finanzwire.de

Search

NEWRON PHARMACEUTICALS S.P.A. DGAP-News: Newrons Vertriebspartner Zambon und Valeo Pharma geben Markteinführung von Onstryv(R) (Safinamide) zur Behandlung der Parkinson-Krankheit in Kanada bekannt

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

10/07/2019 17:35

10/07/2019 17:35
28/06/2019 07:02
27/06/2019 07:00

DGAP-News: Newron Pharmaceuticals S.p.A. / Schlagwort(e): Markteinführung
Newrons Vertriebspartner Zambon und Valeo Pharma geben Markteinführung von Onstryv(R) (Safinamide) zur Behandlung der Parkinson-Krankheit in Kanada bekannt

10.07.2019 / 17:35
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Newrons Vertriebspartner Zambon und Valeo Pharma geben Markteinführung von Onstryv(R) (Safinamide) zur Behandlung der Parkinson-Krankheit in Kanada bekannt

Mailand, Italien und Montreal, Quebec, Kanada - 10. Juli 2019 - Newron Pharmaceuticals S.p.A. ("Newron"; SIX: NWRN, XETRA: NP5.XE), ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung neuartiger Therapien für Patienten mit Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems konzentriert, freut sich mitzuteilen, dass Partner Zambon S.p.A. zusammen mit Valeo Pharma Inc. heute die Einführung von Onstryv(R) (Safinamide) zur Behandlung der Parkinson-Krankheit im kanadischen Markt bekannt gegeben hat.

"Die Verfügbarkeit von Safinamide in Kanada zur Behandlung von Patienten, die unter Parkinson leiden, ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für Newron und unsere Vertriebspartner", kommentierte Stefan Weber, CEO von Newron. "Mit dem Launch in Kanada ist Safinamide nun in wesentlichen Teilen Nordamerikas erhältlich."

Den vollständigen Text der Mitteilung von Zambon S.p.A. and Valeo Pharma Inc. finden Sie hier (in englischer Sprache):

 

Valeo Pharma Announces the Canadian Launch of Onstryv(R) (Safinamide Tablets) for the Treatment of Parkinson's Disease

  • First new oral treatment for Parkinson's Disease approved in over a decade
  • Parkinson's Disease affects a growing number of Canadians with over 100,000 currently afflicted
  • Total Canadian market for Parkinson's Disease drugs exceeds $100 million per year

 

MONTREAL, QUEBEC, July 10, 2019 - Valeo Pharma Inc. (CSE:VPH) ("Valeo"), a Canadian specialty pharmaceutical company with a primary focus on Neurodegenerative Diseases and Oncology, today announced the launch of Onstryv(R) (safinamide tablets) for the treatment of patients suffering from Parkinson's Disease in Canada. Valeo has the exclusive rights to commercialize Onstryv(R) in Canada under a license agreement signed with Zambon S.p.A.

Valeo announced the approval of Onstryv(R) by Health Canada, on January 15, 2019, as an add-on therapy to a regimen that includes levodopa for the treatment of the signs and symptoms of idiopathic Parkinson's Disease in patients experiencing "off" episodes.

Onstryv(R) is a prescription medication now available at pharmacies across Canada and comes in 50mg and 100mg tablets. Valeo's national sales team has launched a physician awareness and information campaign which is being supported by marketing and social media activities.

"The number of Canadians afflicted with Parkinson's Disease is expected to grow by more than 50% over the next decade as the Canadian population ages" said Steve Saviuk, Chief Executive Officer of Valeo. "Onstryv(R) is the first new oral treatment for Parkinson's Disease to be approved in Canada in well over a decade. Many patients experience progressive symptom difficulties with currently available treatments, and we are proud to bring a new option to address this growing need for Canadian patients. Valeo is committed to building and supporting relationships with healthcare professionals, patients and other stakeholders to build awareness and ensure access to this new treatment for Parkinson's Disease."

Roberto Tascione, CEO of Zambon said: "Since 1906 Zambon is committed to provide innovative medicines for patients and doctors and this launch is another significant step forward to fulfill our vision: Innovating Cure & Care to make patients' lives better. Right now, with this important milestone, Safinamide has been launched in 14 European Union countries, Switzerland, U.S.A., Australia and Canada and has recently been approved in Brazil, and Colombia."

Parkinson's Disease is a progressive neurological disease involving the loss of dopamine-producing neurons in the brain. While tremors are the best-known symptom, Parkinson's Disease also causes other symptoms including slowed movement, rigid muscles, impaired posture and balance, speech and writing difficulties. On a per capita basis, Canada has amongst the highest incidences of Parkinson's Disease in the world and the number of patients is expected to grow significantly over the next thirty years as the median population age increases.

About Onstryv(R) (safinamide)

Safinamide, known as Onstryv(R) in Canada and Xadago(R) in the rest of the world, is a new chemical entity with a unique mode of action including selective and reversible MAO-B-inhibition. Clinical trials have established its efficacy in controlling motor symptoms and motor complications in the short term, maintaining this effect over 2 years. Results from 24-month double-blind controlled studies suggest that safinamide shows statistically significant effects on motor

fluctuations (ON/OFF time) without increasing the risk of developing troublesome dyskinesia. Onstryv(R) is a once-daily dose and has no diet restrictions due to its high MAO-B/MAO-A selectivity. Zambon acquired rights from Newron Pharmaceuticals (www.newron.com) to develop and commercialize Xadago(R) globally, excluding Japan and other key Asian territories where Meiji Seika Pharma has the rights to develop and commercialize safinamide. The rights to commercialize Xadago(R) in the USA have been granted to US WorldMeds, by Zambon.

About Valeo Pharma
Valeo Pharma is a specialty pharmaceutical company dedicated to the commercialization of innovative prescription products in Canada. With a focus on Neurodegenerative Diseases, Oncology, Women's Health and Hospital Specialty Products, Valeo Pharma has a growing portfolio of innovative products and the full infrastructure to properly manage these products through all stages of commercialization. Headquartered in Kirkland, Quebec, Valeo Pharma has all capabilities internally to register and market health care solutions for Canadian patients. For more information, please visit www.valeopharma.com.

About Zambon
Zambon is a multinational pharmaceutical and fine-chemical company that focuses on innovation and development with the aim to improve the quality of people's health and patients' lives. Based on a valuable heritage but strongly focused on the future, its goal is to improve people's health through the development of innovative and quality medicines. Zambon products are commercialized in 86 countries. The company has 20 subsidiaries in three different Continents - Europe, America and Asia - and owns manufacturing units in Italy, Switzerland, France, China and Brazil. The company today has a strong focus on the treatment of rare diseases such as Cystic Fibrosis and specialties, such as Parkinson's disease, and it's well-established in 3 therapeutic areas: respiratory, pain and women's care. Zambon was established in 1906 in Italy and today counts around 2,700 employees all over the world. For details on Zambon please visit www.zambon.com


Forward Looking Statements

This press release contains forward-looking statements about Valeo's objectives, strategies and businesses that involve risks and uncertainties. These statements are "forward-looking" because they are based on our current expectations about the markets we operate in and on various estimates and assumptions. Actual events or results may differ materially from those anticipated in these forward-looking statements if known or uinknown risks affect our business, or if our estimates or assumptions turn out to be inaccurate.

NEITHER THE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE NOR ITS REGULATIONS SERVICES PROVIDER HAVE REVIEWED OR ACCEPT RESPONSIBILITY FOR THE ADEQUACY OR ACCURACY OF THIS RELEASE.

 

For more information:

Media
Valeo Pharma
Steve Saviuk - President and CEO
Phone : +1 514 693-8830
Email : saviuk@valeopharma.com

Or

Luc Mainvile - Sr. Vice-President and CFO
Phone : +1 514 693-8854
Email : mainville@valeopharma.com

Or

Frederic Dumais - Director Communications and Investor Relations
Phone: 514-782-8803
Email: dumais@valeopharma.com


Zambon
Valentina Saffioti
Phone: +39 02 66524508
Mobile: +39 348 3486413
Email: valentina.saffioti@zambongroup.com

Italy
Cabiria Reina
Phone: +39 02 66524010
Mobile: +39 3480404321
Email: cabiria.reina@zambongroup.com
 

 

### Ende der Originalmitteilung ###

Über Newron Pharmaceuticals

Newron (SIX: NWRN) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf neuartige Therapien für Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems konzentriert. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im italienischen Bresso in der Nähe von Mailand. Xadago(R) (Safinamide) ist in der EU, der Schweiz, den USA, Australien, Kanada, Brasilien und Kolumbien für die Behandlung der Parkinson-Krankheit zugelassen und wird von Newron's Partner Zambon vertrieben. US WorldMeds besitzt die Vermarktungsrechte an Xadago(R) in den USA und Valeo besitzt die Vermarktungsrechte an Onstryv(R) in Kanada. Meiji Seika hält die Entwicklungs- und Vermarktungsrechte in Japan und anderen Schlüsselregionen Asiens. Über Xadago(R) für die Parkinson-Krankheit hinaus verfügt Newron über eine starke Pipeline vielversprechender Behandlungen für Patienten mit seltenen Erkrankungen, die sich in unterschiedlichen Stadien der klinischen Entwicklung befinden. Dazu gehören Sarizotan für das Rett-Syndrom und Ralfinamide für Patienten mit bestimmten seltenen Schmerzindikationen. Newron entwickelt darüber hinaus Evenamide als mögliche erste Begleittherapie zur Behandlung von Patienten mit Positivsymptomen der Schizophrenie. Weitere Informationen unter www.newron.com

Für weitere Informationen über Newron kontaktieren Sie bitte:

Newron Pharmaceuticals
Stefan Weber - CEO
+39 02 6103 46 26
pr@newron.com

UK/Europa
Julia Phillips / Natalie Garland-Collins, FTI Consulting
+44 20 3727 1000
SCnewron@fticonsulting.com

Schweiz
Martin Meier-Pfister, IRF
+41 43 244 81 40
meier-pfister@irf-reputation.ch

Deutschland/Europa
Anne Hennecke, MC Services
+49 211 52925222
anne.hennecke@mc-services.eu

USA
Paul Sagan, LaVoieHealthScience
+1 617 374 8800, Ext. 112
psagan@lavoiehealthscience.com

Wichtige Hinweise

Dieses Dokument enthält zukunftsbezogene Aussagen, die (auf nicht erschöpfende Weise) folgende Themen betreffen: (1) die Fähigkeit von Newron, ihre Geschäftsfelder weiterzuentwickeln und auszubauen, die Entwicklung ihrer aktuellen Produktkandidaten erfolgreich abzuschliessen, laufende und zukünftige Kollaborationen zur Entwicklung und Vermarktung ihrer Produktkandidaten mit Erfolg zu führen und die Kosten (einschliesslich Personalkosten) zu senken, (2) den Markt für Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen des ZNS und von Schmerzen, (3) die erwarteten zukünftigen Erträge, Investitionen und finanziellen Ressourcen von Newron und (4) diesen Aussagen zugrundeliegende Hypothesen. In manchen Fällen können diese Aussagen und Hypothesen anhand von Begriffen wie "werden", "voraussehen", "schätzen", "erwarten", "prognostizieren", "beabsichtigen", "planen", "vermuten", "abzielen" und anderen Wörtern und Begriffen mit ähnlicher Bedeutung erkannt werden. Alle in diesem Dokument enthaltenen Aussagen bezüglich der Strategie, den Zielen, den Plänen, der zukünftigen finanziellen Position, den prognostizierten Erträgen und Kosten sowie den Aussichten von Newron, mit Ausnahme historischer Fakten, sind zukunftsbezogene Aussagen. Aufgrund ihrer Natur sind diese Aussagen und Hypothesen mit allgemeinen und spezifischen Risiken und Unwägbarkeiten verbunden, wobei das Risiko besteht, dass explizit oder implizit in diesem Dokument enthaltene Voraussagen, Prognosen, Hochrechnungen und andere Ergebnisse nicht eintreffen. Zukünftige Ereignisse und tatsächliche Ergebnisse könnten sich aufgrund einer Reihe wichtiger Faktoren erheblich von jenen unterscheiden, die in diesen zukunftsbezogenen Aussagen beschrieben oder in Erwägung gezogen werden oder die diesen zugrunde liegen. Zu diesen Faktoren zählen (auf nicht erschöpfende Weise) die folgenden: (1) Unwägbarkeiten bei der Entdeckung, Entwicklung oder Vermarktung von Produkten, zu denen, ohne darauf beschränkt zu sein, negative Resultate von klinischen Studien oder Forschungsprojekten oder unerwartete Nebenwirkungen gehören, (2) Verzögerung bei der behördlichen Zulassung oder bei der Markteinführung bzw. Unmöglichkeit des Erhalts der Zulassung oder der Markteinführung, (3) die zukünftige Akzeptanz von Produkten auf dem Markt, (4) der Verlust von geistigen Eigentumsrechten oder die Unmöglichkeit, einen entsprechenden Schutz solcher Rechte zu erhalten, (5) die Unmöglichkeit, zusätzliche Mittel aufzubringen, (6) der Erfolg bestehender sowie das Zustandekommen zukünftiger Kollaborationen und Lizenzverträge, (7) Rechtsstreitigkeiten, (8) Verlust von wichtigen leitenden oder anderen Mitarbeitenden, (9) negative Publicity und Berichterstattung und (10) wettbewerbsbezogene, regulatorische, gesetzliche und juristische Entwicklungen oder Veränderungen des Marktes und/oder der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen. Es ist möglich, dass Newron die in den zukunftsbezogenen Aussagen geäusserten Pläne, Absichten oder Erwartungen nicht verwirklicht, und dass sich die diesen Aussagen zu Grunde liegenden Hypothesen als falsch erweisen. Anleger sollten daher kein

unangemessenes Vertrauen in diese Aussagen setzen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse von Forschungsprogrammen, Entwicklungsaktivitäten, Vermarktungsplänen, Kollaborationen und Geschäften nicht erheblich von den Erwartungen unterscheiden, die in derartigen zukunftsbezogenen Aussagen oder den zu Grunde liegenden Hypothesen zum Ausdruck gebracht werden. Newron sieht sich nicht verpflichtet, zukunftsbezogene Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, es sei denn, dies wird durch die geltenden Regelungen der SIX Swiss Exchange verlangt, an der die Aktien von Newron notiert sind. Dieses Dokument ist kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten, Kanada, Australien oder Japan oder einer anderen Gerichtsbarkeit, in der ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung rechtswidrig wäre. Die hierin erwähnten Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten nicht ohne Registrierung oder einer Befreiung von der Registrierung nach dem US-amerikanischen Securities Act von 1933 in der geänderten Fassung verkauft werden. Newron beabsichtigt nicht, seine Wertpapiere in den Vereinigten Staaten zu registrieren oder ein öffentliches Angebot seiner Wertpapiere in den Vereinigten Staaten durchzuführen. Dieses Dokument ist weder ein Angebot noch eine Einladung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren von Newron, noch enthält sie ein derartiges Angebot oder eine derartige Einladung, weshalb keinerlei Teil von diesem Dokument als Basis oder Berufungsgrundlage eines Vertrages oder einer wie immer gearteten Verbindlichkeit zu sehen ist.

 

 



10.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


839383  10.07.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=839383&application_name=news&site_id=symex