finanzwire.de

Search

NETFONDS AG Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG): Kaufen

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

27/03/2019 17:31

28/11/2019 17:16
25/09/2019 10:46
20/06/2019 10:37
29/05/2019 17:47
27/03/2019 17:31
18/01/2019 10:51
29/10/2018 09:41

Original-Research: Netfonds AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Netfonds AG

Unternehmen: Netfonds AG
ISIN: DE000A1MME74

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 27.03.2019
Kursziel: 28,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Benjamin Marenbach

Vorläufige Zahlen bekräftigen Wachstumskurs – Prognosen leicht angehoben

Die Netfonds AG hat gestern nach Börsenschluss vorläufige ungeprüfte Zahlen für 2018 veröffentlicht.

[Tabelle]

Mit Umsatzerlösen von 93,6 Mio. Euro und einem entsprechendem yoy-Wachstum von 8,8% konnte Netfonds seinen Wachstumskurs wie erwartet fortsetzen (MONe: 94,5 Mio. Euro; 9,9% yoy). Das EBITDA von 1,1 Mio. Euro lag dagegen leicht unter unserem Planwert (MONe: 1,3 Mio. Euro). Dies lässt sich jedoch über höhere einmalige IT-Investitionen erklären. Auf um IT-Investitionen bereinigter Basis legte das adj. EBITDA hingegen auf 3,1 Mio. Euro zu. Normalisiert stieg es damit stärker als von uns erwartet (MONe: 2,8 Mio. Euro).

Mit Blick auf die Segmentberichterstattung zeigt sich vor allem, dass die wachstumsträchtigen Geschäftsfelder Regulatory (+121,4% yoy) und Technology (+57,7% yoy) die erwartet positive Dynamik aufgewiesen haben. Dabei konnten u.E. insbesondere das Haftungsdach- und Technologieangebot von der zunehmenden Finanzmarktregulatorik sowie der steigenden Nachfrage nach standardisierter IT profitieren.

Das Kerngeschäft Wholesale verbuchte in 2018 einen leichten Umsatzrückgang um 0,7% auf 71,1 Mio. Euro, was u.E. im Hinblick auf die schwache Kapitalmarktentwicklung in Q4 2018 jedoch ebenfalls ein positives Signal ist. Die u.E. starke Entwicklung der Assets under Administration (+16,3% yoy) deutet trotz des schwierigen Börsenumfeldes auf eine gute Neukundengewinnung hin.

Für das laufende Geschäftsjahr ist nun auch der endgültige Launch aller finfire-Funktionen avisiert. Vor dem Hintergrund der positiven Entwicklung und der erwartet zunehmenden Dynamik nach dem Launch der Plattform hat der Vorstand bereits eine Guidance für das laufende Jahr (Umsatzwachstum von 12-18% bei einer EBITDA-Steigerung auf 1,8-2,3 Mio. Euro) publiziert. Die nicht wiederkehrenden Entwicklungskosten dürften nach unserer Einschätzung zudem ca. 2,0 Mio. Euro betragen.

Prognosen: Im Zuge der neuen Guidance und des bevorstehenden finalen Launches der finfire-Plattform haben wir unsere Prognosen für 2019 ebenfalls angehoben. Dabei positionieren wir uns sowohl auf Umsatzebene als auch auf Ergebnisebene in der Mitte der Guidance-Bandbreite. Für 2019 erwarten wir nun ein Umsatzwachstum von 15% (zuvor: 13,3%) und ein EBITDA von 2,0 Mio. Euro (zuvor: 1,8 Mio. Euro). Auch für die Folgejahre haben wir unsere Wachstumsprognose leicht angehoben, dabei rechnen wir zudem weiterhin mit einer Normalisierung des Ergebnisses durch das Auslaufen der einmaligen Entwicklungskosten ab 2020.

Fazit: Die vorläufigen Zahlen sind trotz schwieriger Marktphase in Q4 2018 etwas besser ausgefallen als von uns erwartet. Zudem könnte die neue Plattform schneller materialisiert werden. Nach Prognoseanpassung auf die aktuelle Guidance und Fortschreibung unseres DCF-Modells ergibt sich ein neues Kursziel von 28,00 Euro (zuvor: 26,00 Euro) bei unverändertem ,,Kaufen“-Rating.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/17735.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.