finanzwire.de

Search

NETFONDS AG Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG): Kaufen

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

25/06/2020 16:46

02/09/2020 12:51
25/06/2020 16:46
25/05/2020 17:21
14/04/2020 13:31
27/03/2020 13:21
28/11/2019 17:16
25/09/2019 10:46
20/06/2019 10:37
29/05/2019 17:47
27/03/2019 17:31

Original-Research: Netfonds AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Netfonds AG

Unternehmen: Netfonds AG
ISIN: DE000A1MME74

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 25.06.2020
Kursziel: 32,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Benjamin Marenbach

Q1-Zahlen unbeeindruckt von COVID-19 – Geplante Kapitalerhöhung mit strategischem Investor ein positives Signal

Netfonds hat letzte Woche eine Zwischenmeldung zu Q1 2020 veröffentlicht. Zuvor wurde bereits über den Beschluss zur Durchführung einer 5%igen-Kapitalerhöhung berichtet.

[Tabelle]

Q1-Zahlen trotzen Corona: Ungeachtet der Corona-Pandemie hat Netfonds seinen Wachstumskurs in Q1 weiter fortgesetzt. Der Umsatz stieg um 38,3% auf ein Rekordniveau von 33,4 Mio. Euro (Vorjahr: 24,1 Mio. Euro), das EBIT verbesserte sich von -0,6 Mio. Euro wie erwartet auf Break Even-Niveau (0,03 Mio. Euro). Bis zu unserer EBIT Prognose für 2020e (1,6 Mio. Euro) muss die Ergebnisdynamik in Q2-Q4 jedoch noch weiter zulegen. Mit den Assets under Administration konnte auch die Grundlage der Umsatzerlöse trotz Marktschwierigkeiten in Q1 2020 um 500 Mio. Euro auf 13,7 Mrd. Euro gesteigert werden (Q1 2019: 13,2 Mrd. Euro). Seit März 2020 sollen die Anzahl der Depoteröffnungen und die Assets under Administration laut Meldung zudem nochmal deutlich an Dynamik gewonnen haben, was uns auch für Q2 positiv stimmt.

Kapitalerhöhung angekündigt: Die bis Ende August geplante 5%ige Kapitalerhöhung beurteilen wir positiv. Insgesamt sollen 105.543 neue Aktien mit Bezugsrecht ausgegeben werden. Hierzu hat Netfonds mit einem bislang nicht näher bekannten strategischen Investor die Übernahme der neuen Aktien vereinbart, die nicht über das Bezugsrecht bezogen werden. Der Bezugspreis soll 29,00 Euro pro Aktie betragen und lag damit zum Zeitpunkt der Meldung über dem Kursniveau von rund 27,00 Euro. Wir gehen davon aus, dass nach Vollzug der Kapitalerhöhung weitere Informationen zum Investor bekannt gegeben werden. Das Geld aus der Kapitalerhöhung will Netfonds nach eigenen Angaben dazu nutzen, um flexibel auf die Konsolidierung im Sektor zu reagieren und sich bietende Opportunitäten wahrnehmen zu können. Weitere Kapitalmaßnahmen sind dazu zwar laut Vorstand derzeit nicht geplant, jedoch hat sich der Konzern im Rahmen der gestrigen Hauptversammlung die Ausgabe von insgesamt bis zu 422.170 neuen Aktien ohne Bezugsrecht genehmigen lassen.

Fazit: Wir sind weiter von Netfonds überzeugt und fühlen uns nach den Zahlen, der Meldung zur Kapitalerhöhung und der voraussichtlichen Gewinnung eines strategischen Investors in unserer positiven Meinung bestärkt. Operativ macht Netfonds weiter Fortschritte. Wir rechnen nach wie vor damit, dass sich diese über den Start des IGBCE Projektes im Herbst sowie sukzessive einsetzende Operating Leverage-Effekte im Laufe des Jahres nun auch bis in die Bottom-Line materialisieren lassen. Aufgrund der u.E. positiven Implikationen der Wachstums-KE bestätigen wir die Kaufempfehlung mit einem unveränderten Kursziel von 32,00 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/21139.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.