finanzwire.de

Search

POLYPHOR AG EQS-Adhoc: Polyphor ernennt Gökhan Batur zum Chief Commercial Officer

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

09/04/2019 07:00

20/06/2019 07:00
19/06/2019 07:07
07/06/2019 07:00
29/05/2019 07:00
17/05/2019 07:00
09/05/2019 18:00
17/04/2019 07:00
16/04/2019 07:00
12/04/2019 17:45
12/04/2019 07:00

EQS Group-Ad-hoc: Polyphor AG / Schlagwort(e): Personalie
Polyphor ernennt Gökhan Batur zum Chief Commercial Officer

09.04.2019 / 07:00 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Allschwil, 9. April 2019

Polyphor ernennt Gökhan Batur zum Chief Commercial Officer

Die Polyphor AG (SIX: POLN), ein biopharmazeutisches Schweizer Unternehmen, das sich auf die Entdeckung und Entwicklung von Antibiotika und immuno-onkologischen Wirkstoffen konzentriert, hat heute die Ernennung von Gökhan Batur zum Chief Commercial Officer (CCO) bekannt gegeben. Herr Batur kommt von MSD (bekannt als Merck & Co in den USA und Kanada), wo er zuletzt als Executive Director, Global Brand Leader Antibiotika, in der Schweiz und den USA arbeitete. Er verfügt insgesamt über 14 Jahre Erfahrung in der Healthcare-Industrie.

Herr Batur, der am 3. Juni bei Polyphor eintreten wird, wird für die Leitung aller kommerziellen Aktivitäten verantwortlich sein, insbesondere für die Marktvorbereitung unseres wichtigsten Antibiotikums Murepavadin und unser Immuno-onkologiewirkstoff Balixafortide. Als Mitglied der Geschäftsleitung wird er die kommerziellen Aktivitäten von Polyphor sowie das Business Development & Licensing Team leiten.

"Ich freue mich sehr, Gökhan bei Polyphor willkommen zu heissen, da wir uns auf wichtige Meilensteine in unseren Antibiotika- und Immuno-onkologieprogrammen freuen und unser Team für die Zukunft weiter ausbauen", sagt Giacomo Di Nepi, Chief Executive Officer von Polyphor. "Gökhan's tiefe, abteilungsübergreifende und kommerzielle Führungserfahrung, einschliesslich der kommerziellen Einführung mehrerer Antibiotika auf der ganzen Welt, wird entscheidend sein, wenn wir mit der Marktvorbereitung für unsere Produkte beginnen. Wir bauen die erforderlichen kommerziellen und Entwicklungs-Kapazitäten auf, um ein nachhaltiges, biopharmazeutisches Multiprodukt-Unternehmen zu werden."

Herr Batur hatte Positionen mit zunehmender Verantwortung bei MSD inne, zuletzt als Executive Director, Global Brand Leader Antibiotics, verantwortlich für die Leitung der globalen kommerziellen Strategie und Implementierung des gesamten Antibiotika-Portfolios von Merck, das mehrere Inline-, Launch- und Pipeline-Produkte und einen Umsatz von runbd USD 2 Milliarden generiert. Davor war er Executive Director, Global Brand Leader Gram Negative Antibiotika. Davor wirkte er als Executive Director, Hospital Acute Care Franchise für Emerging Markets und China tätig und hatte davor sowohl auf regionaler als auch auf Länderebene Positionen in Marketing und Vertrieb inne, darunter als regionaler Marketingleiter für Krankenhausprodukte und Onkologie in der EEMEA-Region. Er erhielt seinen BS in Management Information Systems von der Bosphorus University, Istanbul.


Für weitere Informationen:

Investoren:

Kalina Scott
Chief Financial Officer
Polyphor Ltd.
Tel: +41 61 567 16 67
Email: IR@polyphor.com

Medien:

Alexandre Müller
Dynamics Group AG
Tel: +41 43 268 32 31
Email: amu@dynamicsgroup.ch


About Polyphor
Polyphor ist ein Schweizer biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entdeckung und Entwicklung von Antibiotika und immuno-onkologischen Wirkstoffen konzentriert. Es hat die OMPTA (Outer Membrane Protein Targeting Antibiotics) entdeckt und entwickelt. Die OMPTA sind potenziell die erste neue Klasse von Antibiotika gegen Gram-negative Bakterien seit 50 Jahren, welche die Phase III der klinischen Entwicklung erreicht hat. Das Hauptprodukt des Unternehmens, Murepavadin (POL7080), befindet sich in der Phase III Entwicklung gegen Pseudomonas aeruginosa - von der WHO als kritischer Erreger der Priorität 1 anerkannt. Zudem entwickelt Polyphor eine Pipeline weiterer präklinischer Antibiotika auf Basis seiner OMPTA-Plattform. Ausserdem entwickelt das Unternehmen einen Immuno-onkologiewirkstoff, Balixafortide (POL6326), der sich in der Startphase einer Phase III Studie in Kombination mit Eribulin bei Patienten mit fortgeschrittenem Brustkrebs befindet. Zudem wird parallel dazu das Potenzial weiterer Kombinationsmöglichkeiten und Indikationen untersucht. Polyphor hat seinen Sitz in Allschwil bei Basel und ist an der SIX Swiss Exchange (SIX: POLN) kotiert. Weitere Informationen unter www.polyphor.com


Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen des Polyphor-Managements beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen wesentlich von der tatsächlichen Entwicklung, insbesondere den Ergebnissen, der Finanzlage und der Performance von Polyphor, abweichen. Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, die sich nur auf das Datum dieser Mitteilung beziehen. Polyphor lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung und Überarbeitung zukunftsgerichteter Aussagen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.


Zusatzmaterial zur Meldung:


Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=WMEHGGAIWQ
Dokumenttitel: Polyphor_CCO_9.4.2019

Ende der Ad-hoc-Mitteilung
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Polyphor AG
Hegenheimermattweg 125
4123 Allschwil
Schweiz
Telefon: +41 61 567 1600
Fax: +41 61 567 1601
E-Mail: info@polyphor.com
Internet: www.polyphor.com
ISIN: CH0106213793
Börsen: SIX Swiss Exchange
EQS News ID: 797009

 
Ende der Mitteilung EQS Group News-Service

797009  09.04.2019 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=797009&application_name=news&site_id=symex