finanzwire.de

Search

GOLDBACH GROUP AG (FRA:BK9) EQS-Adhoc: Goldbach Group AG: Provisorisches Zwischenergebnis des öffentlichen Kaufangebots von Tamedia für die Goldbach Group

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

21/03/2018 07:20

11/10/2018 07:00
28/08/2018 06:18
16/08/2018 07:19
09/05/2018 07:22
17/04/2018 07:20
12/04/2018 07:20
21/03/2018 07:20
06/03/2018 07:20
02/02/2018 07:20
22/12/2017 07:00

EQS Group-Ad-hoc: Goldbach Group AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Firmenübernahme
Goldbach Group AG: Provisorisches Zwischenergebnis des öffentlichen Kaufangebots von Tamedia für die Goldbach Group

21.03.2018 / 07:20 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


AD-HOC-MELDUNG
 

Provisorisches Zwischenergebnis des öffentlichen Kaufangebots von Tamedia für die Goldbach Group

Küsnacht, 21.03.2018. Das Übernahmeangebot von Tamedia für die Goldbach Group hat eine entscheidende Hürde übersprungen. Bis zum Ende der Angebotsfrist wurden Tamedia insgesamt 89.48% der Aktien angedient. Das Angebot kommt damit voraussichtlich zustande. Die Nachfrist für Aktionäre, die ihre Aktien noch nicht angedient haben, beginnt am 27. März und dauert bis 11. April 2018 um 16:00 Uhr.

Am 22. Dezember 2017 hatte die Mediengruppe Tamedia ein öffentliches Kaufangebot für sämtliche Aktien der Goldbach Group AG (ISIN CH0004870942) vorangemeldet. Am 2. Februar 2018 publizierte die Tamedia AG den detaillierten Angebotsprospekt für die Übernahme der Goldbach Group AG zu CHF 35.50 pro Namenaktie. Bis zum Ablauf der Angebotsfrist am
20. März 2018 um 16.00 Uhr wurden 5'631'725 Aktien der Goldbach Group angedient. Dies entspricht 89.48% der maximalen Anzahl von 6'293'876 Goldbach-Aktien, auf die sich das Angebot bezieht.

Maximale Anzahl Aktien Goldbach Group Anzahl unter dem Angebot angediente Aktien Beteiligungs- und Erfolgsquote
6'293'876 5'631'725 89.48%
 

Das vorliegende Zwischenergebnis ist provisorisch. Das definitive Zwischenergebnis des Angebots wird Tamedia am 26. März 2018 veröffentlichen. Aktionäre, die ihre Aktien bisher nicht angedient haben, können dies im Rahmen der Nachfrist von zehn Börsentagen zwischen dem 27. März und dem 11. April 2018, 16:00 Uhr MESZ, nachholen.

Tamedia beabsichtigt, nach dem Vollzug des Angebots Goldbach dazu anzuhalten, bei der SIX die Dekotierung der Goldbach Aktien zu beantragen. Für den Fall, dass Tamedia mehr als 90% der Aktien angedient werden, plant Tamedia, die verbleibenden Minderheitsaktionäre im Rahmen einer Barabfindung zu entschädigen.

Das Angebot untersteht den Angebotsrestriktionen gemäss Angebotsprospekt. Das Angebot steht unter anderem unter der Bedingung der Zustimmung der Eidgenössischen Wettbewerbs-kommission. Tamedia und Goldbach rechnen damit, dass diese Zustimmung im Mai oder, im Falle einer vertieften Prüfung, spätestens im September 2018 vorliegen wird. Es wird deshalb erwartet, dass der Vollzug des Angebots, vorbehältlich der Erfüllung sämtlicher Bedingungen des Angebots, wie im Angebotsprospekt vorbehalten entsprechend verschoben wird.

Der Text der Voranmeldung, der Angebotsprospekt sowie sämtliche Informationen zu den Angebotsrestriktionen sind abrufbar unter: www.tamedia.ch/goldbach


Weitere Informationen:
Investor Relations 

Goldbach Group AG                                        
Lukas Leuenberger                                        
CFO                                                                
T +41 44 914 91 00                                         
lukas.leuenberger@goldbachgroup.com         
www.goldbachgroup.com                                

Corporate Communication
Goldbach Group AG
Jürg Bachmann
Leitung Kommunikation & Marketing / Public Affairs
M +41 79 600 32 62
juerg.bachmann@goldbachgroup.com
www.goldbachgroup.com


Das Unternehmensprofil der Goldbach Group
Die Unternehmen der Goldbach Group vermarkten und vermitteln Werbung in elektronischen Medien mit Fokus TV, Radio, Digital out of Home, Online sowie Suchmaschinen- und Mobile-Marketing. Als unabhängige Aggregatorin bietet Goldbach ihren Kunden Werbefenster, in denen gewünschte Zielgruppen unabhängig von ihrem Standort zum richtigen Zeitpunkt kommerzielle Informationen erhalten. Zum Kerngeschäft gehören Planung, Beratung, Kreation, Konzeption, Einkauf und die Abwicklung bis hin zur Prüfung des Mediaeinsatzes von elektronischen Off- und Online-Medien sowie Multi-Screen-Kampagnen auf Basis von datengestützten Technologien.

Die Goldbach Group ist an der SIX Swiss Exchange kotiert (Swiss Reporting Standard, Valor 487094, ISIN CH0004870942, Valorensymbol: GBMN), hat ihren Sitz in Küsnacht ZH (Schweiz) und ist in den deutschsprachigen Ländern tätig.

Weitere Infos:
http://www.goldbachgroup.com/de-ch/investor-relations/ad-hoc-meldungen


Zusatzmaterial zur Meldung:


Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=CGXSWJCJTU
Dokumenttitel: Adhoc_Zwischenergebnis_prov_DE

Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Goldbach Group AG
Seestrasse 39
8700 Küsnacht-Zürich
Schweiz
Telefon: +41 44 914 91 00
Fax: +41 44 914 93 60
E-Mail: info@goldbachgroup.com
Internet: www.goldbachgroup.com
ISIN: CH0004870942
Valorennummer: 487094
Börsen: SIX Swiss Exchange

 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

666499  21.03.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=666499&application_name=news&site_id=symex