finanzwire.de

Search

LECLANCHE SA (FRA:CH001627) EQS-Adhoc: Leclanché SA: Leclanché announces more than 2.5 times increase in 2018 revenues

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

06/03/2019 07:16

16/05/2019 18:30
09/05/2019 20:59
06/05/2019 07:00
18/04/2019 07:30
16/04/2019 07:00
05/04/2019 14:19
05/04/2019 09:02
05/04/2019 07:00
06/03/2019 07:16
24/01/2019 07:25

EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Marktbericht/Expansion
Leclanché SA: Leclanché announces more than 2.5 times increase in 2018 revenues

06.03.2019 / 07:16 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Leclanché meldet für 2018 eine mehr als 2,5-fache Umsatzsteigerung:
ein Rekord in den letzten 22 Jahren

- Für 2018 wird ein Umsatz von mehr als CHF 47 Mio. erwartet, gegenüber CHF 18 Mio. im Jahr 2017

- Für 2019 verfügt das Unternehmen über einen soliden Auftragsbestand und bestätigten Projekten im Umfang von mehr als CHF 60 Millionen

- Ernennung von Philip Broad zum Executive Vice President für
e-Transport Solutions

- Mit dem Ziel das Wachstum im Bereich e-Transport Solutions zu unterstützen, hat das Unternehmen 2018 mehr als 90 Mitarbeiter eingestellt

 

YVERDON-LES-BAINS, Schweiz, den 6. März 2019: Leclanché SA (SIX: LECN), eines der weltweit führenden Unternehmen für Energiespeicherlösungen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Jahr 2018 ein Rekordumsatz erwirtschaftet hat. Das Unternehmen gab zudem bekannt, dass es Philip (Phil) Broad zum Executive Vice President für das e-Transport Solutions Geschäft von Leclanché ernannt hat. Phil Broad, wird am Hauptsitz des Unternehmens in Yverdon, Schweiz tätig sein und an Anil Srivastava, CEO von Leclanché, berichten. Er verstärkt das Executive Leadership Team, das sich aus den drei Geschäftseinheiten Stationary Solutions, e-Transport Solutions und Specialty Battery Solutions zusammensetzt.

Anil Srivastava, CEO von Leclanché, sagte: "Nach einem Rekordumsatz im Jahr 2018 haben wir das Jahr 2019 mit einem soliden Auftragsbestand und bestätigten Projekten begonnen. Dies insbesondere im Bereich e-Transport Solutions und im e-Marine-Markt, wo wir mit bestätigten[1] Bestellungen von mehr als CHF 42 Millionen, die in den Jahren 2019 und 2020 ausgeliefert werden, ein deutliches Wachstum erzielt haben. Die Aufträge stellen eine klare Marktbestätigung unserer Strategie dar und belegen, dass unsere Komplettlösungen, basierend auf unserer hauseigenen und fortschrittlichen Zelltechnologie, gepaart mit unserem Grid und EV-Know-how, uns einzigartig und zum bevorzugten Partner für unsere Kunden macht.

Ich möchte all unseren Kunden für ihr Vertrauen in Leclanché danken. Ich danke auch unseren Aktionären für ihre Geduld, insbesondere FEFAM[2], deren substantielle Investitionen es uns ermöglichten, den 2015 angekündigten Wachstumsplan umzusetzen."

"Ich freue mich auch, die Ernennung von Phil Broad zum Executive Vice President des Bereichs e-Transport Solutions bekannt zu geben. Seit seinem Eintritt bei Leclanché im August letzten Jahres hat Phil massgeblich zum Fortschritt beim Wachstum des Unternehmens beigetragen. Ich freue mich, dass er nun per März 2019 unsere schnell wachsende Geschäftseinheit e-Transport Solutions leiten wird. Ich bin zuversichtlich, dass Phil uns helfen wird, auf unserem bisherigen Erfolg aufzubauen und unsere Position als bevorzugter Partner von Energiespeicherlösungen für Transportunternehmen mit Schwerpunkt See- und Landverkehr, einschliesslich Schienen- und Busverkehr, sowie Nutzfahrzeuge zu festigen."

Um auf den Erfolgen im e-Transport-Markt aufzubauen, haben wir 2018 mehr als 90 Mitarbeiter eingestellt, die das Wachstum unseres Geschäfts im Bereich e-Transport massgeblich unterstützen werden. Darüber hinaus haben wir CHF 10 Mio. investiert, um unsere Produktionskapazitäten weiter auszubauen und die wachsende Kundennachfrage zu decken."

Die e-Transportlösungen von Leclanché unterstützen die Elektrifizierung des Transports und liefern integrierte Batterielösungen, von der Zelle bis zum Batteriemanagementsystem. Dies für Schiffs-, Schienen- und Nutzfahrzeuge, die sich intelligent mit ihren jeweiligen Ladeinfrastrukturen verbinden lassen.

Leclanché arbeitet derzeit an der grössten vollelektrischen Fähre der Welt in Dänemark, einem von der EU unterstützten Referenzprojekt. Das Unternehmen hat zudem kürzlich eine Partnerschaft mit KONGSBERG, dem weltweit führenden maritimen Technologieunternehmen, für elektrische und hybride Energielösungen unterzeichnet. Diese Lösungen sind darauf ausgelegt, dank modernsten autonomen und bemannten Schiffen neue Effizienzstandards zu erreichen und die Umweltbelastung durch den Schiffstransport zu reduzieren.

Nebst den Fortschritten im e-Transportgeschäft verzeichnet Leclanché auch eine deutlich gestiegene Nachfrage nach stationären Lösungen, welche die Integration erneuerbarer Energien in das Stromnetz beschleunigen und Speicherlösungen von Grid zu EV umfassen.

Leclanché hat kürzlich den wichtigen Meilenstein von mehr als 100 MWh an stationären Speicherprojekten in Betrieb erreicht. Die Energiespeicherlösungen des Unternehmens haben dazu beigetragen, die Energieversorgung der Insel Graciosa zu verbessern, indem sie über 70% erneuerbare Energien in das Netz der Insel integriert haben. Das Projekt bestätigt, dass es HEUTE möglich ist, die Abhängigkeit von verschmutzten Kraftstoffen, in diesem Fall Diesel, zu verringern und die Integration erneuerbarer Energien in die Stromversorgung deutlich zu erhöhen.

Phil Broad - Biografie

Per 1. März 2019 wurde Phil Broad zum Executive Vice President von e-Transport ernannt. Er stiess im August 2018 als Vice President of Commercial Vehicle Leading Application Engineering, Programme Management & Sales zum Unternehmen. Philip Broad hat mehr als 20 Jahre Erfahrung im Nutzfahrzeuggeschäft, sowohl in der On- und Offroad-Industrie. Er verfügt über einen umfassenden Leistungsausweis bei der Gewinnung grosser, globaler und profitabler Projekte im Nutzfahrzeugmarkt. Er hat erfolgreich mit globalen Marken wie Caterpillar / Perkins, Volvo, Scania, MAN & JCB zusammengearbeitet. Die letzten 15 Jahre arbeitete er für Honeywell Turbo Technologies in der Schweiz, wo er europaweit verschiedene Positionen in den Bereichen Programm-Management, Sales Management & Business Leadership in der Turboladerindustrie innehatte. Philip hat einen B. Eng (Hons) in Systems Engineering von der University of Huddersfield in Grossbritannien.

* * * * *
Über Leclanché
Leclanché SA (SIX: LECN), mit Hauptsitz in der Schweiz, ist ein führender Anbieter von hochwertigen Energiespeicherlösungen, die den Fortschritt in Richtung einer Zukunft mit sauberer Energie vorantreiben. Die Firmengeschichte von Leclanché basiert auf über 100 Jahren Innovationen im Bereich Batterien und Energiespeicher. Zusammen mit der traditionellen Schweizer Präzision und Qualität sowie der deutschen Ingenieurstechnik macht dies Leclanché zum bevorzugten Partner für Disruptoren, etablierte Unternehmen und Regierungen, die bei der Erzeugung, Verteilung und Nutzung von Energie in der ganzen Welt Pionierarbeit leisten.
Die Energiewende wird vor allem durch Veränderungen im Management unserer Stromnetze und der Elektrifizierung des Verkehrs vorangetrieben, und diese beiden Endmärkte bilden das Rückgrat unserer Strategie und unseres Geschäftsmodells. Leclanché steht im Mittelpunkt der Konvergenz der Elektrifizierung des Verkehrs und der Entwicklung der Stromverteilungsnetze. Leclanché ist das weltweit einzige börsenkotierte reine Energiespeicherunternehmen und in drei Geschäftsbereichen organisiert: stationäre Speicherlösungen, E-Transportlösungen und Spezialbatteriesysteme. Leclanché ist an der Schweizer Börse kotiert.
SIX Swiss Exchange: Tickersymbol LECN | ISIN CH 011 030 311 9

Haftungsausschluss
Diese Medienmitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen über die Aktivitäten von Leclanché, die durch Begriffe wie "strategisch", "vorgeschlagen", "eingeführt", "wird", "geplant", "geplant", "geplant", "erwartet", "Verpflichtung", "erwarten", "prognostizieren", "etabliert", "vorbereiten", "planen", "schätzen", "Ziele", "würden", "potenziell" und "erwarten" gekennzeichnet sein können, "Schätzung", "Angebot" oder ähnliche Ausdrücke oder durch ausdrückliche oder implizite Diskussionen über den Hochlauf der Produktionskapazitäten von Leclanché, mögliche Anwendungen bestehender Produkte oder potenzielle zukünftige Einnahmen aus solchen Produkten oder potenzielle zukünftige Verkäufe oder Gewinne von Leclanché oder einer seiner Geschäftseinheiten. Sie sollten sich nicht zu sehr auf diese Aussagen verlassen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten von Leclanché über zukünftige Ereignisse wider und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck kommen. Es gibt keine Garantie dafür, dass die Produkte von Leclanché ein bestimmtes Umsatzniveau erreichen. Es gibt auch keine Garantie dafür, dass Leclanché oder eine seiner Geschäftseinheiten bestimmte finanzielle Ergebnisse erzielen wird.

* * * * *

Kontakte
Medienkontakte
 
Europa/Weltweit : USA und Kanada :
Desiree Maghoo
T : +44 (0) 7775 522 740

E-mail : dmaghoo@questorconsulting.com
 
Rick Anderson

T : +1-718-986-1596
Laure Lagrange

T : +44 (0) 7768 698 731

E-mail : llagrange@questorconsulting.com
 
Henry Feintuch

T : +1-212-808-4901

E-mail : leclanche@feintuchpr.com
Schweiz : Investorenkontakte :
Thierry Meyer

T : +41 (0) 79 785 35 81

E-mail : tme@dynamicsgroup.ch
 
Anil Srivastava / Hubert Angleys
Tel. : +41 (0) 24 424 65 00
E-Mail : invest.leclanche@leclanche.com
Thomas Balmer

T : +41 (0) 79 703 87 28

E-mail : tba@dynamicsgroup.ch
 
 

[1] Bestätigten Projekten bedeutet, dass Leclanché als Lieferant ausgewählt wird. Die Auftragsbestätigung ist jedoch an bestimmte Bedingungen geknüpft, wie z.B. den Abschluss der Projektfinanzierung im Geschäftsbereich Stationärspeicher oder den erfolgreichen Abschluss der Pilotierung & Zertifizierung durch den Kunden im Geschäftsbereich e-Transport.
[2] FEFAM steht für: AM INVESTMENT SCA, SICAV-SIF - Liquid Assets Sub-Fund, zusammen mit FINEXIS EQUITY FUND - Renewable Energy Sub-Fund, FINEXIS EQUITY FUND - Multi Asset Strategy Sub-Fund, FINEXIS EQUITY FUND - E Money Strategies Sub-Fund (auch als Energy Storage Invest bezeichnet); alle diese Fonds gemeinsam sind Hauptaktionär von Leclanché, nachstehend als "FEFAM" bezeichnet.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Leclanché SA
Av. des Sports 42
1400 Yverdon-les-Bains
Schweiz
Telefon: +41 (24) 424 65-00
Fax: +41 (24) 424 65-20
E-Mail: investors@leclanche.com
Internet: www.leclanche.com
ISIN: CH0110303119, CH0016271550
Valorennummer: A1CUUB, 812950
Börsen: SIX Swiss Exchange

 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

784315  06.03.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=784315&application_name=news&site_id=symex