finanzwire.de

Search

METRO AG (FRA:MEO) DGAP-Adhoc: METRO AG: METRO beginnt Veräußerungsprozess für Real, um sich auf Großhandel zu fokussieren

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

13/09/2018 18:37

18/09/2018 22:12
13/09/2018 18:37
27/08/2018 07:58
14/08/2018 07:00
29/06/2018 18:07
20/06/2018 00:18
19/06/2018 12:25
14/06/2018 18:12
17/05/2018 07:00
20/04/2018 16:55

DGAP-Ad-hoc: METRO AG / Schlagwort(e): Sonstiges
METRO AG: METRO beginnt Veräußerungsprozess für Real, um sich auf Großhandel zu fokussieren

13.09.2018 / 18:37 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


METRO beginnt Veräußerungsprozess für Real, um sich auf Großhandel zu fokussieren

Düsseldorf, 13. September 2018.

Der Vorstand der METRO AG hat heute beschlossen, einen Veräußerungsprozess für das Einzelhandelsgeschäft Real und die damit zusammenhängenden Geschäftsaktivitäten zu beginnen.

METRO beabsichtigt, sich in Zukunft vollständig auf Großhandel zu fokussieren.


Kontakt:
METRO AG
Sabrina Ley
Director Investor Relations

13.09.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: METRO AG
Metro-Straße 1
40235 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)211 6886-1524
Fax: +49 (0)211 6886-3759
E-Mail: investorrelations@metro.de
Internet: www.metroag.de
ISIN: DE000BFB0019, DE000BFB0027
WKN: BFB001, BFB002
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; Börse Luxembourg

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

723575  13.09.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=723575&application_name=news&site_id=symex