finanzwire.de

Search

GK SOFTWARE AG (FRA:GKS) DGAP-News: GK Software übernimmt die valuephone GmbH

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

08/06/2018 11:59

08/06/2018 11:59
30/05/2018 15:00
17/04/2018 10:13
22/01/2018 10:26
15/11/2017 12:17
01/11/2017 12:20
19/10/2017 08:45
18/10/2017 17:39
25/09/2017 16:50
21/08/2017 14:14

DGAP-News: GK Software SE / Schlagwort(e): Firmenübernahme
GK Software übernimmt die valuephone GmbH

08.06.2018 / 11:59
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


  • Komplettierung des Portfolios um Lösungen für mobile Kundenansprache
  • valuephone-Lösungen bereits vollständig integriert

Die GK Software SE hat zum 7. Juni 2018 die valuephone GmbH zu 100 Prozent übernommen. Das Unternehmen entwickelt seit 2006 mit zuletzt rund 35 Mitarbeitern marktführende Lösungen zur mobilen Kundenbindung, die bei mehreren großen Kunden im Einsatz sind. Die Lösungen der valuephone GmbH werden bereits seit Anfang 2017 von der GK Software SE vertrieben. Ebenfalls seit 2017 werden sie auch unter dem Namen "Hybris Mobile Consumer Assistant by GK" von SAP direkt angeboten. Erst Anfang 2018 hat sich ein großer internationaler Einzelhändler dafür entschieden, die Lösung in mehreren Ländern im südlichen Afrika einzusetzen. Die valuephone-Software ist bereits nahtlos in die GK-Lösungswelt und Support-Strukturen integriert. Mit der vollständigen Übernahme der Gesellschaft erwirbt die GK Software die gesamten Rechte und stärkt ihr Know-how im Bereich mobiler Konsumentenapps sowie der dazu gehörenden Cloud-Hintergrundlösungen. Gleichzeitig wird damit das GK-Produktportfolio für den Einzelhandel um diesen wichtigen Bereich moderner Filiallösungen ergänzt.

Die valuephone GmbH hat 2017 rund 2,2 Mio. Euro Umsatz erwirtschaftet. Über den Kaufpreis im niedrigen einstelligen Millionenbereich wurde Stillschweigen vereinbart. Der Vorstand der GK Software SE erwartet auf Grund der langjährigen intensiven Partnerschaft mit der valuephone GmbH und der Tatsache der bereits erfolgten vollständigen Einbettung in die GK-Lösungswelt nur geringfügige Integrationsaufwände. Angesichts des Vorjahresergebnisses von valuephone sieht sich der Vorstand nicht veranlasst, seine Prognose für 2018 sowie die Mittelfristprognose anzupassen.

Über die GK Software SE
Die GK Software SE ist ein global agierender Entwickler und Anbieter von Standard-Software für den Einzelhandel und zählt 22 Prozent der 50 weltweit größten Einzelhändler zu ihren Kunden. Laut einer von RBR 2017 veröffentlichen Studie ist das Unternehmen der Marktführer in Zentral- und Osteuropa und gehört weltweit zu den führenden Anbietern von POS-Software. Die Gesellschaft bietet ein umfassendes Lösungsangebot für mittlere sowie große Einzelhändler und ist führend bei der Umsetzung von modernen Omni-Channel-Konzepten. Durch die offenen und plattformunabhängigen Software-Lösungen der GK/Retail Suite hat sich die Gesellschaft als Technologie- und Innovationsführer am Markt etabliert. Das Produktportfolio der Gesellschaft ermöglicht großen filialisierten Einzelhändlern optimierte Geschäftsprozesse und erhebliche Kundenbindungs- und Kostensenkungspotenziale zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Die GK Software bietet seinen Kunden neben den selbstentwickelten Softwarelösungen auch ein umfassendes Angebot an Implementierungs- Servicedienstleistungen. Die GK Software SE akquirierte 2013 die AWEK GmbH und 2015 das Retail-Segment der DBS Data Business Systems, Inc. 2017 erwarb die Gesellschaft die Mehrheitsbeteiligung an der auf künstliche Intelligenz fokussierten prudsys AG.

Am Hauptsitz in Schöneck sowie an weiteren Standorten in Deutschland, der Tschechischen Republik, der Schweiz, Südafrika, Russland, Ukraine und den USA beschäftigt das Unternehmen 1.026 Mitarbeiter (Stand: 31. März 2018). GK Software verfügt über namhafte deutsche und ausländische Einzelhandelskunden, darunter Galeria Kaufhof, Parfümerie Douglas, Coop (Schweiz), EDEKA, Hornbach, JYSK Nordic, Lidl, Loblaw, Migros, Netto Marken-Discount und Tchibo. In mehr als 50 Ländern ist die Software mit rund 262.000 Installationen in über 43.000 in- und ausländischen Filialen im Einsatz. Die Gesellschaft ist seit dem Börsengang im Jahr 2008 um mehr als das Siebenfache gewachsen und hat im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 90,5 Mio. EUR erreicht. Seit 1990 haben die beiden Gründer Rainer Gläß (CEO) und Stephan Kronmüller (Stellvertretender Vorstand), zusammen mit einem erfahrenen Managementteam die GK Software zu einem stark wachsenden, profitablen Unternehmen geformt.

Weitere Informationen zum Unternehmen: www.gk-software.com

Kontakt:

Investor Relations
GK Software SE
Dr. René Schiller
Tel.: +49 (0)37464-84-264
Fax: +49 (0)37464-84-15
E-Mail: rschiller@gk-software.com



08.06.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: GK Software SE
Waldstraße 7
08261 Schöneck
Deutschland
Telefon: +49 (0)3 74 64 84 - 0
Fax: +49 (0)3 74 64 84 - 15
E-Mail: info@gk-software.com
Internet: www.gk-software.com
ISIN: DE0007571424
WKN: 757142
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

693793  08.06.2018 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=693793&application_name=news&site_id=symex