finanzwire.de

Search

INSTONE REAL ESTATE GROUP AG DGAP-News: Instone Real Estate Group AG: Bestellung von Thomas Hegel und Dietmar P. Binkowska zu Mitgliedern des Aufsichtsrats

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

15/04/2019 08:00

15/04/2019 08:00
28/03/2019 07:32
05/03/2019 07:30
05/03/2019 07:30
04/03/2019 23:03
13/12/2018 15:37
27/11/2018 07:30
21/11/2018 09:26

DGAP-News: Instone Real Estate Group AG / Schlagwort(e): Personalie/Immobilien
Instone Real Estate Group AG: Bestellung von Thomas Hegel und Dietmar P. Binkowska zu Mitgliedern des Aufsichtsrats

15.04.2019 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Instone Real Estate Group AG: Bestellung von Thomas Hegel und Dietmar P. Binkowska zu Mitgliedern des Aufsichtsrats

- Amtsgericht Essen folgt Antrag des Vorstands nach Ausscheiden von Stefan Mohr und Richard Wartenberg

- Aufsichtsrat nun wieder vollständig besetzt



Essen, den 15. April 2019: Das Amtsgericht Essen hat mit Wirkung zum 12. April 2019 Herrn Thomas Hegel und Herrn Dietmar P. Binkowska zu Mitgliedern des Aufsichtsrats der Instone Real Estate Group AG bestellt. Diese gerichtliche Bestellung erfolgte, nachdem zum 31. Dezember 2018 die Herren Stefan Mohr und Richard Wartenberg ihre Aufsichtsratsmandate niedergelegt hatten. Dies war nach dem vollständigen Ausstieg der vormaligen Mehrheitsaktionäre, von ActivumSG gemanagte Fonds, erfolgt.

Mit der Bestellung der kapitalmarkterfahrenen ausgewiesenen Immobilienexperten Thomas Hegel und Dietmar P. Binkowska folgt das Amtsgericht Essen nun einem Antrag des Vorstands, der auch die volle Unterstützung des Aufsichtsrats der Gesellschaft hat.

Thomas Hegel ist seit 2013 Vorstandsvorsitzender der LEG Immobilien AG und wird dieses Mandat noch bis Ende Mai 2019 ausüben. Vor seiner Berufung zum Vorstandsvorsitzenden war er als Sprecher der Geschäftsführung und als Geschäftsführer der LEG NRW GmbH tätig. Zuvor bekleidete Hegel mehrere Jahre die Geschäftsführerposition mit Schwerpunkt Immobilienmanagement bei der Corpus Asset Wohnen GmbH.

Dietmar P. Binkowska ist selbständiger Unternehmensberater und war von 2015 bis 2017 Vorsitzender des Vorstands und von 2014 bis 2015 Vorsitzender des Aufsichtsrats der IVG Immobilien AG. Davor war er sechs Jahre lang als Vorsitzender des Vorstands der NRW.Bank tätig. Weitere Stationen seiner mehr als dreißigjähren Laufbahn im Bankensektor waren u.a. die Commerzbank AG, die HypoVereinsbank AG, Sparkasse KölnBonn und die Deutsche Bank AG.

"Mit Thomas Hegel und Dietmar P. Binkowska gewinnt der Aufsichtsrat der Instone Real Estate zwei erfahrene Spezialisten mit langjähriger Aufsichtsratserfahrung, die mit ihrer Expertise im deutschen Wohnimmobiliensektor und ihrer Reputation an den internationalen Kapitalmärkten den Wachstumskurs der Instone perfekt unterstützen können", sagt Stefan Brendgen, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Instone Real Estate Group AG.

Durch die Bestellung der beiden neuen Mitglieder ist der Aufsichtsrat mit fünf Personen satzungsgemäß nun wieder vollständig. Die gerichtliche Bestellung von Thomas Hegel und Dietmar P. Binkowska zu Mitgliedern des Aufsichtsrats ist entsprechend der Empfehlung des Deutschen Corporate Governance Kodex befristet bis zum Ende der kommenden Hauptversammlung der Gesellschaft im Juni 2019. Es ist beabsichtigt, der Hauptversammlung vorzuschlagen, Thomas Hegel und Dietmar P. Binkowska in ihren Ämtern zu bestätigen.

Thomas Hegel: "Instone Real Estate ist einer der spannendsten Projektentwickler im deutschen Wohnimmobilienbereich und ich freue mich, meine Erfahrung in eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Kollegen im Aufsichtsrat und mit dem Vorstand einbringen zu dürfen."

Dietmar P. Binkowska: "Instone Real Estate ist ein hervorragend aufgestelltes Unternehmen mit einer beeindruckenden Wohnentwicklungspipeline und einem erfahrenen Management. Die Berufung in den Aufsichtsrat dieser Gesellschaft sehe ich als eine gleichsam verantwortungs- wie ehrenvolle Aufgabe an, auf die ich mich sehr freue."

 

Über Instone Real Estate (IRE)

Instone Real Estate ist einer der deutschlandweit führenden Wohnentwickler und im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. Das Unternehmen entwickelt attraktive Wohn- und Mehrfamilienhäuser sowie öffentlich geförderten Wohnungsbau, konzipiert moderne Stadtquartiere und saniert denkmalgeschützte Objekte. Die Vermarktung erfolgt maßgeblich an Eigennutzer, private Kapitalanleger und institutionelle Investoren. In 28 Jahren konnten so über eine Million Quadratmeter realisiert werden. Bundesweit sind mehr als 310 Mitarbeiter an acht Standorten tätig. Zum 31. Dezember 2018 umfasste das Projektportfolio von Instone Real Estate 45 Entwicklungsprojekte mit einem erwarteten Gesamtverkaufsvolumen von etwa EUR 4,8 Milliarden und mehr als 11.000 Einheiten.

 

Kontakt

Investor Relations
Instone Real Estate
Thomas Eisenlohr
Grugaplatz 2-4
45131 Essen
Tel.: +49 (0)201 45355-365
Fax: +49 (0)201 45355-904
E-Mail: thomas.eisenlohr@instone.de

Pressekontakt
Instone Real Estate
c/o RUECKERCONSULT GmbH
Michael Lippitsch
Wallstraße 16
10179 Berlin
Tel.: +49 (0)30 2844987-47
Fax: +49 (0)30 2844987-99
E-Mail: instone@rueckerconsult.de



15.04.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Instone Real Estate Group AG
Grugaplatz 2-4
45131 Essen
Deutschland
Telefon: +49 201 453 550
E-Mail: ir@instone.de
Internet: www.instone.de
ISIN: DE000A2NBX80
WKN: A2NBX8
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 799713

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

799713  15.04.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=799713&application_name=news&site_id=symex