finanzwire.de

Search

MOBIMO HOLDING AG (FRA:M1H) EQS-Adhoc: Mobimo Holding AG: Marc Pointet, Leiter Suisse romande, verlässt Mobimo

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

28/02/2020 17:35

30/06/2020 17:45
04/06/2020 07:00
28/04/2020 19:00
21/04/2020 07:00
31/03/2020 18:00
28/02/2020 17:35
17/02/2020 17:35
07/02/2020 07:00
30/01/2020 18:00
20/11/2019 17:35

EQS Group-Ad-hoc: Mobimo Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Mobimo Holding AG: Marc Pointet, Leiter Suisse romande, verlässt Mobimo

28.02.2020 / 17:35 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Marc Pointet, Leiter Suisse romande, verlässt Mobimo

Luzern/Küsnacht, 28. Februar 2020 - Marc Pointet, Leiter Suisse romande, wird Mobimo Anfang Sommer 2020 verlassen, um eine neue Führungsfunktion ausserhalb der Gesellschaft zu übernehmen. Marc Pointet ist seit Ende 2006 für Mobimo tätig. Im Jahr 2013 übernahm er die Verantwortung für den Standort Lausanne und 2015 wurde er in die Geschäftsleitung berufen. Der zweisprachige Architekt ETH hat massgeblich zur erfreulichen Entwicklung der Aktivitäten von Mobimo in der Westschweiz beigetragen.

Verwaltungsrat und Geschäftsleitung bedauern den Austritt von Marc Pointet, freuen sich aber mit ihm über seinen Karriereschritt und danken ihm bereits heute für sein engagiertes und erfolgreiches Wirken. Marc Pointet wird bis Anfang Sommer 2020 für Mobimo tätig sein. Die künftige Organisation des Geschäftsbereichs Suisse romande wird derzeit erarbeitet.


Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Mobimo Holding AG
Daniel Ducrey, CEO
+41 44 397 11 86
ir@mobimo.ch
www.mobimo.ch

Über Mobimo:
Die Mobimo Holding AG wurde 1999 in Luzern gegründet und ist seit 2005 an der SIX Swiss Exchange kotiert. Mit einem Immobilienportfolio im Gesamtwert von knapp CHF 3,3 Mrd. gehört die Gruppe zu den führenden Immobiliengesellschaften der Schweiz. Das Portfolio besteht aus Anlage- und Entwicklungsobjekten an erstklassigen Standorten in der Deutsch- und der Westschweiz. Mit ihren Wohn- und Geschäftsliegenschaften erwirtschaftet Mobimo stabile Mieterträge und mit ihrer Entwicklungskompetenz und der vollen Pipeline schafft sie Wertsteigerungspotenzial im eigenen Portfolio und für Dritte. Das Investitionsvolumen der Entwicklungsobjekte für das eigene Portfolio beläuft sich auf rund CHF 0,7 Mrd. Mobimo verfügt über ein solides Geschäftsmodell, verfolgt eine nachhaltige Strategie und bietet ihren Aktionären eine attraktive Rendite.



Ende der Ad-hoc-Mitteilung

986479  28.02.2020 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=986479&application_name=news&site_id=symex