finanzwire.de

Search

SCHWEIZER ELECTRONIC AG (FRA:SCE) DGAP-News: Schweizer Electronic AG: SCHWEIZER legt Grundstein für neue Produktionsstätte in China

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

09/08/2018 13:43

10/08/2018 08:46
09/08/2018 13:43
30/07/2018 10:51
27/07/2018 11:31
29/06/2018 15:14
08/05/2018 17:22
08/05/2018 08:00
20/04/2018 16:01
20/04/2018 09:15
29/03/2018 15:15

DGAP-News: Schweizer Electronic AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Schweizer Electronic AG: SCHWEIZER legt Grundstein für neue Produktionsstätte in China

09.08.2018 / 13:43
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


SCHWEIZER legt Grundstein für neue Produktionsstätte in China


Schramberg, 09. August 2018 - Mit einer feierlichen Zeremonie hat die Schweizer Electronic AG am 08.08.2018 im Beisein der Regierung von Jintan den Grundstein für ihre neue Hochtechnologie-Produktionsstätte in Jintan, Provinz Jiangsu (China) gelegt. Auf einer Produktionsfläche von insgesamt 90.000 Quadratmetern sollen in Jintan ab 2020 insbesondere Leistungselektronik- und Embedding-Anwendungen für den Automotivebereich hergestellt werden. Nach Beendigung der Bauphase, die auf 18 Monate angesetzt ist, erfolgt der Aufbau der neuen Fertigungskapazitäten in drei Produktionsanlaufphasen mit einer Kapazität von je 1.200 m² Leiterplattenfläche/Tag. Damit entspricht jede dieser Anlaufphasen der heutigen Produktionskapazität des Werks in Schramberg. Die Investitionskosten betragen insgesamt rund 150 Millionen Euro über einen Zeitraum von 10 Jahren und ermöglichen dem Unternehmen seinen Umsatz auf bis zu 500 Millionen Euro zu steigern.

SCHWEIZER hatte im November 2017 eine entsprechende Investitionsvereinbarung mit der Regierung von Jintan unterzeichnet und einen Monat später die neue Firma Schweizer Electronic Jiangsu (China) gegründet. Die Genehmigungen der chinesischen Umwelt- und Baubehörden zur Errichtung der nachhaltigen Produktionsstätte liegen vor, und auch die Finanzierung der beiden ersten Bauphasen ist bereits sichergestellt. Zur Finanzierung wurden zwei Bankenkonsortien in Deutschland und China gebildet, die Kreditlinien von 120 Millionen USD zur Verfügung stellen.

Die Schweizer Electronic AG wird nach wie vor in ihrer deutschen Produktionsstätte in Schramberg Hochtechnologie-Leiterplatten entwickeln und herstellen. Mit den zusätzlichen Fertigungskapazitäten in Jintan wird SCHWEIZER das weltweite Marktpotenzial der Leistungselektronik- und Embedding-Anwendungen für ihre Kunden weiter ausschöpfen und den stark wachsenden chinesischen Markt adressieren.

 

Über SCHWEIZER

Die Schweizer Electronic AG steht für modernste Spitzentechnologie und Beratungskompetenz.
SCHWEIZERs hochwertige Leiterplatten und innovative Lösungen und Dienstleistungen für die Automobil-, Solar-, Industrie- und Luftfahrtelektronik adressieren zentrale Herausforderungen in den Bereichen Leistungselektronik, Einbett-Technologie und Kostenreduktion. Die Produkte zeichnen sich durch höchste Qualität sowie energie- und umweltschonende Eigenschaften aus. Das Unternehmen bietet in seinem Geschäftsfeld Electronic zusammen mit den Partnern WUS Printed Circuit (Kunshan) Co., Ltd, Meiko Electronics Co. Ltd und Elekonta Marek GmbH & Co. KG kosten- und fertigungsoptimierte Lösungen für Klein-, Mittel- und Großserien an. In Zukunft soll mit dem Partner Infineon Technologies AG der Chip Embedding-Markt erschlossen werden.

Mit 797 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte SCHWEIZER im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 120,9 Millionen Euro. Das im Jahr 1849 von Christoph Schweizer gegründete Unternehmen ist an den Börsen in Stuttgart und Frankfurt (Ticker Symbol "SCE", "ISIN DE 000515623")zugelassen.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Christina Blake
Schweizer Electronic AG
Einsteinstraße 10
78713 Schramberg
Telefon: +49 7422 / 512-213
Fax: +49 7422 / 512-777-213
Email: communications@schweizer.ag
Besuchen Sie unsere Webseite: www.mehralsleiterplatten.de



09.08.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Schweizer Electronic AG
Einsteinstraße 10
78713 Schramberg
Deutschland
Telefon: 07422-512-301
Fax: 07422-512-397
E-Mail: ir@schweizer.ag
Internet: www.schweizer.ag
ISIN: DE0005156236
WKN: 515623
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (General Standard), Stuttgart; Freiverkehr in Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

712567  09.08.2018 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=712567&application_name=news&site_id=symex