finanzwire.de

Search

MEDARTIS HOLDING AG EQS-Adhoc: Wechsel in der Geschäftsleitung von Medartis

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

01/11/2019 07:00

01/11/2019 07:00
20/08/2019 07:00
27/05/2019 07:00
10/05/2019 17:30
02/04/2019 07:00
20/02/2019 07:00

EQS Group-Ad-hoc: Medartis Holding AG / Schlagwort(e): Personalie
Wechsel in der Geschäftsleitung von Medartis

01.11.2019 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Medartis Holding AG
Hochbergerstrasse 60E
CH-4057 Basel

MEDIENMITTEILUNG

Wechsel in der Geschäftsleitung von Medartis

Basel, Schweiz, 1. November 2019 - Medartis Holding AG (SIX: MED), ein führender Hersteller und Anbieter von medizinischen Produkten für die Osteosynthese, gibt bekannt, dass sich angesichts einer künftig verstärkt regionalen Vertriebsausrichtung Oliver Marx, Chief Sales Officer und Mitglied der Geschäftsleitung, entschieden hat, das Unternehmen zu verlassen. Christoph Brönnimann, Chief Executive Officer, übernimmt per sofort die Leitung der Vertriebsorganisation ad interim.

Um den Wachstumskurs von Medartis weiter voranzutreiben, soll in den kommenden Monaten die Vertriebsorganisation des Unternehmens gestärkt werden. Diese wird gezielter auf die einzelnen Marktregionen ausgerichtet und in der Geschäftsleitung künftig mehr Gewicht erhalten. In diesem Zusammenhang hat sich Oliver Marx, seit 2015 Chief Sales Officer und Mitglied der Geschäftsleitung, entschieden, Medartis zu verlassen. Der Verwaltungsrat dankt Oliver Marx für seinen Beitrag zur erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens.

Bis die künftige Vertriebsstruktur im Detail definiert ist, werden die verantwortlichen Marktleiter für EMEA, Nordamerika, APAC und LATAM direkt an Christoph Brönnimann, seit 1. September 2019 CEO von Medartis, berichten.

Die Wachstumsstrategie von Medartis fokussiert auf die am schnellsten wachsenden Orthopädiesegmente der oberen und unteren Extremitäten sowie des Kopfbereichs. Um die entsprechende Marktpenetration zu erhöhen, soll die Vertriebsleistung vor allem in den Direktmärkten gesteigert werden. Ein starker strategischer Fokus liegt namentlich auf den USA, wo rund 40% des weltweiten Gesamtumsatzes im Extremitätenmarkt erzielt werden. Weiter sollen die Innovationskraft intern sowie durch Partnerschaften verstärkt und die Effektivität bei der Markteinführung neuer Produkte erhöht werden. Mit Blick darauf werden die Kompetenzen und Prozesse im Unternehmen gezielt weiterentwickelt. Zudem bleibt Medartis aufmerksam für allfällige Akquisitionsmöglichkeiten mit Wertsteigerungspotenzial.

Wie mit der Veröffentlichung der Halbjahresergebnisse am 20. August 2019 mitgeteilt, rechnet Medartis für das Gesamtjahr 2019 mit einem Ertragswachstum von 8-10% in Lokalwährungen und auf Stufe EBITDA mit einer Marge auf dem Niveau des ersten Halbjahres.

Christoph Brönnimann, CEO von Medartis: «Medartis verfügt in einem wachsenden Markt über eine attraktive Stellung. Angesichts unserer breiten internationalen Präsenz ist eine stärkere regionale Ausrichtung unserer Vertriebsorganisation nun ein wichtiger Schritt, um das Wachstumspotenzial in unseren Marktregionen noch besser zu nutzen. Regionenspezifische Bedürfnisse wollen wir auch in der Produktentwicklung stärker berücksichtigen, insbesondere im US-Markt, der für uns von zentraler Bedeutung ist. Zudem wird es in unserer zunehmend älteren und mobileren Gesellschaft immer wichtiger, Patienten auch mit komplexen Befunden die Rückkehr in den Alltag ohne Einschränkungen zu ermöglichen. Dazu sind Innovation und Agilität unabdingbar, um neue Lösungen und Produkte rasch an den Markt zu bringen.»

Kontakt
Patrick Christ
Head Corporate Services
Medartis Holding AG
Telefon: +41 61 633 34 70
patrick.christ@medartis.com

Über Medartis
Medartis mit Sitz in Basel wurde 1997 gegründet und ist einer der weltweit führenden Hersteller von medizinischen Produkten für die Osteosynthese im Bereich der oberen und unteren Extremitäten und des Gesichtsschädels. Medartis beschäftigt über 600 Mitarbeitende an insgesamt 13 Standorten, und Medartis-Produkte werden weltweit in über 50 Ländern angeboten. Medartis hat sich verpflichtet, Chirurgen und OP-Personal mit innovativsten Titanimplantaten und Instrumenten zu versorgen und einen hervorragenden Service zu bieten. Weitere Informationen finden Sie unter www.medartis.com.

Disclaimer
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Zeichnung oder zum Kauf von Aktien der Medartis Holding AG dar. Diese Publikation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen und Einschätzungen oder Absichten bezüglich der Gesellschaft und ihrer Geschäfte enthalten. Solche Aussagen beinhalten Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Leistung oder die Erfolge der Gesellschaft wesentlich von denjenigen abweichen, die in solchen Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Die Leser sollten sich daher nicht auf diese Aussagen verlassen, insbesondere nicht im Zusammenhang mit einem Vertrag oder einer Investitionsentscheidung. Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen, Einschätzungen oder Absichten zu aktualisieren. Darüber hinaus gibt weder die Gesellschaft noch einer ihrer Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter oder Berater noch eine andere Person eine ausdrückliche oder stillschweigende Zusicherung oder Gewährleistung hinsichtlich der Richtigkeit oder Vollständigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder der ausdrücklich oder impliziert wiedergegebenen Auffassungen.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Medartis Holding AG
Hochbergerstrasse 60E
4057 Basel
Schweiz
Telefon: +41 61 633 34 34
Fax: +41 61 633 34 00
E-Mail: info@medartis.com
Internet: www.medartis.com
ISIN: CH0386200239
Valorennummer: 38620023
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 902319

 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

902319  01.11.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=902319&application_name=news&site_id=symex