finanzwire.de

Search

FUCHS PETROLUB SE (FRA:FPE3) DGAP-News: FUCHS eröffnet neue Fettfabrik in Isando/Johannesburg, Südafrika

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

16/05/2018 14:00

13/09/2018 10:36
16/08/2018 12:00
31/07/2018 07:00
04/07/2018 11:21
16/05/2018 14:00
27/04/2018 07:00
21/03/2018 07:00
20/03/2018 13:21
13/03/2018 10:19
22/02/2018 10:30

DGAP-News: FUCHS PETROLUB SE / Schlagwort(e): Sonstiges
FUCHS eröffnet neue Fettfabrik in Isando/Johannesburg, Südafrika (News mit Zusatzmaterial)

16.05.2018 / 14:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


FUCHS eröffnet neue Fettfabrik in Isando/Johannesburg, Südafrika


FUCHS PETROLUB SE, weltweit größter unabhängiger Hersteller von hochwertigen Schmierstoffen und verwandten Produkten, hat am 16. Mai 2018 in seinem Werk in Isando, Südafrika, eine Fettfabrik für acht Millionen EUR offiziell eröffnet. Die Fettfabrik mit modernster Technologie wird eine Vielzahl von Spezialfetten herstellen, die den steigenden Anforderungen der afrikanischen Kunden nach immer höherer Qualität gerecht werden. Zudem wird die Reaktionsfähigkeit von FUCHS im afrikanischen Markt erhöht.

"Die neue Anlage ist eine vollautomatisierte und hochmoderne Fettfabrik. Wir werden von dieser Anlage aus nicht nur den südafrikanischen Markt bedienen, sondern auch qualitativ hochwertige Fette in andere afrikanische Länder exportieren. In bestehende und neue Anlagen zu investieren, ist Teil unserer globalen Wachstumsinitiative, die auf Kapazitätserweiterung und technologischen Fortschritt ausgerichtet ist", betont Stefan Fuchs, Vorstandsvorsitzender FUCHS PETROLUB SE.

Paul Deppe, Managing Director FUCHS LUBRICANTS SOUTH AFRICA, fügt hinzu: "FUCHS sieht die Bedeutung und Nachfrage nach Spezialfetten deutlich steigen und will dieser wachsenden Nachfrage unserer Kunden, insbesondere aus dem Bergbau, nachkommen. Bei dem Bau der neuen Fettfabrik ging es nicht nur um größere Kapazitäten, sondern auch darum, die Prozesse und die Qualität unserer Fettherstellung auf ein Spitzenniveau anzuheben."

Die Anlagenkonzeption und der Automatisierungsgrad entsprechen den neuesten weltweit geltenden Standards von FUCHS und stellen sicher, dass die Qualität der produzierten Fette höchsten Ansprüchen genügt. Zukünftige Kapazitätserweiterungen sowie neue Technologien für die Fettherstellung, die bereits heute in den F&E-Laboren der FUCHS-Gruppe entwickelt werden, wurden ebenfalls bei der Anlagenplanung berücksichtigt.


Mannheim, 16. Mai 2018


FUCHS PETROLUB SE
Public Relations
Friesenheimer Str. 17
68169 Mannheim
Tel. +49 621 3802-1104
tina.vogel@fuchs-oil.de
www.fuchs.com/gruppe


Die folgenden Informationen können Sie im Internet abrufen:
Bild- und Videomaterial: www.fuchs.com/gruppe/mediengalerie

Über FUCHS
Der FUCHS-Konzern entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Schmierstoffe und verwandte Spezialitäten für nahezu alle Industrien und Anwendungsbereiche. Das Unternehmen, das 1931 in Mannheim gegründet wurde, beschäftigt weltweit mehr als 5.000 Mitarbeiter in 58 operativ tätigen Gesellschaften. FUCHS ist der weltweit größte Anbieter unter den unabhängigen Schmierstoffherstellern. Die nach Umsatz wichtigsten Märkte sind Westeuropa, Asien und Nordamerika.

Wichtiger Hinweis
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, welche auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung der FUCHS PETROLUB SE beruhen. Auch wenn die Unternehmensleitung der Ansicht ist, dass diese Annahmen und Schätzungen zutreffend sind, können die künftige tatsächliche Entwicklung und die künftigen tatsächlichen Ergebnisse von diesen Annahmen und Schätzungen aufgrund vielfältiger Faktoren erheblich abweichen. Zu diesen Faktoren können beispielsweise die Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Lage, der Beschaffungspreise, der Wechselkurse und der Zinssätze sowie Veränderungen innerhalb der Schmierstoffindustrie gehören. Die FUCHS PETROLUB SE übernimmt keine Gewährleistung und keine Haftung dafür, dass die künftige Entwicklung und die künftig erzielten tatsächlichen Ergebnisse mit den in dieser Pressemitteilung geäußerten Annahmen und Schätzungen übereinstimmen werden.


Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/fuchs/686613.html
Bildunterschrift: Left: Stefan Fuchs, CEO FUCHS PETROLUB Right: Paul Deppe, Managing Director FUCHS LUBRICANTS SOUTH AFRICA


16.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: FUCHS PETROLUB SE
Friesenheimer Str. 17
68169 Mannheim
Deutschland
Telefon: +49 (0)621 / 3802-0
Fax: +49 (0)621 / 3802-7190
E-Mail: ir@fuchs-oil.de
Internet: www.fuchs.com/gruppe
ISIN: DE0005790430, DE0005790406
WKN: 579043, 579040
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

686613  16.05.2018 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=686613&application_name=news&site_id=symex