finanzwire.de

Search

SINGULUS TECHNOLOGIES AG (FRA:SNG) DGAP-Adhoc: SINGULUS TECHNOLOGIES unterzeichnet Vereinbarung für die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens mit den chinesischen Unternehmen GCL und CIE

Transparenzrichtlinie : geregelte Berichte

13/10/2017 08:45

13/10/2017 08:45
26/07/2017 15:58
03/03/2017 22:20
13/09/2016 15:09
12/09/2016 13:31
28/06/2016 19:00
30/05/2016 09:01
24/05/2016 07:29
24/05/2016 07:20
15/04/2016 13:45

DGAP-Ad-hoc: SINGULUS TECHNOLOGIES AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
SINGULUS TECHNOLOGIES unterzeichnet Vereinbarung für die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens mit den chinesischen Unternehmen GCL und CIE

13.10.2017 / 08:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

SINGULUS TECHNOLOGIES unterzeichnet Vereinbarung für die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens mit den chinesischen Unternehmen GCL und CIE

Kahl am Main, 13. Oktober 2017: Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS TECHNOLOGIES) hat heute eine Vereinbarung zur Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens mit den beiden chinesischen Firmen Golden Concord Holdings Limited (GCL) und China Intellectual Electric Power Technology Co.,Ltd. (CIE) unterzeichnet. Bei GCL handelt es sich um eines der weltgrößten Unternehmen im Bereich Solarenergie; CIE hat sich auf die Entwicklung hocheffizienter Heterojunction (HJT) Solarzellen fokussiert. Der Markt für diese Hochleistungszellen wird für die Zukunft auf jährlich über 20 GW geschätzt.

Ziel des Gemeinschaftsunternehmens ist die Entwicklung, die Optimierung, der Bau sowie der Vertrieb von gesamten Produktionslinien zur Herstellung von hocheffizienten Solarzellen auf Basis der Heterojunction Technologie. CIE und GCL werden in dem Gemeinschaftsunternehmen die Prozesstechnologie weiterentwickeln und streben an die hocheffizienten Solarzellen selbst zu produzieren. SINGULUS TECHNOLOGIES wird in dem Gemeinschaftsunternehmen mit Sitz in China einen Minderheitenanteil übernehmen und für dessen Kompetenz im Maschinenbau verantwortlich zeichnen.

SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstraße 103,
D-63796 Kahl/Main, WKN A1681X / ISIN DE000A1681X5
Kontakt:
Maren Schuster, Investor Relations, Tel.: + 49 (0) 160 9609 0279
Bernhard Krause, Unternehmenssprecher, Tel.: + 49 (0) 1709202924
E-Mail: bernhard.krause@singulus.de


13.10.2017 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: SINGULUS TECHNOLOGIES AG
Hanauer Landstrasse 103
63796 Kahl am Main
Deutschland
Telefon: +49 (0)1709202924
Fax: +49 (0)6188 440-110
E-Mail: bernhard.krause@singulus.de
Internet: www.singulus.de
ISIN: DE000A1681X5, DE000A2AA5H5
WKN: A1681X, A2AA5H
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

618687  13.10.2017 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=618687&application_name=news&site_id=symex