finanzwire.de

Search

SINGULUS TECHNOLOGIES AG (FRA:SNG) DGAP-Adhoc: Klage der Alster & Elbe Inkasso GmbH: SINGULUS TECHNOLOGIES meldet vollständige Klageabweisung

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

26/07/2017 15:58

06/12/2017 21:45
06/12/2017 17:41
06/12/2017 08:20
27/11/2017 08:15
08/11/2017 10:06
08/11/2017 10:04
26/10/2017 16:11
13/10/2017 08:45
26/07/2017 15:58
03/03/2017 22:20

DGAP-Ad-hoc: SINGULUS TECHNOLOGIES AG / Schlagwort(e): Rechtssache
Klage der Alster & Elbe Inkasso GmbH: SINGULUS TECHNOLOGIES meldet vollständige Klageabweisung

26.07.2017 / 15:58 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Klage der Alster & Elbe Inkasso GmbH: SINGULUS TECHNOLOGIES meldet vollständige Klageabweisung

Kahl am Main, 26. Juli 2017: Das Landgericht Karlsruhe hat am 26. Juli 2017 die Klage der Alster & Elbe Inkasso GmbH mit einem Streitwert von
EUR 750 Mio. gegen die SINGULUS TECHNOLOGIES AG und fünf weitere Beklagte auf Feststellung der Verpflichtung zum Schadenersatz vollständig abgewiesen. Das Urteil bestätigt unsere von Anfang an geäußerte Rechtsauffassung.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, weil die Alster & Elbe Inkasso GmbH hiergegen Berufung einlegen kann.

Kontakt:
Maren Schuster, Investor Relations, Tel.: + 49 (0) 160 9609 0279
Bernhard Krause, Unternehmenssprecher, Tel.: + 49 (0) 1709202924
E-Mail: bernhard.krause@singulus.de


26.07.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SINGULUS TECHNOLOGIES AG
Hanauer Landstrasse 103
63796 Kahl am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0)1709202924
Fax: +49 (0)6188 440-110
E-Mail: bernhard.krause@singulus.de
Internet: www.singulus.de
ISIN: DE000A1681X5, DE000A2AA5H5
WKN: A1681X, A2AA5H
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

595957  26.07.2017 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=595957&application_name=news&site_id=symex