finanzwire.de

Search

NEXWAY AG Original-Research: Nexway AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

17/04/2020 11:26

24/04/2020 14:58
17/04/2020 11:26
29/11/2019 11:06
04/11/2019 08:17
02/09/2019 08:11

Original-Research: Nexway AG - von Sphene Capital GmbH

Einstufung von Sphene Capital GmbH zu Nexway AG

Unternehmen: Nexway AG
ISIN: DE000A2E3707

Anlass der Studie: Update Report
Empfehlung: Buy
seit: 17.04.2020
Kursziel: EUR 18,40 (bislang EUR 21,80) Kursziel auf Sicht von: 24 Monate
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Peter Hasler

Fokussierung auf den Bildungssektor

Nach dem Verkauf der E-Commerce-Service-Aktivitäten in der Schweiz und in Frankreich für einen Betrag von EUR 2,0 Mio. (entsprechend 43,4% der aktuellen Marktkapitalisierung) und dem angekündigten Verkauf der verbleibenden Outsourcing-Aktivitäten wird sich Nexway zukünftig auf das seit jeher profitable Kerngeschäft im Bildungssektor fokussieren. Hier erstellt und betreibt Nexway Software-Beschaffungsportale für Universitäten, Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Universitätskliniken und Unternehmen in Form von zentralen Intranet-Portalen, die berechtigte User in die Lage versetzen, Softwareprodukte in Form von Neuerscheinungen und Updates zu meist günstigeren Konditionen als im Stand-Alone-Fall zu erwerben. Wir gehen davon aus, dass dieser Bereich durch selektive Zukäufe im deutschsprachigen Raum verstärkt und thematisch erweitert werden wird.

Als Käufer von 75% der verbleibenden E-Commerce-Services-Aktivitäten soll der Hauptversammlung Ende Mai der derzeitige Mehrheitsaktionär der Gesellschaft, die Facebank-Gruppe, vorgeschlagen werden. Nach deren Fusion mit FuboTV, einer der nach Unternehmensaussagen am schnellsten wachsenden OTT-Content-Streaming-Plattformen in den USA, sollen die von Nexway erbrachten Payment- und Merchant of Record-Dienstleistungen sowohl intern als auch für externe Dritte erbracht werden. Nexway wird dann am bisherigen Kerngeschäft des Unternehmens nur noch in Form einer Minderheitsbeteiligung von 25% beteiligt sein.

Weitere Bestandteile des gestern veröffentlichten Maßnahmenpakets sind eine Verlegung des Hauptsitzes der Nexway AG, die zukünftig als Holdinggesellschaft fungieren wird, sowie eine Änderung des Firmennamens, der den neuen Fokus auf Bildungsmärkte widerspiegeln soll. Zu beiden Themen wurden jedoch noch keine Details bekannt gegeben.

Unterstellen wir - aus unserer Sicht konservativ - als Verkaufserlös für die verbleibenden E-Commerce-Aktivitäten einen Betrag von EUR 5 Mio., dann ergibt sich aus unserem dreistufigen DCF-Entity-Modell ein Kursziel von EUR 18,40 (bislang EUR 21,80) je Aktie (Base Case-Szenario). In einer Monte Carlo-Szenarioanalyse, in der wir alternative Umsatz- und Ertragsszenarien zugrunde gelegt haben, ergeben sich Best-Case- und Worst-Case-Werte des Eigenkapitals von EUR 16,70 bzw. von EUR 20,70 je Aktie. Bezogen auf den gestrigen Schlusskurs von EUR 7,05 ergibt sich auf Sicht von 24 Monaten ein von uns erwartetes Kurspotenzial von 161,0%. Wir bestätigen dementsprechend unser Buy-Rating für die Aktien der Nexway AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/20563.pdf

Kontakt für Rückfragen
Peter Thilo Hasler, CEFA
+49 (89)74443558/ +49 (152)31764553
peter-thilo.hasler@sphene-capital.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.