finanzwire.de

Search

MAGFORCE AG (FRA:MF6) DGAP-Adhoc: MagForce AG gibt erfolgreiche Kapitalerhöhung der US-Tochtergesellschaft MagForce USA, Inc. bekannt

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

31/12/2019 11:39

31/12/2019 11:42
31/12/2019 11:39
05/12/2019 09:30
28/11/2019 11:32
31/10/2019 09:00
10/09/2019 14:02
27/08/2019 19:24
27/08/2019 19:23
25/06/2019 18:12
25/06/2019 18:09

DGAP-Ad-hoc: MagForce AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung
MagForce AG gibt erfolgreiche Kapitalerhöhung der US-Tochtergesellschaft MagForce USA, Inc. bekannt

31.12.2019 / 11:39 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


MagForce AG gibt erfolgreiche Kapitalerhöhung der US-Tochtergesellschaft MagForce USA, Inc. bekannt

Berlin, 31. Dezember 2019 - Die MagForce AG (Frankfurt, Scale, Xetra: MF6, ISIN: DE000A0HGQF5), ein auf dem Gebiet der Nanotechnologie führendes Medizintechnik-Unternehmen mit Fokus auf dem Bereich der Onkologie, gibt den erfolgreichen Abschluss einer Kapitalerhöhung ihrer Tochtergesellschaft MagForce USA, Inc. bekannt. Durch die Ausgabe von insgesamt 292.200 neuen Aktien fließt MagForce USA, Inc. ein Bruttoemissionserlös in Höhe von rund USD 4,5 Millionen zu. Die neuen Aktien der MagForce USA, Inc. wurden von Lipps & Associates LLC, deren Haupteigentümer Ben Lipps, CEO der MagForce AG und der MagForce USA, Inc., ist, gezeichnet.

Nach Ausgabe der neuen Aktien hält die MagForce AG 65,3 Prozent der Anteile der MagForce USA, Inc. und wird weiterhin die Mehrheit an der amerikanischen Tochtergesellschaft besitzen.

Die Erlöse aus der Kapitalerhöhung sollen für die Finanzierung der operativen Geschäftstätigkeit, der Stufe 2 der laufenden pivotalen klinischen Studie mit der NanoTherm Therapie zur fokalen Tumorablation bei Prostatakrebs und für die Vorbereitung der Kommerzialisierung verwendet werden.

- Ende der Insiderinformation -


Kontakt:
Barbara von Frankenberg
Vice President Communications & Investor Relations
T +49-30-308380-77
E-Mail: bfrankenberg@magforce.com

Disclaimer
Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die durch Formulierungen wie 'erwarten', 'wollen', 'antizipieren', 'beabsichtigen', 'planen', 'glauben', 'anstreben', 'einschätzen', 'werden' oder ähnliche Begriffe erkennbar sind. Solche vorausschauenden Aussagen beruhen auf unseren heutigen Erwartungen und bestimmten Annahmen, die eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten in sich bergen können. Die von der MagForce AG tatsächlich erzielten Ergebnisse können von den Feststellungen in den zukunftsbezogenen Aussagen erheblich abweichen. Die MagForce AG übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder bei einer anderen als der erwarteten Entwicklung zu korrigieren.


31.12.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: MagForce AG
Max-Planck-Straße 3
12489 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 (0)30 308 380 0
Fax: +49 (0)30 308 380 99
E-Mail: info@magforce.com
Internet: www.magforce.com
ISIN: DE000A0HGQF5
WKN: A0HGQF
Indizes: Scale 30
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 945227

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

945227  31.12.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=945227&application_name=news&site_id=symex