finanzwire.de

Search

MYBUCKS S.A. Original-Research: MyBucks S.A. (von GBC AG): Kaufen

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

10/07/2017 11:41

11/08/2017 09:01
10/07/2017 11:41
19/06/2017 09:31
07/07/2016 08:00
23/06/2016 08:00
22/06/2016 12:15
25/05/2016 08:00
12/05/2016 16:00

Original-Research: MyBucks S.A. - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu MyBucks S.A.

Unternehmen: MyBucks S.A.
ISIN: LU1404975507

Anlass der Studie: Research Comment
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 27,60 EUR
Letzte Ratingänderung:
Analyst: Cosmin Filker

Reduktion des Fremdkapitalzinssatzes setzt sich planmäßig fort; Prognosen und Rating bestätigt

Mit der Unternehmensmeldung vom 10.07.2017 hat die MyBucks S.A. die Aufnahme eins Kredites in Höhe von 5,00 Mio. USD bekanntgegeben. Dabei handelt es sich um einen Kreditvertrag mit dem Africa Agriculture and Trade Investment Fund ('AATIF'), welcher zur Finanzierung des landwirtschaftlichen Kreditportfolios in Mosambik und Uganda verwendet werden soll. In diesen Ländern vergibt MyBucks kurzlaufende unbesicherte Privatkredite, darunter auch mit landwirtschaftlichem Verwendungszweck. Darüber hinaus befindet sich die Gesellschaft derzeit in der Einführungsphase der digitalen Banking-Plattform in diesen Ländern, welche bis zum 3. Quartal 2017 zur Verfügung stehen dürfte. Neben der Kreditplattform, die derzeit in 11 Ländern der Sub-Sahara-Region zur Verfügung steht, wäre die MyBucks damit in der Lage, das finanzwirtschaftliche Leistungsportfolio erheblich auszuweiten. Im Rahmen des Vertrages mit der AATIF können stufenweise weitere Mittel in Höhe von über 5,0 Mio. USD beantragt werden.

Die gemeldete Kreditaufnahme ist insbesondere als ein weiterer Baustein zur Optimierung des zinstragenden Fremdkapitals zu verstehen. Zum 31.12.2016 verfügte die Gesellschaft über ein zinstragendes Fremdkapital in Höhe von rund 100 Mio. EUR, welches unseren Berechnungen nach mit einem durchschnittlichen Zinssatz von 20,6 % ausgestattet war. Über die vergangenen Berichtsperioden hinweg, war die MyBucks S.A. in der Lage, den Fremdkapitalzins deutlich zu reduzieren. Die neuen Kredite werden gemäß Unternehmensangaben mit ca. 11,0 % verzinst, wodurch die rückläufige Tendenz beim Zinssatz weiter unterstützt wird. Die Reduktion des durchschnittlichen Zinssatzes haben wir in unserer bisherigen Researchstudie (siehe Researchstudie vom 19.06.17) dabei als einen wichtigen Ergebnistreiber identifiziert. Bis zum Ende des Geschäftsjahres 2017/2018 (GJ-Ende: 30.06.18) rechnen wir mit einer Reduktion auf 18,0 % und im darauffolgenden Geschäftsjahr auf 16,5 %. Mit der AATIFKreditaufnahme wird ein Teil unserer Prognosen erfüllt. Gemäß Unternehmensstrategie soll in naher Zukunft weiteres, vergleichsweise zinsgünstiges Fremdkapital aufgenommen werden.

Wir bestätigen unseren im Rahmen eines Residual-Einkommens-Modells ermittelten fairen Wert je MyBucks-Aktie in Höhe von 27,60 EUR. Ausgehend vom Aktienkurs in Höhe von 13,60 EUR (10.07.17; 10:10 Uhr) vergeben wir weiterhin das Rating KAUFEN.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/15385.pdf

Kontakt für Rückfragen
Jörg Grunwald
Vorstand
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++
Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach §34b Abs. 1 WpHG und FinAnV Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter: http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung.htm +++++++++++++++

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.