finanzwire.de

Search

GRAMMER AG (FRA:GMM) DGAP-Adhoc: Die Grammer AG beschließt Ausgabe einer Pflichtwandelanleihe im Nennbetrag von EUR 60 Mio. an strategischen Partner

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

14/02/2017 07:57

21/03/2018 06:57
20/02/2018 07:12
13/11/2017 06:58
13/10/2017 14:37
24/05/2017 21:53
15/05/2017 06:58
25/04/2017 17:15
29/03/2017 06:53
14/02/2017 08:10
14/02/2017 07:57

DGAP-Ad-hoc: Grammer AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme
Die Grammer AG beschließt Ausgabe einer Pflichtwandelanleihe im Nennbetrag von EUR 60 Mio. an strategischen Partner

14.02.2017 / 07:57 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 MAR GRAMMER AG (WKN 589540, ISIN DE0005895403)

Die Grammer AG beschließt Ausgabe einer Pflichtwandelanleihe im Nennbetrag von EUR 60 Mio. an strategischen Partner

Amberg, 14. Februar 2017 - Der Vorstand der Grammer AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Begebung einer Pflichtwandelanleihe im Nennbetrag von EUR 60 Mio. unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre beschlossen. Die Pflichtwandelanleihe wird in Aktien der Gesellschaft mit einem anteiligen Betrag in Höhe von circa 9,2 Prozent des Grundkapitals wandelbar sein.

Die Pflichtwandelanleihe wird an ein verbundenes Unternehmen des chinesischen Automobilzulieferers Ningbo Jifeng Auto Parts Co. Ltd ("Ningbo Jifeng") begeben. Die Ausgabe der Pflichtwandelanleihe ist ein wesentlicher Baustein für die Gründung einer zukünftigen strategischen Kooperation zwischen den beiden Unternehmen. Die strategische Allianz soll die gemeinsame Wettbewerbsposition der beiden international tätigen Innenraumspezialisten - insbesondere im chinesischen Markt - verbessern und damit das zukünftige Wachstum und die Wertsteigerung beider Unternehmen sichern. Als zukünftiger strategischer Aktionär wird Ningbo Jifeng den Aktionärskreis der Gesellschaft erweitern und somit die Fortführung der erfolgreichen Unternehmensstrategie unterstützen.

Die Pflichtwandelanleihe wird in circa 1.062.447 neue Aktien aus dem Bedingten Kapital wandelbar sein. Der Wandlungspreis beträgt EUR 56,4734 bei einem Anleihezins von 1,625 Prozent. Nach Ablauf der einjährigen Laufzeit nach Ausgabe wird die ausstehende Pflichtwandelanleihe zwingend in Aktien der Gesellschaft gewandelt, soweit der Anleihegläubiger nicht bereits zuvor sein Wandlungsrecht ausübt.

Die ‎Gesellschaft wird den Emissionserlös zur Finanzierung des strategischen
Wachstums im In- und Ausland sowie für allgemeine Unternehmenszwecke verwenden.

GRAMMER AG
Der Vorstand

Kontakt:
GRAMMER AG
Ralf Hoppe
Tel.: 09621 66 2200
investor-relations@grammer.com


14.02.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Grammer AG
Georg-Grammer-Str. 2
92224 Amberg
Deutschland
Telefon: +49 (0)9621 66-0
Fax: +49 (0)9621 66-1000
E-Mail: investor-relations@grammer.com
Internet: www.grammer.com
ISIN: DE0005895403, DE0005895403
WKN: 589540, 589540
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

544191  14.02.2017 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=544191&application_name=news&site_id=symex