finanzwire.de

Search

LECLANCHE SA (FRA:CH001627) EQS-Adhoc: Leclanché SA: Exide Industries, Indiens grösster Batteriehersteller, und Leclanché geben die Gründung eines neuen Joint Ventures zum Bau von Lithium-Ionen-Batterien und Energiespeicherlösungen bekannt, um das Wachstum des indischen Elektro

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

27/06/2018 18:07

12/09/2018 06:55
17/07/2018 06:59
27/06/2018 18:07
25/06/2018 11:11
25/06/2018 07:00
05/06/2018 07:00
30/04/2018 19:53
28/02/2018 07:35
06/11/2017 07:30
26/06/2017 19:15

EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Joint Venture/Joint Venture
Leclanché SA: Exide Industries, Indiens grösster Batteriehersteller, und Leclanché geben die Gründung eines neuen Joint Ventures zum Bau von Lithium-Ionen-Batterien und Energiespeicherlösungen bekannt, um das Wachstum des indischen Elektrofahrzeugmarktes voranzutreiben

27.06.2018 / 18:07 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Exide Industries, Indiens grösster Batteriehersteller, und Leclanché geben die Gründung eines neuen Joint Ventures zum Bau von Lithium-Ionen-Batterien und Energiespeicherlösungen bekannt, um das Wachstum des indischen Elektrofahrzeugmarktes voranzutreiben

- Exklusives Joint Venture (JV) am 27. Juni 2018 unterzeichnet, um den Wandel Indiens hin zu erneuerbaren Energien und sauberem Transport zu fördern

- Gut terminiertes JV, ideal positioniert, um ein führender Anbieter für aufstrebende Multi-GWh-Speichermärkte für Elektrofahrzeuge und netzgekoppelte Anwendungen in Indien zu sein

Mumbai, India - Yverdon, Schweiz, 27. Juni 2018. Exide Industries Ltd, Indiens grösster Hersteller von Bleiakkumulatoren und Energiespeicherlösungen (BSE: 500086), und Leclanché SA (SIX:LECN), eines der weltweit führenden Unternehmen für Energiespeicherlösungen mit Hauptsitz in der Schweiz, geben heute ein Joint Venture zum Bau von Lithium-Ionen-Batterien und zur Bereitstellung von Energiespeichersystemen für den indischen Elektrofahrzeugmarkt und netzbasierte Anwendungen bekannt.

Da alle Grossstädte der Welt unter einer rekordverdächtigen Umweltverschmutzung leiden, besteht dringender Bedarf an radikal neuen Wegen, den Verkehr zu betreiben. Länder auf der ganzen Welt arbeiten an alternativen Lösungen, um die schädlichen NOx-Emissionen, die die menschliche Gesundheit und die Umwelt schädigen, zu reduzieren.

Als Teil des Joint Ventures wird Leclanché Zugang zu seinem Know-how und seinem geistigen Eigentum für Lithium-Ionen-Zellen, -Module und -Batteriemanagementsysteme bieten, und Exide Industries wird sein umfangreiches Vertriebsnetz und seine Marke wirksam einsetzen. Durch diese einzigartige Kombination ist das Joint Venture ideal positioniert, um ein führender Anbieter von Speicherlösungen für Elektrofahrzeuge und Energiespeicheranwendungen in Indien zu sein und es wird auch dazu beitragen, Lösungen zu entwickeln, die den Anteil erneuerbarer Energien erhöhen und die Abhängigkeit Indiens von fossilen Brennstoffen verringern.

Die Produktionsstätte des Joint Ventures wird in Gujarat angesiedelt sein. Exide Industries, die sich dem Aufbau einer Grossproduktion von Lithium-Ionen-Batterien verschrieben hat, wird Mehrheitsaktionär und Leclanché wird strategischer Minderheitsaktionär des Joint Ventures sein. Eine Montagelinie für Module und Akkupacks soll bis zum zweiten Quartal 2019 in Betrieb gehen und eine Produktionsanlage für Lithium-Ionen-Zellen soll bis Mitte 2020 in Betrieb gehen. In der Zwischenzeit werden die Zellen aus dem Leclanché-Werk in Willstätt, Deutschland, bezogen.

Das Joint Venture wird sich auf die Bereiche E-Transport, stationäre Energiespeichersysteme und Spezialspeicher konzentrieren. Im E-Transport sind Flottenfahrzeuge wie E-Busse, E-Räder und E-Rikschas das Zielsegment.

Gautam Chatterjee, CEO von Exide Industrie kommentiert: «Leclanché SA ist der perfekte Partner für uns in Indien. Das Unternehmen bietet überlegene Technologie, Module und Batteriemanagementsysteme sowie sofortigen Zugang zu technischen Ressourcen, um marktreife Produkte zu entwickeln.

Dies ist eine ideale Ergänzung zu unserer führenden Position auf dem indischen Markt für Bleiakkumulatoren und wird es uns ermöglichen, die Führung in der Lithium-Ionen-Batterieindustrie zu übernehmen, welche in den nächsten Jahren deutlich wachsen wird.

Die Bemühungen um die Entwicklung alternativer Spitzentechnologien wie Lithium-Ionen-Batterien und Energiespeicherlösungen sind ein wichtiger Schritt zur Bewältigung der ökologischen Herausforderungen.»

Anil Srivastava, CEO von Leclanché sagt: «Es ist eine grosse Ehre, dass Leclanché von Exide Industries, Indiens grösstem Batteriehersteller, als Partner ausgewählt wurde, um Indien dabei zu unterstützen, seine Null-Emissionsziele zu erreichen und die Abhängigkeit des Landes von fossilen Brennstoffen zu verringern.

Die Entscheidung von Exide für Leclanché als Partner der Wahl sind ein Beweis für Leclanchés tiefes Know-how und geistiges Eigentum und eine Bestätigung unserer weltweit führenden Zell- und Energiespeichertechnologien, die das Ergebnis unserer starken Tradition und einer zehnjährigen Investition in Forschung und Entwicklung und Produktion von Lithium-Ionen sind.

In einer Region, die voraussichtlich einer der weltweit grössten und am schnellsten wachsenden Märkte für Elektrofahrzeuge sein wird, wird das Joint Venture Leclanché ein Beschaffungsvolumen im Giga-Massstab zur Verfügung stellen, das dazu beitragen wird, die Kosten zu senken und die wiederkehrenden Umsätze zu steigern, womit das Unternehmen ein stabiles Umsatzwachstum erzielen dürfte.

Dies ist ein wichtiger Meilenstein in unserer erklärten Wachstumsstrategie und ein weiterer Beweis dafür, dass die Opportunitäten für Leclanché jetzt besser denn je sind. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Exide Industries, um das Beste zu liefern, was Leclanché zu bieten hat: überlegene Zelltechnologien, geistiges Eigentum und Know-how, die hochwertige deutsche Ingenieurskunst und Schweizer Präzision mit umfassender Erfahrung in der Entwicklung und Implementierung von Batteriespeicherlösungen kombiniert.»

* * * *

Anmerkungen

Hintergrundinformationen zum indischen Elektrofahrzeug-Markt
(Quelle: "Die Argumente für Elektromobilität in Indien" TFE Consulting)

- Indien ist der fünftgrösste Automobilmarkt der Welt mit dem Potenzial, in naher Zukunft zu den Top 3 zu gehören.

- Grösse des Marktes: 400 Millionen Kunden benötigen Mobilitätslösungen bis zum Jahr 2030.

- Heute haben nur 4 Prozent der Inder Zugang zu privaten Fahrzeugen im Vergleich zu 80 Prozent in den USA.

- Bis zum Jahr 2030 werden schätzungsweise 600 Millionen Fahrzeuge auf indischen Strassen unterwegs sein - dreimal so viele wie heute.

- Schätzungsweise 40% der in Indien verkauften Autos könnten 2030 elektrisch sein.

- Elektromobilität ist Teil von radikal neuen Mobilitätslösungen, die dazu beitragen, die derzeitigen schweren Verkehrsstaus und die rekordverdächtigen Umweltbelastungen in Grossstädten wie Neu-Delhi und Mumbai zu reduzieren.

 

Über Exide Industries
Exide Industries Ltd ist Indiens grösster Hersteller von Bleiakkumulatoren und Energiespeicherlösungen. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt fast 215 Milliarden Rupien (USD 3.2 Milliarden).

Mit sieben landesweit verteilten internationalen Standardfabriken zur Herstellung von Batterien bietet das Unternehmen eines der breitesten Batteriesortimente für alle denkbaren Anwendungen im Automobil- und Industriebereich. Zur Vervollständigung der gesamten Wertschöpfungskette verfügt das Unternehmen über zwei eigene Bleischmelzanlagen und zwei USV-Produktionsstätten. Exide hat auch Produktionsstätten in Sri Lanka und ist über seine Tochtergesellschaften und internationalen Tochtergesellschaften weltweit tätig.

Die Produkte von Exide werden weltweit, insbesondere in entwickelten Märkten wie Australien, Japan und Westeuropa, unter eigenen Markennamen vertrieben.

Die starke Markenpositionierung von Exide, die seit rund hundert Jahren in Indien etabliert ist, wird durch ein landesweites Händlernetz und ein sehr starkes F&E-Zentrum ergänzt. Mit Hilfe seiner Partnern - Shin Kobe und Furukawa aus Japan, East Penn aus den USA und Moura aus Brasilien - ist Exide stets auf dem neuesten Stand der internationalen Batterietechnologie geblieben und hat verschiedene wegweisende Produkte und Energiespeicherlösungen auf dem indischen und globalen Markt eingeführt.

Die breite Produktpalette von Exide, die von den kleinsten USV-Batterien bis hin zu den riesigen U-Boot-Batterien alles in Blei umfasst, findet unter anderem Anwendung in Automobilen, Zweirädern, Wechselrichtern, USV, Energie, Telekommunikation, Gabelstaplern und Eisenbahnen. Exide ist auch im nicht-konventionellen Energiegeschäft präsent, wo es Solar- und Windkraftlösungen für den Einsatz in abgelegenen Gebieten des Landes entwickelt und integriert.

Die Kundenliste von Exide umfasst einige der international führenden Namen in unterschiedlichsten Branchen wie Automobil-, Erdbewegungsmaschinen-, Telekommunikations-, Fördertechnik- und USV-Hersteller.

Mit einem jährlichen Gesamteinkommen von 92 Milliarden Rupien (USD 1.35 Milliarden) im Geschäftsjahr 2017-18 ist das Unternehmen das grösste unter den Marken-Bleiakkumulatoren in Indien. Das Unternehmen ist seit seiner Gründung kontinuierlich profitabel und zahlt jedes Jahr eine Dividende.

Bombay Stock Exchange (BSE): Börsenkürzel 500086
Nationale Börse (NSE): Tickersymbol EXIDEIND
Calcutta Stock Exchange (CSE): Börsenkürzel 15060 & 10015060

Über Leclanché
Leclanché SA (SIX: LECN), mit Hauptsitz in der Schweiz, ist ein führender Anbieter von hochwertigen Energiespeicherlösungen, die den Fortschritt in Richtung einer Zukunft mit sauberer Energie voran-treiben.
Bei Leclanché basieren Firmengeschichte und Tradition seit über 100 Jahren auf Innovationen im Bereich Batterien und Energiespeicher. Dies zusammen mit der Tradition von Schweizer Präzision und Qualität und deutscher Ingenieurstechnik ist Leclanché weiterhin der bevorzugte Partner für Disruptoren, etablierte Unternehmen und Regierungen, die positive Veränderungen bei der Energieerzeugung, -verteilung und -verbrauch in der ganzen Welt vorantreiben.

Die Energiewende wird vor allem durch Veränderungen im Management unserer Stromnetze und der Elektrifizierung des Verkehrs vorangetrieben, und diese beiden Endmärkte bilden das Rückgrat unserer Strategie und unseres Geschäftsmodells. Leclanché steht im Mittelpunkt der Konvergenz der Elektrifizierung des Verkehrs und der Veränderungen im Vertriebsnetz. Leclanché ist das weltweit einzige börsennotierte reine Unternehmen für Energiespeicher, das in drei Geschäftsbereichen organisiert ist: stationäre Speicherlösungen, E-Transportlösungen und Spezialbatteriesysteme. Leclanché ist an der Schweizer Börse kotiert (SIX: LECN).

SIX Swiss Exchange: Börsenkürzel LECN | ISIN CH 011 030 311 9

Haftungsausschluss
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen über das Geschäft von Leclanché, die durch Begriffe wie "strategisch", "schlägt vor", "einführen", "wird", "geplant", "erwartet", "verpflichtet", "erwartet", "festgelegt", "vorbereitet", "plant", "schätzt", "zielt", "würde", "potenziell", "wartet" gekennzeichnet sind, "oder ähnlichen Ausdrücken oder durch ausdrückliche oder implizite Diskussionen über den Ausbau der Produktionskapazität von Leclanché, potenzielle Anwendungen für bestehende Produkte oder über potenzielle zukünftige Einnahmen aus solchen Produkten oder potenzielle zukünftige Verkäufe oder Gewinne von Leclanché oder einer seiner Geschäftseinheiten.

Sie sollten sich nicht zu sehr auf diese Aussagen verlassen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten von Leclanché bezüglich zukünftiger Ereignisse wider und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit enthaltenen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Es kann nicht garantiert werden, dass die Produkte von Leclanché ein bestimmtes Umsatzniveau erreichen. Es kann auch nicht garantiert werden, dass Leclanché oder eine der Geschäftseinheiten ein bestimmtes finanzielles Ergebnis erzielt.

* * * * *

Medienkontakte für Exide Industries

Sudipto Roy
T: +91 (0)9831 166 651
E-mail: SudiptoR@exide.co.in

Medienkontakte für Leclanché

Europa/weltweit:
Desirée Maghoo
T: +44 (0) 7775522740
E-mail: dmaghoo@questorconsulting.com

Laure Lagrange
T:+44 (0)7768 698 731
E-mail: llagrange@questorconsulting.com

Schweiz:
Thierry Meyer
T: +41 (0)79 785 35 81
E-mail: tme@dynamicsgroup.ch

Thomas Balmer
T: +41 (0) 79 703 87 28
E-mail: tba@dynamicsgroup.ch

US und Canada:
Rick Anderson
T: +1 (718) 986-1596

Henry Feintuch
T: +1 (212) 808-4901
E-mail: leclanche@feintuchpr.com

Investorenkontakte:
Anil Srivastava / Hubert Angleys
T: +41 (0) 24 424 65 00
E-Mail: invest.leclanche@leclanche.com

# # #



Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Leclanché SA
Av. des Sports 42
1400 Yverdon-les-Bains
Schweiz
Telefon: +41 (24) 424 65-00
Fax: +41 (24) 424 65-20
E-Mail: investors@leclanche.com
Internet: www.leclanche.com
ISIN: CH0110303119, CH0016271550
Valorennummer: A1CUUB, 812950
Börsen: SIX Swiss Exchange

 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

699503  27.06.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=699503&application_name=news&site_id=symex