finanzwire.de

Search

METRO AG (FRA:MEO) DGAP-Adhoc: METRO AG: Änderung der Dividendenpolitik

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

25/11/2015 07:37

11/08/2017 09:26
26/07/2017 08:33
12/07/2017 10:08
05/09/2016 14:29
30/03/2016 08:43
25/11/2015 07:37
15/06/2015 07:03
07/08/2014 13:43
01/03/2013 09:15
30/11/2012 12:35
METRO AG / Schlagwort(e): Dividende 25.11.2015 07:37 Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------- Der Vorstand hat heute beschlossen, die Bandbreite für die Ausschüttungsquote von bisher rund 40 bis 50 Prozent auf rund 45 bis 55 Prozent anzuheben. Hintergrund der Erhöhung sind die bereits deutlich sichtbaren positiven Zeichen der eingeleiteten Transformation der METRO GROUP sowie die stark verbesserte Nettoverschuldung; damit kann den Aktionären eine noch attraktivere Dividendenbasis geboten werden. Für das Geschäftsjahr 2014/15 beabsichtigt der Vorstand, eine Dividende in Höhe von 1,00 Euro je METRO-Stammaktie und von 1,06 Euro je METRO-Vorzugsaktie vorzuschlagen. Dies entspräche einer Ausschüttungsquote von 52,4 Prozent. Basis für die Bemessung der Ausschüttungsquote ist das Ergebnis je Aktie vor Sonderfaktoren. Über die Dividende entscheidet die Hauptversammlung. 25.11.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de --------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: METRO AG Metro-Straße 1 40235 Düsseldorf Deutschland Telefon: +49 (0)211 6886-1936 Fax: +49 (0)211 6886-3759 E-Mail: investorrelations@metro.de Internet: www.metrogroup.de ISIN: DE0007257503, DE0007257537, Weitere: www.metro.de/investor relations WKN: 725750, 725753, Weitere: www.metro.de/investor relations Indizes: MDAX Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart; Terminbörse EUREX Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------