finanzwire.de

Search

MYBUCKS S.A. (FRA:LU140497) Original-Research: MyBucks S.A. (von GBC AG): Kaufen

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

19/06/2017 09:31

11/08/2017 09:01
10/07/2017 11:41
19/06/2017 09:31
07/07/2016 08:00
23/06/2016 08:00
22/06/2016 12:15
25/05/2016 08:00
12/05/2016 16:00

Original-Research: MyBucks S.A. - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu MyBucks S.A.

Unternehmen: MyBucks S.A.
ISIN: LU1404975507

Anlass der Studie: Researchstudie (Initial Coverage) Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 27,60 EUR
Kursziel auf Sicht von: Ende 2017
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker, Marcel Goldmann

Fintech-Spezialist für den afrikanischen Markt; Innovativer Ansatz generiert eine hohe Nachfrage; Dynamisches Umsatz- und Ergebniswachstum erwartet; Hohes Kurspotenzial errechnet

Die MyBucks S.A. ist ein Fintech-Unternehmen und ermöglicht durch den Einsatz moderner Technologien den Kunden aus der Sub-Sahara-Region einen Zugang zu Finanzprodukten- und dienstleistungen. In dieser von der Gesellschaft adressierten Region haben rund 80 % der Bevölkerung keinen physischen Zugang zu Finanzprodukten, demgegenüber steht jedoch eine hohe Onlineverfügbarkeit, so dass hier über technologische Lösungen diese Lücke gedeckt werden kann. Grundsätzlich erweisen sich hier die digitalen Anwendungen als ein wichtiger Bestandteil der finanziellen Inklusion in der Sub-Sahara-Region. Die MyBucks nimmt mit ihren technologischen Lösungen bereits frühzeitig eine wichtige Rolle in diesem wachstumsstarken Marktumfeld ein.

Unter der Marke GetBucks bietet die Gesellschaft online nicht besicherte Kredite an Kunden aus dem niedrigen und mittleren Einkommensbereich an. Darüber hinaus können die Kunden unterschiedliche Finanzdienstleistungen in Anspruch nehmen. Zudem werden unter dem Markennamen GetSure in ausgewählten Ländern Versicherungslösungen angeboten. Mit dem im laufenden Geschäftsjahr 2016/2017 umgesetzten Erwerb von Kreditinstituten bietet die MyBucks auch Bankdienstleistungen an.

Die Grundlage für die Geschäftstätigkeit der MyBucks stellt die selbstentwickelte Technologie dar, wodurch Kunden innerhalb weniger Minuten eine Kreditentscheidung erhalten. Hierfür kommt ein selbstentwickeltes Scoring-Modell zum Einsatz, woraus sich der jeweils individuelle Zinssatz oder maximale Kreditbetrag errechnet. Die MyBucks-Kunden können über verschiedene Wege auf die Dienstleistungen der Gesellschaft zurückgreifen. Im Mittelpunkt steht hier der mobile Zugang über die GetBucks-App, welche gemäß offiziell verfügbaren Angaben zwischen 10.000 und 50.000 Mal installiert wurde.

In den vergangenen Geschäftsjahren ist es der Gesellschaft gelungen, das Kreditbuch deutlich auszuweiten. Zum letzten Bilanzstichtag (31.12.16) belief sich das Kreditvolumen auf 77,19 Mio. EUR, wo noch zum 30.06.2016 ein Kreditvolumen in Höhe von 36,20 Mio. EUR ausgewiesen wurde. Analog dazu kletterten die Umsätze in den vergangenen Geschäftsjahren mit einem CAGR in Höhe von über 130 %. Zuletzt waren die Kostensituation und damit die Ergebnisentwicklung der MyBucks von verschiedenen Sondereffekten geprägt (Erweiterungsinvestitionen, Börsengang, anorganisches Wachstum).

Unter Berücksichtigung der Unternehmensstrategie, die eine weitere regionale Ausweitung, die Steigerung von Marktanteilen, aber vor allem den Ausbau zinsgünstiger Finanzmittel für die Vergabe von Krediten vorsieht, erwarten wir eine Fortsetzung des Wachstumskurses. Bei einer stetigen Steigerung des Finanzierungsvolumens und des Kreditbuches erwarten wir einen Anstieg der Umsätze auf bis zu 128,70 Mio. EUR (GJ 2018/2019) und erwarten zudem einen Anstieg der Umsatzrendite auf einen ansehnlichen Wert in Höhe von 18,6 % (GJ 2018/2019). Diese stellt die Grundlage für unseren Bewertungsansatz nach einem Residual-Einkommens-Modell dar.

Im Rahmen des Residual-Einkommens-Modells haben wir einen fairen Wert je MyBucks-Aktie in Höhe von 27,60 EUR ermittelt. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs in Höhe von 15,50 EUR ergibt sich ein Kurspotenzial in Höhe von über 78 % und daher nehmen wir die MyBucks mit einem Kaufen-Rating neu ins Research-Coverage auf.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/15315.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §34b Abs. 1 WpHG und FinAnV Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter: http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm +++++++++++++++

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.