finanzwire.de

Search

SCHWEIZER ELECTRONIC AG (FRA:SCE) Original-Research: Schweizer Electronic AG (von Montega AG): Kaufen

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

30/07/2018 10:51

09/10/2018 12:30
28/09/2018 13:34
10/08/2018 08:46
09/08/2018 13:43
30/07/2018 10:51
27/07/2018 11:31
29/06/2018 15:14
08/05/2018 17:22
08/05/2018 08:00
20/04/2018 16:01

Original-Research: Schweizer Electronic AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu Schweizer Electronic AG

Unternehmen: Schweizer Electronic AG
ISIN: DE0005156236

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Kaufen
seit: 30.07.2018
Kursziel: 30,00
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Patrick, Speck

Operative Verbesserungen münden in Anhebung der Ergebnis-Guidance – Umsetzung des Werksneubaus in China schreitet voran

Schweizer Electronic hat am Freitag vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr 2018 bekannt gegeben. Die wesentlichen Eckdaten des zweiten Quartals sind nachfolgend dargestellt.

[Tabelle]

Operative Verbesserungen: Der Umsatz legte in H1 um 3,2% auf 63,9 Mio. Euro zu, erreichte unsere Prognose jedoch nicht ganz (MONe: 64,4 Mio. Euro). Insbesondere das zweite Quartal war dabei aber wie erwartet von einer deutlich anziehenden Nachfrage geprägt(Umsatz +8,8% yoy), nachdem in Q1 noch ein leichter Umsatzrückgang verzeichnet worden war (-1,8%). Das EBITDA hingegen lag in H1 mit 6,6 Mio. Euro über unseren Erwartungen (MONe: 6,3 Mio. Euro) und signifikant über dem Vorjahreswert (3,6 Mio. Euro). Allerdings fiel die Vergleichsbasis durch negative Sondereffekt in Q2 2017 (Rückstellung für Prozesskosten sowie Aufwendungen für die Beendigung des Energy Geschäfts i.H.v. insg. 1,4 Mio. Euro) auch entsprechend niedrig aus. Mit einer EBITDA-Marge von 10,3% wurde im ersten Halbjahr trotz Anlaufkosten für den neuen Standort in China damit insgesamt ein beachtliches Margenniveau erzielt.

Ergebnis-Guidance angehoben: Für das Gesamtjahr erwartet Schweizer Electronic unverändert einen Umsatz von knapp unter 130 Mio. Euro, was für H2 eine weiter anziehende Wachstumsdynamik (ca. +12%) impliziert. Aufgrund der guten Ergebnisentwicklung wurde die Zielbandbreite für das EBITDA auf 11 bis 12 Mio. Euro angehoben (zuvor: rund 10 Mio. Euro). Die EBITDA-Marge soll zwischen 7 und 9% betragen, wobei laut Unternehmen eher das obere Ende der Spanne erreicht werden dürfte. Die operativen Zielwerte decken sich mit unseren Prognosen, die wir daher unverändert lassen.

Projektfinanzierung für Produktionsstandort in China gesichert: Unsere Schätzung für den Jahresüberschuss 2018 liegt unter dem in H1 erzielten Periodenüberschuss von 1,9 Mio. Euro. Grund hierfür ist die zu erwartende Verschlechterung des Finanzergebnisses infolge der weiteren Umsetzung des Werksgroßprojekts in China. Die Finanzierung der ersten beiden Bauphasen wurde durch Einrichtung einer Konsortialkreditlinie i.H.v. 120 Mio. USD sichergestellt. Der Beginn des Hochbaus erfolgt im August, womit die Kredite ab H2 in Anspruch genommen werden dürften.

Fazit: Die Anhebung der Ergebnis-Guidance spricht vor dem Hintergrund der Anlaufkosten im Rahmen des Werksneubaus in China für die operative Stärke sowie eine hohe Visibilität von Schweizer Electronic. Wir sehen den Investment Case damit voll intakt und bestätigen unsere Prognosen sowie die Kaufempfehlung mit unverändertem Kursziel von 30,00 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Über Montega:

Die Montega AG zählt zu den größten unabhängigen Research-Häusern in Deutschland. Zum Coverage-Universum des Hamburger Unternehmens gehören eine Vielzahl von Small- und MidCaps aus unterschiedlichsten Sektoren. Montega unterhält umfangreiche Kontakte zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern und Family Offices mit dem Fokus 'Deutsche Nebenwerte' und zeichnet sich durch eine aktive Pressearbeit aus. Die Veröffentlichungen der Analysten werden regelmäßig von der Fach- und Wirtschaftspresse zitiert. Neben der Erstellung von Research-Publikationen gehört die Organisation von Roadshows, Fieldtrips und Sektorkonferenzen zum Leistungsspektrum der Montega AG.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden: http://www.more-ir.de/d/16735.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------

Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.