: Personelle Neubesetzung und Erweiterung des Vorstands der euromicron AG
13.11.2019 / 15:36
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Neu-Isenburg, 13. November 2019 - Der Aufsichtsrat der euromicron AG (WKN A1K030) hat heute eine personelle Neubesetzung und Erweiterung des Vorstands der euromicron AG bekannt gegeben und damit einen ersten Schritt für eine neue Phase der Neuausrichtung der Unternehmensgruppe eingeleitet.

Mit Wirkung zum 01.01.2020 werden Herr Dr. Michael Hofer als Chief Financial Officer (CFO) und Herr Dr. Andreas Schmid als Chief Operations Officer (COO) in den Vorstand der euromicron AG berufen.

Herr Dr. Michael Hofer (50) war zuletzt als Chief Financial Officer (CFO) und Group Finance Director für die Kapsch TrafficCom in Amerika tätig und hat dort seit 2012 das stark wachsende und sehr erfolgreiche Geschäft für die Ausrüstung von Verkehrsinfrastrukturen mit digitalen Systemlösungen und intelligenten Mobility Solutions mit aufgebaut. In dieser Aufgabe hat Herr Dr. Hofer vielfältige Erfahrungen im Projektgeschäft und im Servicegeschäft, aber auch in der ergebnisorientierten Optimierung von Geschäftsprozessen, der Einführung von ERP-Systemen und der Unternehmensfinanzierung sammeln können, die er nun als Mehrwert für die euromicron AG einbringen wird. Zuvor war Herr Dr. Hofer über 8 Jahre als Group CFO bei der SKIDATA AG in Österreich tätig, einem erfolgreichen Anbieter von Hardware- und Softwarelösungen für Zutritts- und Bezahlsysteme sowie Sicherheitsmanagementsysteme.

"Mit Herrn Dr. Hofer haben wir einen ausgewiesenen Finanz- und Controlling-Experten für die euromicron gewinnen können, der profunde Erfahrungen in der finanziellen Führung von größeren Unternehmen mit langjährigen Erfahrungen aus der Welt der Digitalisierung und aus dem Projekt- und Servicegeschäft in idealer Weise verbindet" erläutert Herr Dr. Michael Radke, Vorsitzender des Aufsichtsrats der euromicron AG, die Entscheidung des Aufsichtsrats und ergänzt: "Die schnelle Steigerung der Ertragskraft ist eine wesentliche Voraussetzung für die Neuausrichtung der euromicron AG in eine erfolgreiche stabile Zukunft. Herr Dr. Hofer ergänzt insofern sehr gut die Kompetenzen im Vorstand."

Herr Dr. Andreas Schmid (52) war seit 2018 als Vorstand in der Funkwerk AG mit Sitz in Kölleda tätig und hat dort zuletzt die Verantwortung für die Geschäftsfelder Videosysteme und Internet of Things wahrgenommen. Zuvor war Herr Dr. Schmid fünf Jahre als Geschäftsführer für die Schaltbau GmbH, einem Hersteller von Hardwarekomponenten für die Bahnindustrie, und fünf Jahre als Chief Technology Officer für die FCT Group, ein Hersteller von elektromechanischen Systemen, tätig. Herr Dr. Schmid hat Physik studiert und verfügt über umfassende Erfahrungen in der operativen Führung von technisch anspruchsvollen Unternehmen.

"Bei der hohen Vielfalt der anstehenden Aufgaben und dem hohen Zeitdruck zur ergebnisorientierten Umsetzung der operativen und strategischen Neuausrichtung der breit diversifizierten euromicron Gruppe ist der Aufsichtsrat überzeugt, dass eine Verbreiterung der technischen Kompetenz im Vorstand, eine intensivere unternehmerische Steuerung in Verbindung mit einer eindeutig zugeordneten Vorstandsverantwortung für das operative Ergebnis der jeweiligen Segmente ein wichtiger Schritt ist", so Dr. Michael Radke.

"Mit Herrn Dr. Schmid haben wir einen erfahrenen Operations Manager mit wertvollen Erfahrungen in der Videosystemtechnik und den wichtigen Zukunftstechnologien des Internet of Things gewinnen können, der nach seiner Amtsniederlegung bei der Funkwerk AG kurzfristig zur Verfügung steht und sich mit seiner gesamten Kapazität für das Segment Intelligente Gebäudetechnik gemeinsam mit dem Managementteam voll einbringen wird."

Im Zusammenhang mit der Erweiterung und personellen Neubesetzung des Vorstands wird auch die Aufgabenverteilung innerhalb des Vorstands mit Wirkung ab 01.01.2020 neu geregelt:

  • Herr Dr. Michael Hofer (ab 01.01.2020): Chief Financial Officer (CFO)
    für die Bereiche Finanzen, Controlling, Personal, IT
  • Herr Dr. Frank Schmitt (seit 01.02.2019): Chief Operations Officer (COO)
    für das Segment "Kritische Infrastrukturen" und das Segment "Distribution"
  • Herr Dr. Andreas Schmid (ab 01.01.2020): Chief Operations Officer (COO)
    für das Segment "Intelligente Gebäudetechnik"

Mit Wirkung ab 01.01.2020 wird kein Sprecher und kein Vorsitzender des Vorstands benannt; alle Mitglieder des Vorstands führen die Geschäfte gemeinschaftlich.

Die Bestellung und der Vertrag von Frau Bettina Meyer werden vereinbarungsgemäß mit Wirkung zum 31.03.2020 enden. Frau Meyer wird bis zum Jahresende ihre bisherige Aufgabe als Sprecher des Vorstands mit unverändertem Aufgabengebiet weiterhin vollumfänglich wahrnehmen und ab 01.01.2020 ihre Aufgaben schrittweise an ihre Kollegen übergeben und die laufenden Rechtsangelegenheiten betreuen.

Der Aufsichtsrat dankt Frau Bettina Meyer - auch im Namen der Aktionäre sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens - für ihr langjähriges Engagement für die euromicron AG - zunächst über mehr als 10 Jahre als Leiterin der Rechtsabteilung und seit 31. März 2015 als Sprecherin des Vorstands. Sie hat 2015 "ein schweres Erbe" angetreten und hat sich stets mit hohem persönlichem Einsatz für den Erhalt des Unternehmens und der euromicron Gruppe als Ganzes in der bisherigen Struktur in wirtschaftlich und finanziell schwierigen Zeiten eingesetzt.
 

Über euromicron AG:
Die euromicron AG (www.euromicron.de) vereint als mittelständischer Technologiekonzern 16 Unternehmen aus den Bereichen Digitalisierte Gebäude, Industrie 4.0, Kritische Infrastrukturen und Smart Services. Verwurzelt in Deutschland ist euromicron mit rund 1.900 Mitarbeitern an 40 Standorten international aktiv. Mit ihrer Expertise in Sensorik, Endgeräten, Infrastrukturen, Plattformen, Software und Services ist euromicron in der Lage, ihren Kunden ganzheitliche Lösungen aus einer Hand anzubieten. Damit unterstützt euromicron Mittelständler, Großunternehmen und Organisationen der öffentlichen Hand, Flexibilität und Effizienz zu steigern, Sicherheitsrisiken vorzubeugen sowie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Als deutscher Spezialist für das Internet der Dinge (Internet of Things - kurz IoT) versetzt euromicron ihre Kunden in die Lage, Geschäfts- und Produktionsprozesse zu vernetzen und den Weg der Digitalisierung erfolgreich zu beschreiten. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete die euromicron AG einen Gesamtumsatz von EUR 318,0 Mio.

Social Media Profile und RSS-Feeds: www.euromicron.de/aktuelles/social-media
 

Pressekontakt euromicron AG:
euromicron AG
Investor & Public Relations
Siemensstraße 6
63263 Neu-Isenburg
Telefon: +49 69 631583-0
Telefax: +49 69 631583-17
IR-PR@euromicron.de
www.euromicron.de
ISIN DE000A1K0300
WKN A1K030



13.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


911767  13.11.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=911767&application_name=news&site_id=symex