finanzwire.de

Search

MAX AUTOMATION AG (FRA:DE000A2D) DGAP-News: MAX Automation AG baut Leistungsspektrum für Bereich E-Mobilität weiter aus

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

19/12/2017 08:29

25/09/2018 16:31
25/09/2018 16:22
14/08/2018 08:21
28/06/2018 16:55
28/06/2018 16:54
18/05/2018 12:56
15/05/2018 07:43
29/03/2018 08:17
27/03/2018 14:23
14/03/2018 08:04

DGAP-News: MAX Automation AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme
MAX Automation AG baut Leistungsspektrum für Bereich E-Mobilität weiter aus

19.12.2017 / 08:29
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


 

PRESSEMITTEILUNG

MAX Automation AG baut Leistungsspektrum für Bereich E-Mobilität weiter aus

- Gruppengesellschaft bdtronic übernimmt italienische R.C.M. Reatina Costruzioni Mecchaniche SRL

- Stärkung von Kapazitäten in der Imprägniertechnik, unter anderem für Elektroantriebe

Düsseldorf / Weikersheim, 19. Dezember 2017 - Die MAX-Gruppe stärkt das Segment Industrieautomation und erweitert die Kapazitäten für Anwendungen in der Elektromobilität. Die Gruppengesellschaft bdtronic hat dazu 100 % der Anteile am italienischen Maschinenbauer R.C.M. Reatina Costruzioni Mecchaniche SRL (RCM) mit Sitz in Rieti, Region Latium, von den Eigentümerfamilien übernommen. Das Investitionsvolumen liegt im unteren einstelligen Millionen-Euro-Bereich.

RCM ist ein spezialisierter Anbieter von Lösungen in der mechanischen Fertigung, in der Montage sowie im Engineering. Das Unternehmen besitzt besondere Kompetenzen in der Produktion von Imprägnieranlagen für Elektro- und Hybrid-Antriebe und arbeitet als Zulieferer bereits seit mehreren Jahren mit bdtronic zusammen. Neben bdtronic zählen Unternehmen aus der Medizintechnik, der Hygienemittel-Industrie und der Energieversorgung zu den Kunden. RCM wurde 1979 gegründet und beschäftigt aktuell 46 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist weitgehend schuldenfrei.

Die MAX-Gruppengesellschaft bdtronic wird RCM in bdtronic Italia SRL umbenennen. Sie plant, den Standort in Rieti möglichst kurzfristig zu einem Kompetenzzentrum für Imprägnieranlagen aufzubauen und zugleich die Lieferkette nachhaltig zu vereinfachen. Zudem soll der Standort für weitere Technologien genutzt werden.

Die Gruppengesellschaft bdtronic baut mit der Akquisition von RCM ihre Produktionskapazitäten im Bereich der Elektro- und Hybridantriebe aus. bdtronic hat in den vergangenen Jahren ein kräftiges Wachstum verzeichnet, das von allen vier Geschäftsbereichen Dosieren, Plasma, Heißnieten und Imprägnieren getragen war.

Zudem verfügt das Unternehmen über einen hohen Auftragsbestand, insbesondere im Bereich der Elektromobilität, und erwartet weiterhin eine wachsende Nachfrage.

Daniel Fink, Vorstandsvorsitzender (CEO) der MAX Automation AG: "Mit der Akquisition der RCM baut unsere Gruppengesellschaft bdtronic ihre Kapazitäten aus und vollzieht gleichzeitig einen weiteren Schritt in ihrer Internationalisierung. Somit stärkt sie die Stellung in einem Markt, für den weltweit eine hohe Nachfrage und ein nachhaltiges Wachstum erwartet werden."


Kontakt:
Frank Elsner
Frank Elsner Kommunikation für Unternehmen GmbH
Tel.: +49 - 5404 - 91 92 0
Fax: +49 - 5404 - 91 92 29

Über die MAX Automation AG
Die MAX Automation AG (WKN: A2DA58) mit Sitz in Düsseldorf ist ein international tätiger Hightech-Maschinenbaukonzern und führender Komplettanbieter integrierter und komplexer System- und Komponentenlösungen. Das operative Geschäft gliedert sich in zwei Konzernbereiche: Im Bereich Industrieautomation agiert der Konzern durch sein umfassendes technologisches Know-how als Innovationsführer in der Entwicklung und Fertigung von integrierten und proprietären Lösungen für Produktion und Montage in den Branchen Automobilindustrie, Medizintechnik, Verpackungsautomation und Elektronikindustrie. Im Bereich Umwelttechnik entwickelt und installiert MAX Automation technologisch komplexe Anlagen für die Recycling-, Energie- und Rohstoffindustrie.
www.maxautomation.de



19.12.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: MAX Automation AG
Breite Straße 29-31
40213 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)211 90991-0
Fax: +49 (0)211 90991-11
E-Mail: Investor.Relation@maxautomation.de
Internet: www.maxautomation.de
ISIN: DE000A2DA588
WKN: A2DA58
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

640261  19.12.2017 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=640261&application_name=news&site_id=symex