finanzwire.de

Search

NETFONDS AG Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG): Kaufen

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

28/11/2019 17:16

28/11/2019 17:16
25/09/2019 10:46
20/06/2019 10:37
29/05/2019 17:47
27/03/2019 17:31
18/01/2019 10:51
29/10/2018 09:41

Original-Research: Netfonds AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Netfonds AG

Unternehmen: Netfonds AG
ISIN: DE000A1MME74

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 28.11.2019
Kursziel: 28,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Benjamin Marenbach

9M-Zahlen noch leicht unter unserer Prognose – Netfonds wird Abwicklungspartner der Pflegeversicherung der IG BCE

Netfonds hat Anfang der Woche 9M-Zahlen veröffentlicht. Zuvor informierte der Konzern über eine Abwicklungspartnerschaft für die tarifliche Pflegeversicherung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE).

Auf der Umsatzebene gewann der Brutto-Umsatz in Q3 an Dynamik und legte um 16,5% auf 26,2 Mio. Euro zu. Der wichtigere Netto-Umsatz stieg dagegen unterproportional um 10,7% auf 6,2 Mio. Euro an. Nach 9M erzielte der Konzern einen Brutto-Umsatz von 78,2 Mio. Euro, was einem Zuwachs von 11,2% yoy entspricht. Das Wachstumstempo blieb damit noch leicht hinter unserer Gesamtjahresplanung von +15,0% zurück. Das Segment Technology & Regulatory lag mit einem Wachstum nach 9M von +17,5% weiterhin deutlich unter unserer Gesamtjahreserwartung (+27,5%). Die Segmente Wholesale (+6,6%) und Marketing and Products (+200,0%) entwickelten sich jedoch erheblich besser als antizipiert. Dem Segment Marketing and Products wurden dabei auch die Erträge aus den jüngsten Immobilienprojekten zugeordnet. Das EBITDA verbesserte das Unternehmen in Q3/19 auf 0,5 Mio. Euro (Q3/18: 0,2 Mio. Euro). Nach 9M lag es bei 0,9 Mio. Euro (+12,5% yoy).

Zur Erreichung unserer Prognosen (MONe: Umsatz 107,6 Mio. Euro; EBITDA 2,1 Mio. Euro) sind in Q4 insbesondere ergebnisseitig noch signifikante Zuwächse notwendig, allerdings sollen die Immobilienerträge nochmals deutlich zulegen. Die aktuelle Guidance für das Gesamtjahr (Umsatz 105,0 bis 110,0 Mio. Euro; EBITDA 1,8 bis 2,3 Mio. Euro) wurde im Rahmen der Zahlen bestätigt. Für Q4 erwartet der Vorstand einen Umsatz von 30,0 Mio. Euro, womit Netfonds im Gesamtjahr in etwa auf Höhe unserer Umsatz-Schätzung landen dürfte. Die Zielbandbreite für das EBITDA impliziert in Q4 eine 50%ige Ergebnissteigerung.

Die gemeldete Exklusivpartnerschaft zur technischen und administrativen Abwicklung der tariflichen Pflegeversicherung (PV) der IG BCE ist u.E. ein Meilenstein für Netfonds‘ Versicherungsbereich. Wir gehen davon aus, dass der Konzern sein Versicherungsgeschäft mit der Abwicklung der PV verdoppeln kann. Mit 450 Tsd. Tarifverträgen handelt es sich zudem um ein interessantes Leuchtturmprojekt, dass andere Gewerkschaften auf die Partner aufmerksam machen könnte. Wir gehen davon aus, dass mit Veröffentlichung des Jahresabschlusses erstmals Angaben zu potenziellen Umsatz- und Ergebnisbeiträgen sowie möglichen Investitionsaufwendungen gemacht werden. Die Mittelfristprognose (200 Mio. Euro Umsatz und 3 bis 9% EBITDA-Marge in 2023) hat Netfonds bislang nicht geändert.

Fazit: Insgesamt setzt der Konzern seinen Wachstumskurs weiter fort. Wenngleich die Erreichung des diesjährigen Ergebnisziels ambitioniert erscheint, konnte Netfonds mit der jüngsten Gewinnung der Exklusivpartnerschaft die Stärke seiner Abwicklungsplattform auch für den Versicherungsbereich untermauern. Wir bestätigen daher unsere Kaufempfehlung bei unverändertem Kursziel von 28,00 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/19515.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.