finanzwire.de

Search

MERCK KGAA (FRA:MRK) DGAP-Adhoc: Strukturelle Weiterentwicklung der Merck-Gruppe

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

16/05/2017 11:48

16/05/2017 11:48
17/11/2014 08:48
22/09/2014 11:56
18/09/2014 10:11
15/05/2012 10:00
24/04/2012 10:00
27/07/2011 06:57
13/12/2010 07:30
24/09/2010 07:30
29/07/2010 07:00

DGAP-Ad-hoc: Merck KGaA / Schlagwort(e): Sonstiges
Strukturelle Weiterentwicklung der Merck-Gruppe

16.05.2017 / 11:48 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die Merck KGaA arbeitet derzeit an Maßnahmen zur strukturellen Weiterentwicklung ihrer Unternehmensbereiche Healthcare, Life Science und Performance Materials. In diesem Zusammenhang ist auch eine Übertragung der Unternehmensbereiche auf Tochtergesellschaften beabsichtigt. Ziel ist zum einen eine verbesserte Steuerung der operativen Bereiche. Zum anderen sollen die internen Prozesse und Strukturen konsequenter auf die unveränderte Wachstumsdynamik der Bereiche ausgerichtet werden. Die Maßnahmen sowie ihre konkrete rechtliche Ausgestaltung stehen unter dem Vorbehalt der weiteren Prüfung und Entscheidung durch die Geschäftsleitung und weitere zuständige Gremien. Sie bedürften ferner der Zustimmung der Hauptversammlung der Merck KGaA. Eine etwaige Umsetzung soll nach derzeitigem Stand im Wesentlichen im Geschäftsjahr 2018 erfolgen.

16.05.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Merck KGaA
Frankfurter Str. 250
64293 Darmstadt
Deutschland
Telefon: +49 (0)6151 72 - 3321
Fax: +49 (0)6151 72 - 913321
E-Mail: investor.relations@merckgroup.com
Internet: www.merck.de
ISIN: DE0006599905
WKN: 659990
Indizes: DAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; London, SIX

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

572717  16.05.2017 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=572717&application_name=news&site_id=symex